DGAP-News: PROJECT entwickelt Wohnimmobilienanlage in Nürnberg im Wert von 22 Millionen Euro

Nachricht vom 17.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Immobilien/Fonds

PROJECT entwickelt Wohnimmobilienanlage in Nürnberg im Wert von 22 Millionen Euro
17.05.2016 / 07:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
In der Orffstraße 21 im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard hat der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist ein 1.809 m2 großes Baugrundstück zur Errichtung einer Wohnanlage erworben. Es entstehen 60 gehoben ausgestattete Eigentumswohnungen im KfW-55-Standard mit einer Wohnfläche von 4.431 m2.
Die 60 Neubauwohnungen verteilen sich auf insgesamt vier mehrgeschossige Wohngebäude. Zwei Gebäude werden mit fünf Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss realisiert. Zwei weitere Punkthäuser umfassen drei Vollgeschosse sowie jeweils einen Innenhof. Außerdem entstehen 60 Pkw-Stellplätze. PROJECT setzt die Immobilienentwicklung in vier Bauabschnitten um. Die Orffstraße 21 liegt in einem Ensemble-Schutzgebiet, in der Neubauplanungen die Außenfassade der Nachbargebäude aufzunehmen haben. Daher werden die Balkone und Terrassen zum Innenhof ausgerichtet. Aufgrund der ruhigen Grundstückslage reichen die im KfW-55-Standard vorgesehenen Schallschutzmaßnahmen aus. Die energieeffizienten Maßnahmen erstrecken sich auf eine höherwertige und dickere Außenwanddämmung, Fenster mit Dreifachverglasung, eine Solaranlage für Trinkwassererwärmung sowie eine kontrollierte Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung. Das Bauvorhaben stellt einen der letzten Lückenschlüsse in der Umgebung dar.Ausgewogene Infrastruktur
Der Stadtteil St. Leonhard liegt lediglich zwei Kilometer südwestlich der Nürnberger Altstadt und weist einen architektonisch hochwertigen Altbestand auf. Die Anbindung an die Nürnberger Innenstadt ist durch die U-Bahnen U2 und U21 gegeben. Von der 200 Meter entfernten U-Bahn-Haltestelle »St. Leonhard« ist die Innenstadt in wenigen Minuten zu erreichen, der Hauptbahnhof in sechs Minuten und der Flughafen in 19 Minuten. Die Autobahn liegt nur wenige Fahrminuten entfernt. Das Projektgrundstück ist umgeben von einer ausgewogenen Infrastruktur mit fußläufig erreichbaren Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzten und Apotheken sowie einem hervorragenden Bildungs- und Betreuungsangebot, das Kindergärten, Grund- und Hauptschulen sowie einige Hochschulen umfasst.60 Immobilienprojekte in gefragten Metropolregionen
Die Nürnberger Orffstraße 21 ist das 60. Objekt, das PROJECT aktuell in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg, München, Düsseldorf und Wien entwickelt. Erneut investiert haben auch die PROJECT Immobilienentwicklungsfonds »Wohnen 14 und 15«, die ihre Streuungsquote auf 27 (Wohnen 14) und 17 Immobilienentwicklungen (Wohnen 15) erhöht haben.
Druckfreigabe erteilt. 2.570 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de









17.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

462891  17.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro


Kolumnen

20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR