DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad veröffentlicht finale Zahlen für das 1. Halbjahr 2017

Nachricht vom 29.08.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA: Heliad veröffentlicht finale Zahlen für das 1. Halbjahr 2017
29.08.2017 / 09:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Frankfurt am Main, den 29. August 2017
 

- Heliad veröffentlicht finale Zahlen für das 1. Halbjahr 2017

- Positive Entwicklung der börsennotierten Beteiligungen verhilft Heliad zu einem starken ersten Halbjahr

- Positive operative Entwicklung der nicht-börsennotierten Beteiligungen


Frankfurt am Main, den 29. August 2017 - Die Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0L1NN5) veröffentlicht heute ihre Zahlen für das erste Geschäftshalbjahr 2017.

Der Heliad Konzern kann zum 30. Juni 2017 ein starkes Periodenergebnis in Höhe von EUR 10,8 Mio. (Vorjahr: EUR -24,5 Mio.) ausweisen. Der Net Asset Value je Aktie liegt zum 30. Juni 2017 bei EUR 9,16 (31.Dezember 2016: EUR 8,43), die Eigenkapitalquote bei 97,1% (31.Dezember 2016: 95,4%).

Grund für das starke Ergebnis sind im Wesentlichen die gestiegenen Kurse der börsennotierten Beteiligungen, insbesondere der FinTech Group AG und der Magforce AG, im Vergleich zum 31. Dezember 2016. Der Wertansatz in der Bilanz wurde entsprechend erhöht.

Die nicht-börsennotierten Beteiligungen haben sich sehr positiv entwickelt und konnten im ersten Halbjahr operativ deutliche Fortschritte erzielen.

Der Halbjahresbericht der Heliad wird im September 2017 unter www.heliad.com in der Rubrik Investor Relations veröffentlicht.

Kontakt
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am MainInvestor Relations
Tel.: +49 (0)69 71 91 59 65 0
E-Mail: investor-relations@heliad.com

Über Heliad

Die Heliad (ISIN: DE000A0L1NN5 / Ticker: HPBK) ist eine börsengelistete Beteiligungsgesellschaft, die sich auf junge und wachstumsstarke nicht- börsennotierte und börsennotierte Unternehmen (private and listed equity) im deutschsprachigen Raum fokussiert.

Durch ihre "Evergreen"-Struktur kann die Heliad laufzeitungebunden agieren und Unternehmer auf Ihrem Weg flexibel, individuell und ausdauernd auf jeder Wachstumsstufe unterstützen. In Kombination mit einem aktiven, "hands-on"-Investmentansatz ist die Heliad so in der Lage, deutliche Überrenditen im Verhältnis zu anderen Beteiligungsgesellschaften und Aktienfonds für ihre Aktionäre zu erzielen. Mit der Heliad-Aktie profitieren private und institutionelle Investoren somit mittels eines täglich liquiden Dividendentitels von den Chancen eines diversifizierten Portfolios der interessantesten disruptiven Wachstumsunternehmen im deutschsprachigen Raum. Informationen zu Heliad finden Sie unter www.heliad.com.











29.08.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA

Grüneburgweg 18

60322 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 71 91 59 65 0
Fax:
+49 69 71 91 59 65 11
E-Mail:
info@heliad.com
Internet:
www.heliad.com
ISIN:
DE000A0L1NN5
WKN:
A0L1NN
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




604819  29.08.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Beate Uhse: Kein Einspruch
18.06.2018 - SLM Solutions: Nachfolger steht fest
18.06.2018 - SFC Energy: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR