DGAP-Adhoc: Deutsche Geothermische Immobilien AG: Abschluss des Projekts 'Wohnungsrenovierung' im Portfolio Niedersachsen

Nachricht vom 12.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Deutsche Geothermische Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien

Deutsche Geothermische Immobilien AG: Abschluss des Projekts 'Wohnungsrenovierung' im Portfolio Niedersachsen
12.12.2017 / 14:31 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Deutsche Geothermische Immobilien AG hat Anfang Dezember das Projekt "Wohnungsrenovierung" für die teilweise renovierungsbedürftigen Wohnungen im Portfolio Niedersachsen abgeschlossen und der Vorstand hat nunmehr daraus wie folgt Bilanz gezogen.

Als Ergebnis der nun abgeschlossenen Renovierungsarbeiten an einzelnen Wohnungen konnte eine erhebliche Zahl neuer Mietverträge abgeschlossen werden. Hierdurch reduziert sich der Leerstand im Gesamtportfolio auf Basis der vermieteten Wohnfläche bis März 2018 voraussichtlich auf 9,84%. Ausgehend von dieser positiven Entwicklung und der Erwartung, dass der Leerstand durch weitere Renovierungsprozesse der Treppenhäuser und Verschönerung der Außenanlagen auch in Zukunft noch weiter reduziert werden kann, erwartet der Vorstand ab April 2018 einen Anstieg der monatlichen Einnahmen aus Nettokaltmiete und Basistarif Geothermie auf ca. 185.000 EUR.

Trotz der erzielten Vermietungserfolge im Immobilienportfolio, welches von der DGI P1 GmbH - einer 100%-Tochtergesellschaft der DGI AG - gehalten wird, ist die DGI AG nach wie vor in einer finanziell angespannten Situation, da sie selbst keine laufenden Einnahmen generiert. Der Vorstand führt derzeit Gespräche über eine Refinanzierung der bestehenden Finanzierungsdarlehen in der Gruppe.


Der Vorstand
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Corporate News.

Kontakt:
Christoph F. Trautsch
Deutsche Geothermische Immobilien AG
Kaiserstraße 8
60311 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69 67 77 99 50







12.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Geothermische Immobilien AG

Kaiserstraße 8

60311 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 (0)69 67779950
Fax:
+49 (0)69 67779959
E-Mail:
seeger@dgi.ag
Internet:
www.dgi.ag
ISIN:
DE000A161226
WKN:
A16122
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf (Primärmarkt)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



638077  12.12.2017 CET/CEST












Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - Rocket Internet: Grundkapital sinkt
23.05.2018 - Aareal Bank: Dividende steigt
23.05.2018 - Stern Immobilien begibt neue Anleihe
23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - Stemmer Imaging: IPO-Kosten verzerren das Neunmonatsergebnis
23.05.2018 - LS Telcom senkt Erwartungen
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
23.05.2018 - Heidelberger Druck will im eCommerce deutlich wachsen
23.05.2018 - wallstreet:online AG will stark im Bereich ICO und FinTech wachsen - Investitionen angekündigt


Chartanalysen

23.05.2018 - Deutsche Bank Aktie wackelt bedrohlich - neue schlechte News vor der Hauptversammlung?
23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus


Analystenschätzungen

23.05.2018 - ProSiebenSat.1: Abwärtstrend
23.05.2018 - Haemato: Neues Kursziel für die Aktie
23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR