DGAP-News: Erneut Rekordumsatz für ETERNA

Nachricht vom 17.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ETERNA Mode Holding GmbH / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Erneut Rekordumsatz für ETERNA
17.01.2018 / 11:17


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Erneut Rekordumsatz für ETERNA

Der Hemden- und Blusenspezialist setzt das Wachstum auf 110 Millionen Euro fort

Passau, Januar 2018 - Das erste Fazit des Hemden- und Blusenspezialisten ETERNA zum Geschäftsjahr 2017 fällt mehr als positiv aus: Das Unternehmen mit Sitz in Passau erzielte im vergangenen Jahr erneut einen Rekordbruttoumsatz von mehr als 110 Millionen Euro und wächst mit mehr als drei Prozent deutlich stärker als der Markt.

ETERNA auf konsequenter Erfolgsspur

In einem herausfordernden Marktumfeld konnte ETERNA vor allem mit einer konsequenten Umsetzung seiner erfolgreich eingeschlagenen Strategien das nachhaltige Wachstum aus den vergangenen Jahren weiter fortsetzen. Die ausgezeichnete Flächen-Performance der Hemden und Blusen auf bestehenden Flächen und neue, starke Handelspartner trugen maßgeblich zum sehr guten Ergebnis bei. "Die Händler setzen stark auf ETERNA - die hervorragende POS-Leistung unserer Produkte kann durch die Bank überzeugen. Das erkennen natürlich immer mehr neue Partner und entscheiden sich für eine Partnerschaft mit uns", sagt Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter von ETERNA. Dies liege vor allem an der intensiven Arbeit an den Kollektionen, der Verjüngung und dem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Moderne Silhouetten, exklusive Dessins und raffinierte Details: Die ETERNA-Designer überzeugen in den jüngsten Kollektionen sowohl bei Hemd als auch bei Bluse mit innovativen und marktgerechten Ideen.

In den Details up to date, im Stil sicher und geschmackvoll - so präsentieren sich die Produkte von ETERNA. Der gelungene Markenrelaunch und neue Wege in der Kommunikation verstärken die positive Wahrnehmung bei den Kunden zusätzlich und sorgen für mehr Begehrlichkeit. Der konsequent umgesetzte Auftritt schafft ein jüngeres, moderneres und exklusiveres Markenbild, wie Marktforschungen des Unternehmens bestätigen.

Der eingeschlagene Weg wird bei ETERNA konsequent fortgesetzt, kündigt Henning Gerbaulet an: "Wir werden weiter intensiv an Produkten und Marke arbeiten, um die außergewöhnliche Leistung in allen Produktbereichen am POS noch weiter zu verstärken. Mit innovativen Design-Ideen, marktgerechtem Detailing und einer weiter ansteigenden Nachfrage nach unserer Marke wird ETERNA auch im neuen Jahr deutlich besser als der Markt performen."

Über die vollständigen Geschäftszahlen 2017 wird ETERNA im April 2018 ausführlich informieren.

Die ETERNA Mode Holding GmbH

ETERNA steht seit 1863 für modisch aktuelle Hemden und Blusen, die höchste Qualitätskriterien erfüllen. Die Fertigung erfolgt überwiegend in Europa, insbesondere im eigenen Betrieb in der Slowakei. Der Konzern beschäftigt ca. 1.150 Mitarbeiter, davon ca. 725 im eigenen Fertigungsbetrieb in Banovce Slowakei (EU). Das Passauer Traditionsunternehmen ist seit 2000 ÖkoTex Standard 100plus zertifiziert. Als weltweit erster Hemden- und Blusenhersteller gewährleistet ETERNA damit die Nachhaltigkeit in der Prozesskette und im Produktportfolio. Seit Herbst 2015 geht ETERNA noch einen Schritt weiter und legt die Produktionsketten der Hemden und Blusen offen. Mit dem eigenen Siegel GOOD SHIRT verspricht ETERNA nicht nur Fairness und Nachhaltigkeit, sondern macht dies auch für jedermann nachvollziehbar. 2015 wurden mehr als 4 Millionen Hemden, Blusen, Krawatten und Accessoires verkauft. Europaweit beliefert der zur Investorengruppe Quadriga Capital gehörende Fashion-Anbieter etwa 5.000 Fachhandelspartner und betreibt 56 eigene Retail-Stores. Geschäftsführender Gesellschafter ist Henning Gerbaulet.












17.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
ETERNA Mode Holding GmbH

Medienstraße 12

94036 Passau


Deutschland
Telefon:
+49 (0)851 98160
Internet:
www.ETERNA.de
ISIN:
DE000A2E4XE4
WKN:
A2E4XE
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




646021  17.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Deutsche Telekom: Neues zur Dividende
24.05.2018 - Francotyp-Postalia: Neuer Auftrag im digitalen Geschäft
24.05.2018 - Deutsche Bank: Der Rotstift kreist - wackliger Aktienkurs erholt sich
24.05.2018 - Wirecard Aktie: Das ist sehr interessant!
24.05.2018 - Steinhoff Aktie: Riesige Schulden, riesige Risiken
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
24.05.2018 - wallstreet:online: Die großen Pläne der Berliner


Chartanalysen

24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen
24.05.2018 - Evotec Aktie: Das sieht nicht mehr so gut aus!
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch


Analystenschätzungen

24.05.2018 - Deutsche Telekom: Zwei Kaufempfehlungen
24.05.2018 - Commerzbank: Aktie wird doppelt abgestuft
24.05.2018 - K+S: Die 5 Euro sind Vergangenheit
24.05.2018 - Deutsche Bank: Es bleiben Zweifel
24.05.2018 - Tesla: Eine extreme Wette auf die Zukunft
24.05.2018 - ProSiebenSat.1: Neue Verkaufsempfehlung für die Aktie
24.05.2018 - Wirecard: Plus 47 Euro
23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial


Kolumnen

24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne
24.05.2018 - DAX: Lange erwartete Korrektur könnte begonnen haben - UBS Kolumne
23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR