DGAP-News: Cannabis Wheaton Income Corp.: Cannabis Wheaton Income Corp. verbessert strategische Flexibilität mit Akquisition des lizenzierten Produzenten RockGarden Medicinals

Nachricht vom 02.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Cannabis Wheaton Income Corp. / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Zwischenbericht

Cannabis Wheaton Income Corp.: Cannabis Wheaton Income Corp. verbessert strategische Flexibilität mit Akquisition des lizenzierten Produzenten RockGarden Medicinals
02.11.2017 / 09:24


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Cannabis Wheaton Income Corp. verbessert strategische Flexibilität mit Akquisition des lizenzierten Produzenten RockGarden MedicinalsCannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE:CBW) ("Cannabis Wheaton" oder das "Unternehmen") meldet den Abschluss der Akquisition (die "Akquisition") der gesamten ausgegebenen und ausstehenden Aktien von RockGarden Medicinals (2014) Inc. ("RockGarden") gemäß der Konditionen eines definitiven Aktienkaufabkommens (das "Aktienkaufabkommen") vom 31. Oktober 2017 (das "Abschlussdatum").

Die Akquisition erweitert die Streaming-Plattform des Unternehmens, indem sie dem Unternehmen weitere Ressourcen und Regulierungsinstrumente bietet, um die Beschleunigung der Lizenzierung der Teilnehmer am Wheaton Licensing Program gemäß Access to Cannabis for Medical Purposes Regulations (die "ACMPR") zu unterstützen.

Das in Carleton Place, Ontario, ansässige RockGarden ist ein privater, gemäß ACMPR lizenzierter Cannabis-Produzent. Am 25. August 2017 wurde RockGarden eine Anbaulizenz gewährt (die "Lizenz").

Hugo Alvs, President von Wheaton Income, sagte: "Als wir die Strategie für Wheaton Income festlegten, drehte es sich um den Aufbau einer dynamischen Plattform, die das nachhaltige Wachstum für die Branche und unsere Aktionäre förderte. Die Akquisition von RockGarden wird als ein strategisches Instrument fungieren, um bei laufenden Partnerschaften und Gelegenheiten zu helfen, aber vor allem bei der Entwicklung und Ausführung unserer bestehenden und aussichtsreichen Streaming-Partnerschaften."

Chuck Rifici, Chief Executive Officer von Wheaton Income, sagte: "Ich könnte nicht zufriedener sein, mit RockGarden zusammenzuarbeiten, von der ich und das gesamte Wheaton-Income-Team glauben, dass es ein bedeutendes Ansehen besitzt, das sich gut eignet, um in einem gesetzlich regulierten Umfeld erfolgreich zu sein. Soviel wie das eine strategische Akquisition ist, so ist das ebenfalls eine kulturelle Akquisition für uns. Wir sind stolz darauf, wertvolle, ethische und langjährige Partnerschaften innerhalb der Branche aufzubauen und sind begeistert, das fantastische RockGarden-Team in der Wheaton-Income-Familie zu begrüßen. Es ist eine gewinnbringende Kombination, da sich die Branche weiterentwickelt und kontinuierlich wettbewerbsfähiger wird. Diese Akquisition repräsentiert eine weitere Möglichkeit für die Wheaton-Income-Plattform, das Wachstum durch Vielfalt voranzutreiben."

"Das Management von RockGarden und die Aktionäre sind begeistert, sich der Wheaton-Familie anzuschließen. Cannabis Wheatons Star-Team besitzt sowohl eine in der Branche führende Erfahrung als auch finanzielle Expertise, was die wesentlichen Voraussetzungen sind, um in der Cannabis-Branche ein führendes Unternehmen zu werden. Wir sind stolz darauf, ein wichtiger Teil dieses Erfolgs zu sein," sagte Deborah Hanscom, Chief Executive Officer von RockGarden.

Vlad Klacar, Associate General Counsel und primärer Mentor des Wheaton Licensing Program sagte: "Zusätzlich zur Akquisition einer ausgezeichneten Anlage und einem fantastischen Team bietet die Akquisition von RockGarden dem Wheaton Licensing Program ein Regulierungsinstrument, das die Entwicklung unserer Teilnehmer des Wheaton Licensing Program beschleunigen wird und einen ausgezeichneten Weg für erstaunliche Unternehmer bieten wird, um an der regulierten Cannabis-Branche teilzuhaben. Bleiben sie dran! In den kommenden Wochen werden weitere Neuigkeiten von dieser Front folgen."

In Verbindung mit der Akquisition sind die Aktionäre von RockGarden berechtigt eine Gegenleistung von insgesamt 27.499.912 Stammaktien des Unternehmens ("Stammaktien") zu erhalten, die an die Aktionäre von RockGarden (die "RG-Aktionäre"), wie folgt, ausgegeben werden:

1. 17.499.970 Stammaktien nach Abschluss der Akquisition;

2. Ausgabe und Hinterlegung von 4.999.971 Stammaktien, die an RG-Aktionäre ausgegeben werden, nachdem RockGarden eine Verkaufsberechtigung gemäß der Lizenz erhalten hat; und

3. Ausgabe und Hinterlegung von 4.999.971 Stammaktien, die ausgegeben werden, nachdem bestimmte Schlüsselmitarbeiter bestimmte im Aktienkaufabkommen dargelegte Leistungsverpflichtungen erfüllt haben.

Alle Stammaktien unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist, die nach 4 Monaten und 1Tag nach dem Ausgabedatum abläuft. Ferner haben bestimmte Officer, Directors und Insider von RockGarden dem Abschluss einer Sperrvereinbarung zugunsten des Unternehmens zugestimmt, womit ihre Fähigkeit zum Transfer ihrer Stammaktien (die "gesperrten Wertpapiere") bis zu einem Datum beschränkt wird, das 12 Monate nach dem Abschlussdatum liegt, vorausgesetzt dass: (i) für ein Viertel der gesperrten Wertpapiere an dem Datum, das 4 Monate und 1 Tag nach dem Abschlussdatum liegt, die Sperre aufgehoben wird; und (ii) für ein weiteres Viertel der gesperrten Wertpapiere an dem Datum, das das 6 Monate und 1 Tag nach dem Abschlussdatum liegt, die Sperre aufgehoben wird; und (iii) für ein weiteres Viertel der gesperrten Wertpapiere an dem Datum, das 9 Monate und 1 Tag nach dem Abschlussdatum liegt, die Sperre aufgehoben wird.

Stoic Advisory Inc. fungierte als Finanzberater von RockGarden während der Durchführung der Akquisition.

Im Namen des Board

Chuck Rifici
Chairman & CEO

Über Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW)
Wheaton Income ist eine Unternehmergemeinschaft mit Leidenschaft an der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Cannabis-Branche. Unser Auftrag besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen. Unsere Partner haben alle verschiedene Visionen, Stimmen sowie Markenwerte nd teilen alle ein gemeinsames Ziel - den Aufbau einer Weltklasse-Branche basierend auf Ethik, Vielfalt, Qualität und Innovation.Bleiben Sie mit uns in Verbindung
Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter (@CannabisWheaton) bzw. über die Rufnummer 1-604 687 7130 oder per E-Mail an Mario@skanderbegcapital.com http://www.skanderbegcapital.com.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












02.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



624453  02.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - Stemmer Imaging: IPO-Kosten verzerren das Neunmonatsergebnis
23.05.2018 - LS Telcom senkt Erwartungen
23.05.2018 - SAF-Holland meldet Großauftrag aus den USA
23.05.2018 - Heidelberger Druck will im eCommerce deutlich wachsen
23.05.2018 - wallstreet:online AG will stark im Bereich ICO und FinTech wachsen - Investitionen angekündigt
23.05.2018 - co.don will Wandel- und Optionsanleihen ausgeben
23.05.2018 - Vapiano bestätigt Ausblick - Quartalszahlen
23.05.2018 - Pyrolyx gibt keine Aktien an AVIV aus
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!


Chartanalysen

23.05.2018 - RIB Software Aktie: Das wird gefährlich
23.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Kurssturz? Von wegen!
23.05.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Party vorbei?
23.05.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
23.05.2018 - Evotec Aktie: Der ganz große Durchbruch
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?


Analystenschätzungen

23.05.2018 - Evotec: Experten sehen kein Kurspotenzial
23.05.2018 - Wirecard: Ein starkes Plus
23.05.2018 - SAP: Positive Stimmen
23.05.2018 - Deutsche Telekom: Zusammengehen hinterlässt Spuren
23.05.2018 - Evotec: Klare Empfehlung nach dem Celgene-Deal
22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
22.05.2018 - General Electric: Sorge um die Verschuldung


Kolumnen

23.05.2018 - Ölpreisanstieg auf 80 $/Fass – Außerordentliche Faktoren treiben - Commerzbank Kolumne
23.05.2018 - Commerzbank Aktie: Doppelboden eröffnet Aufwärtspotenzial - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Die Rallye setzt sich fort - UBS Kolumne
23.05.2018 - DAX: Schmidtchen Schleicher - Mai bislang “Gewinnaufbau-Monat“ - Donner + Reuschel Kolumne
22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR