DGAP-News: CEWE erreicht sämtliche Unternehmensziele für 2017

Nachricht vom 19.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CEWE Stiftung & Co. KGaA / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

CEWE erreicht sämtliche Unternehmensziele für 2017
19.02.2018 / 19:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CEWE erreicht sämtliche Unternehmensziele für 2017

- Alle Absatzziele 2017 erreicht, Umsatz steigt um 1,1 % auf 599,4 Mio. Euro

- Starkes 4. Quartal als Saisonspitze von CEWE FOTOBUCH und Fotogeschenken

- Konzern-EBIT 2017 legt um 4,7 % auf 49,2 Mio. Euro zu

Oldenburg, 19. Februar 2018. Die CEWE Stiftung & Co. KGaA (SDAX, ISIN: DE 0005403901) hat sämtliche Umsatz- und Ergebnisziele für das Geschäftsjahr 2017 erreicht. Der Umsatz stieg nach vorläufigen Berechnungen um 1,1 % auf 599,4 Mio. Euro (2016: 593,1 Mio. Euro, Umsatzziel 2017: 585 Mio. Euro bis 615 Mio. Euro). Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 4,7 % auf 49,2 Mio. Euro (2016: 47,0 Mio. Euro) und liegt damit im EBIT-Zielkorridor 2017 von 45 Mio. Euro bis 51 Mio. Euro. Als Sondereffekt beinhaltet das EBIT u.a. eine impairmentbedingte Abschreibung auf immaterielle Vermögenswerte in Höhe von -3,5 Mio. Euro. "Das Weihnachtsgeschäft 2017 war ein erneuter Beweis für die Kraft der Marke CEWE. Trotz der Umsatzsteuererhöhung v.a. in Deutschland auf Fotobücher konnten wir in der zweiten Jahreshälfte die Absatzmenge beim CEWE FOTOBUCH sogar leicht steigern. Unsere klimaneutralen Produktgruppen CEWE KALENDER, CEWE WANDBILDER, CEWE CARDS und weitere Fotogeschenke erwiesen sich ebenfalls als Erfolgsfaktoren", so Dr. Christian Friege, Vorstandsvorsitzender der CEWE Stiftung & Co. KGaA.

CEWE FOTOBUCH und weitere CEWE-Marken tragen den Erfolg
Das Weihnachtsquartal hat mit einem Umsatzanstieg von 228,5 Mio. Euro auf 234,5 Mio. Euro und einem operativen Ergebnis (EBIT) von 46,1 Mio. Euro die Erwartungen voll erfüllt (EBIT Q4 2016: 42,9 Mio. Euro). Damit steht das 4. Quartal für 39,1 Prozent des Gesamtumsatzes und 93,6 Prozent der erwirtschafteten Erträge. Dabei trugen insbesondere Foto-Geschenke, CEWE KALENDER und auch die im Ladengeschäft ausgedruckten CEWE SOFORTFOTOS das Umsatzwachstum. Die Verkaufszahlen des CEWE FOTOBUCH lagen aufgrund des starken Weihnachtsgeschäfts im 4. Quartal sogar über dem Vorjahresniveau, so dass die negativen Auswirkungen der Umsatzsteuererhöhung von 7 % auf 19 % mehr als ausgeglichen wurden. "Unser CEWE FOTOBUCH und unsere weiteren Angebote rund um digitale Bilder sind mehr denn je beliebte Weihnachtsgeschenke. Unsere Kunden wissen, dass wir auch bei besonders hoher Auslastung in der Weihnachtszeit absolut qualitäts- und serviceorientiert arbeiten. Dabei können sie sich bei jeder Bestellung auf pünktliche Lieferung und eine ausgezeichnete Produktqualität verlassen. Dieses eingelöste Markenversprechen hat dazu geführt, dass die Kundenzufriedenheit nochmals gestiegen ist", ergänzt Christian Friege.

Sämtliche Absatzziele erreicht - Digitalquote nähert sich 100 %
CEWE hat die Transformation in ein reines Digitalunternehmen nahezu abgeschlossen: Mit 2,17 Mrd. produzierten Digitalfotos konnte CEWE die Zielsetzung von 2,08-2,18 Mrd. Digitalfotos im Jahr 2017 auf hohem Niveau erfüllen. Nur noch 47 Mio. Fotos von Filmen standen im vergangenen Jahr zu Buche. Die Digitalquote steigerte sich somit auf 97,8 % (2016: 97,5 %). Mit 6,02 Mio. verkauften Exemplaren ist das CEWE FOTOBUCH (Ziel 2017: 6,00-6,25 Mio. Exemplare) wesentlicher Erfolgsgarant des guten Ergebnisses. Doch auch die weiteren, wachstumsstarken Markenprodukte wie CEWE KALENDER, CEWE WANDBILDER, CEWE CARDS und weitere Foto-Geschenke zeigen hervorragende Ergebnisse.

ROCE weiterhin über 20 %
Die Eigenkapitalquote legte zum 31. Dezember 2017 um 2,1 Prozentpunkte auf 56,0 % (31. Dezember 2016: 53,8 %) zu. Auf Basis des operativen Ergebnisses (EBIT) von 49,2 Mio. Euro erreichte der Return on Capital Employed (ROCE) per 31. Dezember 2017 mit 20,1 % erneut ein gutes Niveau (31. Dezember 2016: 21,3 %). "Unsere starke Ertrags- und Finanzposition ermöglicht uns gezielte Wachstumsinitiativen. Wir möchten weiterhin unseren Aktionären auf absehbare Zeit eine möglichst steigende Dividende bieten", erklärte CFO Dr. Olaf Holzkämper.Übernahmen versprechen weiteres Wachstum
In den vergangenen Monaten hat CEWE sowohl den Online-Druck-Anbieter Laserline als auch 80 % der Anteile an der führenden französischen Foto-App "Cheerz" übernommen. Mit beiden Akquisitionen setzt das Unternehmen je einen Wachstumsimpuls im Fotofinishing und im Kommerziellen Online-Druck und erwartet daraus nachhaltig positive Effekte auf den Wert des Gesamtunternehmens CEWE.

Sämtliche Angaben basieren auf den vorläufigen, noch nicht testierten Ergebnissen. Den vollständigen, testierten Jahresabschluss sowie die Prognose für das Geschäftsjahr 2018 wird CEWE im Rahmen der Bilanzpresse- und Analystenkonferenz am 22. März 2018 in Frankfurt am Main (Hotel Villa Kennedy) vorstellen.

Gesamtjahr 2017 im Vorjahres- und Zielvergleich (vorläufige Zahlen)

CEWE Konzern
Einheit
Ist 2016
Ziel 2017
Ist 2017
Digitalfotos
Mrd. Stck.
2,18
2,08-2,18
2,13
Fotos von Filmen
Mrd. Stck.
0,056
0,040-0,045
0,047
Fotos gesamt
Mrd. Stck.
2,23
2,12-2,23
2,17
CEWE FOTOBUCH
Mio. Stck.
6,2
6,00-6,25
6,02
Umsatz
Mio. Euro
593,1
585-615
599,4
EBIT
Mio. Euro
47,0
45-51
49,2
EBIT-Marge
%
7,9%
 
8,2%
EBT
Mio. Euro
46,2
44,5-50,5
48,9

 

 

Viertes Quartal 2017 (vorläufige Zahlen)

CEWE Konzern
Einheit
Q4-2016
Q4-2017
Abw. %
Abw. abs.
Digitalfotos
Mio. Stck.
768,0
772,0
+0,5%
+3,7
Fotos von Filmen
Mio. Stck.
11,5
9,9
-13,9%
-1,6
Fotos gesamt
Mio. Stck.
780
782
+0,3%
+2,1
CEWE FOTOBUCH
Mio. Stck.
2,4
2,4
+0,4%
+0,009
Umsatz
Mio. Euro
228,5
234,5
+2,6%
+6,0
EBIT
Mio. Euro
42,9
46,1
+7,2%
+3,1
EBIT-Marge
%
18,8%
19,6%
 
 
EBT
Mio. Euro
41,7
45,5
+9,1%
+3,8

 

Prozentabweichungen sind grundsätzlich mit den exakten Werten berechnet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:CEWE Stiftung & Co. KGaA, Axel Weber (Investor Relations)
Tel.: 0441 / 404 - 2288, Fax: 0441 / 404 - 421, eMail: IR@cewe.de

Internet: cewe.de , cewe-fotobuch.de , cewe-photobook.com , cewe-print.de , viaprinto.de , SAXOPRINT.de

Alle CEWE-Apps sind in den App Stores verfügbar: CEWE FOTOWELT, CEWE POSTCARD, CEWE PURE und weitere Foto-Apps sowie die CEWE Investor Relations-App für iPad(c) oder Android-Tablet, mit Geschäfts- und Quartalsberichten, Präsentationen sowie der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Finanzterminkalender:
(soweit terminiert)
22.03.2018 Geschäftsbericht 2017
22.03.2018 CEWE Pressekonferenz 2018
22.03.2018 CEWE Analystenkonferenz 2018
22.03.2018 Pressemitteilung zum Jahresfinanzbericht 2017 und Ausblick 2018
19.04.2018 Bankhaus Lampe Deutschlandkonferenz 2018
14.05.2018 Veröffentlichung Zwischenbericht Q1-2018
14.05.2018 Pressemitteilung zum Zwischenbericht Q1-2018
06.06.2018 Hauptversammlung 2018
09.08.2018 Veröffentlichung Zwischenbericht Q2-2018
09.08.2018 Pressemitteilung zum Zwischenbericht Q2-2018
24.09.2018 Berenberg & Goldman Sachs German Corporate Conference 2018
25.09.2018 Baader Investment Conference 2018
13.11.2018 Veröffentlichung Zwischenbericht Q3-2018
13.11.2018 Pressemitteilung zum Zwischenbericht Q3-2018
26.11.2018 Deutsches Eigenkapitalforum 2018

Über CEWE: Der innovative Foto- und Online-Druckservice ist mit zwölf hoch technisierten Produktionsstandorten und ca. 3.500 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE lieferte im Jahr 2016 rund 2,2 Mrd. Fotos, 6,2 Mio. CEWE FOTOBUCH Exemplare sowie zahlreiche Foto-Geschenkartikel an mehr als 20.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 593,1 Mio. Euro. Das Unternehmen setzt in der Fotobranche durch Innovationen rund um die Freude am Foto kontinuierlich neue Impulse. CEWE gehört beim Klimaschutz zu den führenden Unternehmen. Alle Markenprodukte der CEWE FOTOWELT werden komplett klimaneutral hergestellt. Im neuen Geschäftsfeld "Kommerzieller Online-Druck" werden Geschäftsdrucksachen über die Vertriebsplattformen CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto vermarktet. 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller gegründet, ist CEWE seit 1993 an der Börse gelistet und derzeit Mitglied im SDAX.












19.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CEWE Stiftung & Co. KGaA

Meerweg 30-32

26133 Oldenburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)441 40 4-1
Fax:
+49 (0)441 40 4-42 1
E-Mail:
IR@cewe.de
Internet:
www.cewe.de
ISIN:
DE0005403901
WKN:
540390
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




655521  19.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt
15.06.2018 - Nanorepro: Deutliche Überzeichnung der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Vonovia: Deutlicher Widerspruch
15.06.2018 - Accentro Real Estate: Zukauf in Berlin
15.06.2018 - Consus Real Estate: Höherer Streubesitz nach der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Centrotec Sustainable: Erfolgreiches Programm
15.06.2018 - Agrarius: Prognose wird revidiert
15.06.2018 - Maier + Partner: Ernüchterndes Ergebnis


Chartanalysen

15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken
14.06.2018 - E.On Aktie: Das sieht interessant aus!
14.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einen Schritt vor dem Kaufsignal
14.06.2018 - Commerzbank Aktie: Alle Chancen sind noch da!
14.06.2018 - Evotec Aktie lauert auf die Ausbruchschance, aber…


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: „Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30 - Donner + Reuschel Kolumne
12.06.2018 - S+P 500: Wichtige Hürde rückt näher - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung steht an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR