DGAP-News: Cannabis Wheaton gibt Genehmigung der TSXV für Erwerb von ABcann-Stammaktien im Wert von 15 Mio. CAD bekannt

Nachricht vom 28.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Cannabis Wheaton Income Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges

Cannabis Wheaton gibt Genehmigung der TSXV für Erwerb von ABcann-Stammaktien im Wert von 15 Mio. CAD bekannt
28.07.2017 / 14:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Cannabis Wheaton gibt Genehmigung der TSXV für Erwerb von ABcann-Stammaktien im Wert von 15 Mio. CAD bekanntVANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - (Marketwired - 28. Juli 2017) - Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW) ("Cannabis Wheaton" oder "CW") berichtet, dass CW die Genehmigung von der TSX Venture Exchange zum Erwerb von Stammaktien der ABcann Global Corporation (TSX VENTURE: ABCN) ("ABcann") im Wert von 15 Mio. CAD zu einem vereinbarten Wert von 2,25 CAD pro Aktie (die "anfängliche Investition") erhalten hat. Die anfängliche Investition ist Teil einer umfangreicheren stufenweisen Investition (insgesamt die "volle Investition") der CW zur Finanzierung der Konstruktion einer weiteren 50.000 Quadratfuß umfassenden reinen Anbaufläche (der "erweiterte Produktionsbereich") in ABcanns geplantem Cannabis-Anbaubetrieb in Napanee, Ontario, bekannt als der Kimmett-Betrieb.

Die anfängliche Investition wird gemäß einem verbindlichen Übergangsabkommen (das "Abkommen") durchgeführt, das zwischen ABcann und CW am 29. Mai 2017 geschlossen wurde. Nach Abschluss der vollen Investition und Konstruktion des erweiterten Produktionsbereichs wird CW einen Anspruch auf 50% des Ernteertrags haben, der mittels des erweiterten Produktionsbereichs generiert wird (die "die Cannabis-Wheaton-Zuteilung"). Das gesamte gemäß der Cannabis-Wheaton-Zuteilung produziert Cannabis wird von ABcann durch seine herkömmlichen Vertriebskanäle (die Nettoerlöse dieses Verkaufs werden an CW überwiesen) verkauft oder auf Verlangen der CW einem anderen legalen Käufer en gros geliefert.

Chuck Rifici, Chief Executive Officer von Cannabis Wheaton, sagte: "Cannabis Wheaton ist begeistert, seine erste Investition in sein Portfolio mit Cannabis-Anbauunternehmen anzuschließen. ABcanns geschützte Anbauverfahren produzieren hochwertiges Cannabis mit in der Branche führenden Erträgen und die von CW finanzierte zusätzliche Anbaufläche im Kimmett-Betrieb, wird laut Erwartungen Cannabis Wheaton geschätzte 8.000.000 Gramm Cannabis pro Jahr liefern.

Dies ist ein aufregender Meilenstein für das Unternehmen, da er den ersten Schritt in Richtung des Aufbaus von Cannabis Wheatons proprietärer Plattform ist, die eine große Vielfalt von Cannabis-Anbauunernehmen unterstützen wird, die alle das gemeinsame Ziel teilen, ein Spitzenprodukt mittels branchenführender bester Praktiken zu erzeugen und auszuliefern."

Das Abkommen unterliegt bestimmten aufschiebenden Bedingungen einschließlich ABcanns Erhalt der zutreffenden Genehmigungen der Aufsichtsbehörden.

Über Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW)

Cannabis Wheaton, das durch ein Team von Branchenexperten unterstützt wird, ist das weltweit erste Beteiligungsunternehmen in der Cannabisbranche. Wir werden an der Produktion unserer Partner - lizenzierte Cannabisproduzenten und Antragsteller auf Erteilung einer Lizenz zur Produktion von Cannabis - in ganz Kanada beteiligt sein. Der Auftrag von Cannabis Wheaton besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen.
Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter (@CannabisWheaton) bzw. über die Rufnummer 1-604 687 7130 oder per E-Mail an Mario@skanderbegcapital.com http://www.skanderbegcapital.com.
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











28.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



596801  28.07.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR