DGAP-News: Joint Venture Partner Flex verzichtet auf Rückgaberecht an YTWO Formative

Nachricht vom 26.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vereinbarung

Joint Venture Partner Flex verzichtet auf Rückgaberecht an YTWO Formative
26.02.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
26-Februar-2018

Joint Venture Partner Flex verzichtet auf Rückgaberecht an YTWO Formative

Stuttgart, Deutschland, 26. Februar 2018. In dem im September 2016 zwischen dem RIB Konzern und Flex begründeten Gemeinschaftsunternehmen YTWO Formative, dem weltweit ersten Anbieter einer cloudbasierten, kombinierten 5D BIM und Supply Chain Management Unternehmenslösung für Immobilienentwickler und Wohnungsbauunternehmen, hat Flex auf das Rückgaberecht seiner Anteile an dem Joint Venture YTWO Formative verzichtet.

Nach der ursprünglichen Vereinbarung war Flex berechtigt, innerhalb einer bestimmten Frist ein Rückgaberecht für ihre Beteiligung an YTWO Formative auszuüben, sofern bestimmte vertraglich festgelegte Leistungsziele nicht erreicht werden. Bereits im Jahr 2017 genehmigte Flex eine Verschiebung der Rückgabefrist aufgrund der positiven Entwicklungen von YTWO Formative. Aufgrund des nunmehr vereinbarten Verzichts besteht das Rückgaberecht für Flex nicht mehr. Beide Unternehmen investierten 60 Millionen US-Dollar in das Joint Venture für einen 50-prozentigen Anteil.

"Wir freuen uns über die Dynamik und das Interesse an der YTWO Formation-Plattform. Aufgrund des bisherigen Erfolges haben wir beschlossen, auf unser Rückgaberecht zu verzichten", sagte Mike McNamara, CEO von Flex.

Über YTWO Formative
YTWO Formative, gegründet 2016, ist ein paritätisches Joint Venture der beiden Technologieunternehmen Flex, globaler Marktführer in Supply Chain Management und der RIB Software SE in Stuttgart, globale Nr.1 in webbasierter 5D BIM Unternehmenssoftware. Durch die Kombination von Digitalisierung und Industrialisierung stellt YTWO Formative technisch eine vollständig integrierte, cloudbasierte Unternehmensplattform zur Verfügung. Der digitalisierte und industrialisierte Arbeitsprozess kann Einsparungen und Vorteile von bis zu 30% erzielen.












26.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
RIB Software SE

Vaihinger Str. 151

70567 Stuttgart


Deutschland
Telefon:
+49 (0)711-7873-0
Fax:
+49 (0)711-7873-311
E-Mail:
info@rib-software.com
Internet:
www.rib-software.com
ISIN:
DE000A0Z2XN6
WKN:
A0Z2XN
Indizes:
TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




657465  26.02.2018 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.09.2018 - Befesa expandiert in China
24.09.2018 - Ekotechnika: Aktie kommt an die Frankfurter Börse
24.09.2018 - Commerzbank Aktie: Showdown um den Trend?
24.09.2018 - Singulus Aktie: Großes Kaufsignal voraus?
24.09.2018 - Exyte plant Börsengang ohne Kapitalerhöhung
24.09.2018 - Deutsche Beteiligungs AG steigt bei Softwareunternehmen ein
24.09.2018 - Evotec Aktie: Ein Lichtblick! Aber…
24.09.2018 - VIB Vermögen gewinnt neuen Mieter für Projekt in Ingolstadt
24.09.2018 - DIC Asset: Neuer Berlin-Deal
24.09.2018 - Gerry Weber Aktie: Talfahrt ohne Ende


Chartanalysen

24.09.2018 - Commerzbank Aktie: Showdown um den Trend?
24.09.2018 - Singulus Aktie: Großes Kaufsignal voraus?
24.09.2018 - Evotec Aktie: Ein Lichtblick! Aber…
24.09.2018 - Wirecard Aktie: Enttäuschende DAX-Premiere?
24.09.2018 - Mutares Aktie: Neues Kaufsignal im Anmarsch?
24.09.2018 - Geely Aktie: Ein Rückschlag, aber…
24.09.2018 - QSC Aktie: Gelingt der große Durchbruch nach oben?
24.09.2018 - Baumot Aktie: Schon wieder…
22.09.2018 - Mutares: Comeback gestartet? - Aktie der Woche
21.09.2018 - Geely Aktie mit Befreiungsschlag: Die Bullen feiern


Analystenschätzungen

24.09.2018 - Softline: Klarer Wachstumskurs
24.09.2018 - M1 Kliniken: Neues Kursziel nach der Kapitalerhöhung
24.09.2018 - wallstreet:online: Aktie bleibt ein klarer Kauf
24.09.2018 - Fielmann Aktie: Eine Gewinnwarnung könnte drohen
24.09.2018 - Covestro Aktie: Hausse-Phantasie?
24.09.2018 - Bayer Aktie: Stimmung im Keller - Börse zu skeptisch?
24.09.2018 - E.On Aktie ist raus - fast 50 Prozent Potenzial?
24.09.2018 - Gerry Weber Aktie: So reagieren die Analysten auf die schlechten News
24.09.2018 - Ceconomy: Der langsame Metro-Abschied
24.09.2018 - Dialog Semiconductor: Es bleibt schwierig


Kolumnen

24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: Konsolidierung zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
21.09.2018 - Gold: Richtungsentscheidung steht bevor - UBS Kolumne
21.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
21.09.2018 - Türkische Börse nach Zinsentscheid leicht erholt - Commerzbank Kolumne
21.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: EUREX-Verfall kann für Vola sorgen - Donner + Reuschel Kolumne
20.09.2018 - SNB bleibt hinsichtlich der Franken-Aufwertung besorgt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR