DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Jüngster Rating Report der MSCI ESG RESEARCH hebt ProCredit von 'A' auf 'AA' in die Kategorie der 'Branchenführer' an und würdigt die stabilen Richtlinien zum Umgang mit Umwelt- und Sozialrisiken bei der Kreditvergabe

Nachricht vom 17.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Rating

ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Jüngster Rating Report der MSCI ESG RESEARCH hebt ProCredit von 'A' auf 'AA' in die Kategorie der 'Branchenführer' an und würdigt die stabilen Richtlinien zum Umgang mit Umwelt- und Sozialrisiken bei der Kreditvergabe
17.01.2018 / 14:58


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Jüngster Rating Report der MSCI ESG RESEARCH hebt ProCredit von "A" auf "AA" in die Kategorie der "Branchenführer" an und würdigt die stabilen Richtlinien zum Umgang mit Umwelt- und Sozialrisiken bei der Kreditvergabe

Frankfurt am Main, 17. Januar 2018. Das MSCI ESG Rating der ProCredit Holding AG & Co. KGaA wurde mit der Veröffentlichung des Rating Reports am 21. Dezember 2017 von "A" auf "AA" angehoben. Damit gehört ProCredit zu den Branchenführern und den Top 15% der von MSCI in der Bankenbranche weltweit bewerteten Unternehmen. Zugleich erhält ProCredit innerhalb der Bankenbranche im Vergleich zu den zehn größten Wettbewerbern die beste ESG Bewertung insgesamt.

Borislav Kostadinov, Mitglied des Vorstands der ProCredit General Partner AG (persönlich haftende Gesellschafterin der ProCredit Holding AG & Co. KGaA) erklärte: "Wir freuen uns über die Anhebung des ESG-Ratings, da sie unser kontinuierliches Streben nach herausragenden Leistungen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance würdigt, die die Kernwerte unserer Bankengruppe widerspiegeln."

 

Kontakt:
Andrea Kaufmann, Group Communications, ProCredit Holding
Tel.: +49 69 95 14 37 138, E-Mail: Andrea.Kaufmann@procredit-group.com

Über die ProCredit Holding AG & Co. KGaA
Die ProCredit Holding AG & Co. KGaA mit Sitz in Frankfurt am Main, Deutschland, ist die Muttergesellschaft der entwicklungsorientierten ProCredit Gruppe, die aus Geschäftsbanken für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit operativem Fokus auf Südost- und Osteuropa besteht. Zusätzlich zu diesem regionalen Schwerpunkt ist die ProCredit-Gruppe auch in Südamerika und in Deutschland tätig. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Zu den Ankeraktionären der ProCredit Holding AG & Co. KGaA gehören die strategischen Investoren Zeitinger Invest und ProCredit Staff Invest (die Investment-Vehikel für ProCredit-Mitarbeiter umfasst), die niederländische DOEN Participaties, die KfW und die IFC (Weltbankgruppe). Die ProCredit Holding AG & Co. KGaA unterliegt als übergeordnetes Unternehmen im Sinne des Kreditwesengesetzes der Bundesrepublik Deutschland auf Konzernebene der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Deutsche Bundesbank. Weiterführende Informationen erhalten Sie im Internet auf der Webseite www.procredit-holding.com.












17.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
ProCredit Holding AG & Co. KGaA

Rohmerplatz 33-37

60486 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49-69-951437-0
Fax:
+49-69-951437-168
E-Mail:
pch.info@procredit-group.com
Internet:
www.procredit-holding.com
ISIN:
DE0006223407
WKN:
622340
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




646123  17.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.05.2018 - Deutsche Börse: MDAX, SDAX und TecDAX bekommen neue Regeln
19.05.2018 - tick Trading dämpft Erwartungen - Gewinn gesteigert
19.05.2018 - Sygnis hebt Prognose an
18.05.2018 - Steinhoff Aktie schwankt heftig: Die News und eine neue Prognose sind da!
18.05.2018 - Homes + Holiday: Börsengang kommt in den nächsten Wochen
18.05.2018 - Haemato steigert Umsatz und Gewinn
18.05.2018 - CytoTools will Wandelanleihe platzieren
18.05.2018 - Nanofocus peilt nach schwierigen Jahren die Gewinnzone an
18.05.2018 - Mutares: Nicht nur STS ist einen Blick wert
18.05.2018 - Volkswagen: Brasilien erholt sich, China bleibt Wachstumstreiber


Chartanalysen

18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?
17.05.2018 - Medigene Aktie: Eine heiße Sache
17.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Neue Kaufsignale voraus?
17.05.2018 - MagForce Aktie: Auf diese Marken muss die Börse achten!


Analystenschätzungen

18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!
18.05.2018 - Wirecard: Ein neuer Rekord beim Kursziel der Aktie
18.05.2018 - Commerzbank: Ein Plus von 72 Prozent
18.05.2018 - Dialog Semiconductor: Gestärkte Zuversicht
18.05.2018 - K+S: Ein Plus und eine gewisse Skepsis
18.05.2018 - Commerzbank Aktie: Das macht Hoffnung!
17.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Entwarnung in der „Causa Apple”?
17.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Fairer Wert sinkt nach Toll-Collect-Vergleich
17.05.2018 - Wirecard Aktie: Experten bleiben sehr optimistisch


Kolumnen

18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne
17.05.2018 - DAX: Pop oder Punk-Rock? - Momentum oder Vola? - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - USA: Aufwärtstrend beim Verarbeitenden Gewerbe wieder intakt - Commerzbank Kolumne
17.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einstelliger Kursbereich wieder möglich - UBS Kolumne
17.05.2018 - DAX: Die Konsolidierung geht weiter - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR