DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM stärkt Live Entertainment-Geschäft in Italien durch Mehrheitsübernahme von D'Alessandro e Galli

Nachricht vom 01.02.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM stärkt Live Entertainment-Geschäft in Italien durch Mehrheitsübernahme von D'Alessandro e Galli
01.02.2018 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

CTS EVENTIM stärkt Live Entertainment-Geschäft in Italien durch Mehrheitsübernahme von D'Alessandro e Galli

CTS EVENTIM erwirbt 60 Prozent der Anteile am renommierten Festival- und Konzert-Veranstalter
Dritte Akquisition binnen fünf Monaten festigt führende Position im italienischen Live Entertainment-Markt
Gründerduo bleibt am Unternehmen beteiligt und treibt dessen Entwicklung weiter voran
München/Camaiore (Lucca), 1. Februar 2018. CTS EVENTIM, einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, erwirbt 60 Prozent der Anteile am italienischen Festival- und Konzertpromoter D'Alessandro e Galli (Di and Gi). Damit baut CTS EVENTIM nach den Übernahmen von Vertigo und Friends & Partners seine Position im italienischen Live Entertainment-Markt weiter aus. Die Transaktion, die bereits vollzogen ist, verschafft CTS EVENTIM Zugang zu einem attraktiven Festival- und Künstler-Portfolio, das die bestehenden Aktivitäten des Unternehmens in Italien gezielt ergänzt.

Klaus-Peter Schulenberg, CEO von CTS EVENTIM, kommentierte: "Unsere Tochter TicketOne ist seit mehr als zehn Jahren der führende Ticketing-Anbieter in Italien. Dass wir innerhalb kürzester Zeit nun auch zum Marktführer im Live Entertainment-Segment avanciert sind, ist ein Meilenstein im Rahmen unserer Internationalisierung. Der italienische Markt zählt zu den vielfältigsten und attraktivsten in Europa - und kaum ein Promoter symbolisiert seine Kreativität und Vitalität so sehr wie D'Alessandro e Galli."

Di and Gi feierte im vergangenen Jahr sein 30-jähriges Bestehen und hat sich in dieser Zeit als einer der führenden Festival-, Tournee- und Konzertveranstalter Italiens etabliert. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen in seinem Heimatland unter anderem Auftritte von Adele, Justin Bieber, David Bowie, Paul McCartney, Bob Dylan, Elton John, Mark Knopfler, Jennifer Lopez, Ennio Morricone und Paul Simon organisiert. Jährliches Festival-Highlight ist das international renommierte "Lucca Summer Festival", das 2017 zum 20. Mal stattfand und dank Acts wie den Rolling Stones, Green Day und Robbie Williams mehr als 120.000 Besucher in die Toskana lockte.

Mimmo D'Alessandro, der die Geschäfte von Di and Gi wie bisher gemeinsam mit Mitgründer Adolfo Galli führen wird, ergänzte: "Wir freuen uns sehr darüber, ab dem heutigen Tag ein Teil von CTS EVENTIM zu sein. Dies verschafft uns zum einen Zugang zu den Ressourcen eines Global Players, der nicht nur über die modernste Ticketing-Plattform der Welt verfügt, sondern auch imstande ist, europaweite Tourneen zu organisieren. Zum anderen haben wir weiterhin die Möglichkeit, die besondere Kultur unseres Unternehmens fortzuschreiben: Bei D'Alessandro e Galli werden auch zukünftig die Anliegen der Künstler im Mittelpunkt unseres Handelns stehen."
 

Über CTS EVENTIM
CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing undLive Entertainment. Über Systeme des Unternehmens werden jährlich mehr als 150 Millionen Eintrittskarten für mehr als 200.000 Veranstaltungen vermarktet - stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie "Rock am Ring", "Rock im Park", "Hurricane" oder "Southside". Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2016 erwirtschafteten 2.384 Mitarbeiter in 25 Ländern einen Umsatz von 830 Millionen Euro.

Über D'Alessandro e Galli
Die Wurzeln von D'Alessandro e Galli liegen im Jahr 1987, als sich Mimmo D'Alessandro undAdolfo Galli zusammentaten, um die Italien-Tournee von Zucchero und Joe Cocker zu veranstalten. Aus der zunächst einmaligen Zusammenarbeit entwickelte sich im Laufe der Jahre einer der führenden Live Entertainment-Anbieter des Landes, der heute sowohl in seiner Heimat als auch in weiteren europäischen Ländern Konzerte und Festivals organisiert. Zu den Künstlern, deren Tourneen D'Alessandro e Galli in den vergangenen Jahren ausrichtete, gehören unter anderem Adele, Justin Bieber, David Bowie, Paul McCartney, Bob Dylan, Elton John, Mark Knopfler, Jennifer Lopez, Ennio Morricone und Paul Simon. Einige der prominentesten Acts in der bevorstehenden Saison sind Nick Cave & the Bad Seeds, Gorillaz, Lenny Kravitz, LP, Katy Perry, Ringo Starr, James Taylor, Tears for Fears und Roger Waters. Nicht zuletzt dank seiner lokalen Vertretungen in Viareggio und Brescia hat sich D'Alessandro e Galli seit mehr als 30 Jahren die Unternehmenskultur eines unabhängigen Veranstalters bewahrt, der die Interessen von Künstlern und Publikum in den Mittelpunkt seines Handelns stellt.

Für weitere Informationen:Corporate Communications:
Christian Steinhof
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49.40.380788.7299
christian.steinhof@eventim.de

Investor Relations:
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Tel.: +49.421.3666.270
marco.haeckermann@eventim.deD'Alessandro e Galli:
Maddalena Rocchi
Pressestelle
Tel.: +39.0584.30335
maddalena@alessandroegalli.com












01.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CTS Eventim AG & Co. KGaA

Rablstr. 26

81669 München


Deutschland
Telefon:
0421/ 3666-233
Fax:
0421/ 3666-290
E-Mail:
tatjana.wilhelm@eventim.de
Internet:
www.eventim.de
ISIN:
DE0005470306
WKN:
547030
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




650451  01.02.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.11.2018 - Steinhoff International: Das sind wichtige Nachrichten!
19.11.2018 - Medios: Keine Aktienplatzierung - zumindest vorerst
19.11.2018 - DCI erwartet eine Millionen Euro Gewinn aus Konzernumbau
19.11.2018 - Godewind Immobilien meldet Übernahme in Hamburg
19.11.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal
19.11.2018 - Wirecard Aktie: Das gibt kein gutes Bild ab
19.11.2018 - Steinhoff Aktie schießt nach oben - was steckt dahinter?
19.11.2018 - RIB Software meldet US-Auftrag aus der Energiebranche
19.11.2018 - Deutsche Bank: Milliardenofferte für Anleihe-Inhaber
19.11.2018 - MBB: Aumann & Co. bringen Wachstumsimpulse


Chartanalysen

19.11.2018 - 1&1 Drillisch Aktie: Unterwegs Richtung Kaufsignal
19.11.2018 - Wirecard Aktie: Das gibt kein gutes Bild ab
19.11.2018 - Commerzbank Aktie: Ein wichtiges Signal
19.11.2018 - Geely Aktie: Macht es das Papier der BYD Aktie nach?
19.11.2018 - BYD Aktie: Achtung, hier tut sich etwas!
19.11.2018 - Mutares Aktie: Insider kaufen weiter - neuer Erholungsschub?
16.11.2018 - Deutsche Bank Aktie: Nächster Versuch, den Trend zu wenden
16.11.2018 - Voltabox Aktie: Das war ganz knapp!
16.11.2018 - Evotec Aktie: Nimmt dieses Drama endlich ein Ende?
15.11.2018 - Daimler Aktie: Hält wenigstens diese Barriere?


Analystenschätzungen

19.11.2018 - Volkswagen Aktie: Diverse Kaufempfehlungen treiben Aktienkurs
19.11.2018 - Deutsche Bank Aktie: Analyse sieht kleineres Kurspotenzial - Chart als Schlüsselfaktor
19.11.2018 - Wirecard Aktie bricht ein - Analysten halten dagegen und erwarten hohes Potenzial
19.11.2018 - Bilfinger: Situation trübt sich ein
19.11.2018 - Aumann: Das Problem der Branche
19.11.2018 - Matador Partners Group: Coverage wird aufgenommen
19.11.2018 - Morphosys: Kampf um die Dreistelligkeit
19.11.2018 - Zooplus: Gewisse Fortschritte
19.11.2018 - Freenet: Minus war übertrieben
19.11.2018 - Aurubis: Einigung in der Branche


Kolumnen

19.11.2018 - Facebook Aktie: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
19.11.2018 - DAX: Die Lage spitzt sich zu - UBS Kolumne
16.11.2018 - Favoritenwechsel am Aktienmarkt - Weberbank-Kolumne
16.11.2018 - Darum sollten Unternehmen auf ältere Arbeitnehmer setzen - AXA IM Kolumne
16.11.2018 - EUR/USD: Mittelfristiger Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne
16.11.2018 - DAX: Bullen müssen jetzt aktiv werden - UBS Kolumne
16.11.2018 - Alles Black oder was? - Commerzbank Kolumne
16.11.2018 - Misstrauensvotum, Brexit & Kleiner Verfall - Donner + Reuschel Kolumne
15.11.2018 - USA: Konsumenten als Fels in der Brandung erleben schönen Indian Summer - Nord LB Kolumne
15.11.2018 - „Die Preisspanne für Öl liegt in den kommenden Monaten bei 65 bis 85 US-Dollar“ - Vontobel-Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR