DGAP-News: Fidelium Partners erwirbt die OKS Otto Knauf GmbH von STEMCOR

Nachricht vom 08.12.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Fidelium Partners / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Private Equity

Fidelium Partners erwirbt die OKS Otto Knauf GmbH von STEMCOR
08.12.2017 / 16:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München, den 01. Dezember 2017 - FIDELIUM PARTNERS hat die OKS Otto Knauf GmbH zu 100% von der Londoner STEMCOR-Gruppe, einem globalen Dienstleister für die Stahlindustrie, übernommen. OKS ist ein führendes Stahl Service Center mit Sitz in Iserlohn, Deutschland, das sich auf das Schneiden von verzinkten, warm- und kaltgewalzten und rostfreien Stahlbandprodukten spezialisiert hat. OKS verarbeitet derzeit ca. 250.000 Tonnen Stahl pro Jahr und genießt in der Stahlindustrie einen hervorragenden Ruf, da es für Zuverlässigkeit und höchste Qualitätsstandards steht.

Durch den Verkauf kann STEMCOR seine strategische Fokussierung auf das Kerngeschäft im globalen Stahlhandel und -vertrieb weiter verstärken. FIDELIUM ist erfahren im Umgang mit komplexen Ausgliederungssituationen und investiert in Unternehmen mit operativem Verbesserungspotenzial in ganz Westeuropa. Ein durch deutsche Unternehmerfamilien gestützter Fonds in Höhe von 103 Mio. Euro steht für Akquisitionen, Folgeinvestitionen und Zukäufe zur Verfügung.

"OKS verfügt über eine sehr gute Marktposition und großartige Wachstumschancen. Mit unserer operativen Expertise wollen wir OKS die ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, die es verdient, und werden das bestehende Managementteam auf seinem Weg zu einem unabhängigen mittelständischen Unternehmen unterstützen.", kommentierte Rafal Grabarkiewicz, Managing Partner bei FIDELIUM, die Transaktion.

Friedrich-Walter Düllmann, CEO von OKS, fügte hinzu: "Ich bin überzeugt, dass Fidelium der richtige Partner ist, um OKS bei der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie zu unterstützen. Wir können uns nun darauf konzentrieren, unser Serviceangebot zu erweitern, die Auslastung unserer Anlagen zu erhöhen und gleichzeitig unsere Position als regionaler Marktführer im Stahlservicegeschäft zu stärken. Das gesamte Managementteam und ich freuen uns darauf, das Unternehmen in eine erfolgreiche eigenständige Zukunft zu führen."

Über Fidelium Partners

Fidelium ist eine junge, stark wachsende, international ausgerichtete Private Equity Gesellschaft. Im Gegensatz zu typischen Finanzinvestoren beteiligen wir uns an Unternehmen, die vor Herausforderungen stehen. Stabile Cashflows und Wachstum sind das Ziel, aber selten die Ausgangslage. Es ist unser Anspruch, Unternehmen zu verbessern und nachhaltig zu entwickeln. Fidelium verwaltet einen kapitalstarken Fonds deutscher Unternehmerfamilien. Ein langfristiges Fondsvermögen von EUR 103 Mio. steht für die Akquise von Unternehmen, Folgeinvestitionen und Zukäufe zur Verfügung. Hierbei fokussieren wir uns auf den Erwerb und die Entwicklung von Beteiligungen mit deutlichem Wertsteigerungspotential, die von unserem operativen Engagement profitieren können.

Für Rückfragen von Journalisten:

Rafal Grabarkiewiczinfo@fidelium-partners.com
Tel.: + 49 89 55289490www.fidelium-partners.com












08.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



637349  08.12.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern
25.05.2018 - Mutares legt Zahlen vor - Aktie vor Trendwende?
25.05.2018 - Eurographics Aktie: Das Ende naht


Chartanalysen

25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR