DGAP-News: Coreo meldet Veröffentlichung der Halbjahreszahlen 2017 und Verkauf asiatischer Unternehmensbeteiligung

Nachricht vom 05.09.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Coreo AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Coreo meldet Veröffentlichung der Halbjahreszahlen 2017 und Verkauf asiatischer Unternehmensbeteiligung
05.09.2017 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Coreo meldet Veröffentlichung der Halbjahreszahlen 2017 und Verkauf asiatischer Unternehmensbeteiligung
 

Frankfurt am Main - 5. September 2017 - Die Coreo AG (ISIN: DE000A0B9VV6) hat nach der Neuausrichtung hin zu Immobilieninvestments mit Beginn dieses Jahres im ersten Halbjahr 2017 erstmals seit drei Jahren mit 0,4 Mio. Euro ein positives Ergebnis erzielt (Vorjahresergebnis -7,3 Mio. Euro). Wesentlicher Ergebnistreiber waren Erträge aus der Veräußerung von Anteilen an Beteiligungen des Altportfolios. Die freigesetzte Liquidität soll in Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie in weitere Immobilien investiert werden.

Mit drei kürzlich getätigten Immobilienkäufen hat Coreos Immobiliengeschäft im ersten Halbjahr 2017 an Fahrt aufgenommen. So erhielt Coreo im Mai dieses Jahres den Zuschlag für ein attraktives Wohnportfolio, bestehend aus vier Mehrfamilienhäusern in Bad Köstritz. Im Juli konnte sich Coreo eine interessante Gewerbeimmobilie am Hafen in Mannheim sichern. Das jüngste Investment Coreos ist die im August erworbene Liegenschaft der Metro in Bruchsal. Coreos Pipeline ist mit weiteren potenziellen Investmentobjekten, für die Coreo Exklusivität oder Co-Exklusivität besitzt, gut gefüllt.

Der Halbjahresbericht ist demnächst unter www.coreo.de zum Download verfügbar.

Weiterhin gibt Coreo den vollständigen Verkauf ihres Engagements an dem asiatischen Technologieinvestor New Asia Investments Pte. Ltd. (NAI) bekannt. Die Unternehmensanteile sind an Altaktionäre von NAI zu einem mittleren sechsstelligen Preis geflossen. Der Verkaufspreis lag damit über dem aktuellen Buchwert.
 

Über die Coreo AG
Mit der Wandlung zur Coreo AG richtet sich die aus dem Technologie­Beteiligungsunternehmen Nanostart AG hervorgegangene Gesellschaft strategisch neu aus. Ziel ist der Aufbau eines wertbeständigen Immobilienportfolios von ausgewählten Gewerbe- und Wohnobjekten.

Kontakt:
Coreo AG
Andrea Börner
Grüneburgweg 18
D-60322 Frankfurt a. M.
ir@coreo.de
T: +49 (0) 69 219396-0










05.09.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Coreo AG

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 2193 96-0
Fax:
+49 69 2193 96-150
E-Mail:
ir@coreo.de
Internet:
www.coreo.de
ISIN:
DE000A0B9VV6
WKN:
A0B9VV
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Basic Board) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




606715  05.09.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR