EQS-Adhoc: Von Roll Holding AG: CFO Stephan Kellmann verlässt die Von Roll Gruppe. Artur Lust wird sein Nachfolger.

Nachricht vom 06.09.2017 (www.4investors.de) -


EQS Group-Ad-hoc: Von Roll Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

Von Roll Holding AG: CFO Stephan Kellmann verlässt die Von Roll Gruppe. Artur Lust wird sein Nachfolger.
06.09.2017 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Breitenbach, 6. September 2017 - der langjährige CFO der von Roll Gruppe, Stephan Kellmann (53) hat sich nach Abschluss der Verlagerung der Konzernaktivitäten von Wädenswil (Zürich) an den Schweizer Produktionsstandort Breitenbach (Solothurn) entschieden, seinen Aufgabenbereich abzugeben und das Unternehmen zu verlassen. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 hat der Verwaltungsrat Artur Lust (35) zu seinem Nachfolger bestellt.

Stephan Kellmann hat die Umstrukturierung der Von Roll Gruppe in den letzten Jahren mit hohem Engagement und grossem Einsatz erfolgreich mitgestaltet. "Der Verwaltungsrat dankt Stephan Kellmann für seinen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der eingeschlagenen Strategie. Hierbei hat er seine Qualitäten während einer höchst anspruchsvollen Unternehmensphase unter Beweis gestellt" sagt Dr. Peter Kalantzis, Präsident des Verwaltungsrates.

Artur Lust, der nun als Nachfolger nominiert wurde, verantwortet bisher das Corporate Development bei Von Roll und hat die erfolgreiche Restrukturierung der Gruppe in den vergangenen 18 Monaten wesentlich mitgeprägt.

Dr. Christian Hennerkes, CEO, erklärt "Ich möchte mich zunächst für die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bei Stephan Kellmann bedanken und bedaure, dass er seine Aufgaben nach dem Umzug nach Breitenbach nicht fortführen wird. Gleichzeitig freue ich mich, mit Artur Lust einen Finanzexperten an meiner Seite zu haben, der aufgrund seiner besonderen Nähe zum operativen Geschäft bestens quaifiziert ist, die weitere Optimierung in allen Unternehmensbereichen mit höchster Intensität voranzutreiben".

Artur Lust ist diplomierter Kaufmann und geprüfter Bilanzbuchhalter. Er war zuvor in diversen Managementpositionen sowohl in börsennotierten Gesellschaften als auch in Familien-unternehmen tätig. Der Verwaltungsrat wünscht ihm für seine Tätigkeit viel Erfolg und eine glückliche Hand.

Über die Von Roll Holding AG: Als Schweizer Industrieunternehmen fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Produkte zur Energieerzeugung, -speicherung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarkt-führer für Elektroisolationsprodukte, -systeme und -services und weltweit an 26 Standorten in 15 Ländern mit rund 1600 Mitarbeitern vertreten.Kontakt:
Claudia Güntert, Corporate Communications
T: +41 61 785 52 36, F: +41 61 785 58 92, E: press@vonroll.com

Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Vertiefende Informationen zum Unternehmen und zum Geschäftsverlauf entnehmen Sie bitte dem Geschäftsbericht und dem Halbjahresbericht der Von Roll Holding AG. Diese sind digital abrufbar unter http://www.vonrollgroup.com/de/.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Von Roll Holding AG

Passwangstrasse 20

4226 Breitenbach


Schweiz
Telefon:
0041 (0)61 785 52 36
E-Mail:
press@vonroll.com
Internet:
www.vonrollgroup.com
ISIN:
CH0003245351
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt; SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung
EQS Group News-Service


607037  06.09.2017 CET/CEST




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR