DGAP-News: CLIQ Digital AG stärkt globale Marktposition durch neue Mehrheitsbeteiligung in Großbritannien

Nachricht vom 25.07.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Cliq Digital AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

CLIQ Digital AG stärkt globale Marktposition durch neue Mehrheitsbeteiligung in Großbritannien
25.07.2017 / 16:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Corporate News

CLIQ Digital AG stärkt globale Marktposition durch neue Mehrheitsbeteiligung in Großbritannien

- Mehrheitsbeteiligung am operativen Geschäft von Universal Mobile Enterprises (UME)
- Mobile Content Marketing- und Vertriebsspezialist mit Fokus auf Großbritannien, Irland, Italien und Südafrika plant weitere Expansion
- Der Kundenstamm von UME umfasst bereits fast eine Million Abonnenten
- Finanzierung aus den liquiden Mitteln sowie dem laufenden Cashflow der CLIQ Digital AGDüsseldorf, 25. Juli 2017 - Die CLIQ Digital AG (ISIN DE000A0HHJR3, WKN A0HHJR), ein führendes Vertriebs- und Marketingunternehmen für digitale Produkte mit eigener Payment-Plattform, hat - wie bereits am 22. Juli 2017 ad-hoc gemeldet - eine Mehrheitsbeteiligung an den Geschäftsaktivitäten der britischen Gesellschaften Universal Mobile Enterprises Ltd. und Moonlight Mobile Ltd. (gemeinsam "UME") erworben. Mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Juni 2017 wird das Geschäft von UME von einer neu gegründeten Gesellschaft betrieben, an der CLIQ Digital mit einem Anteil von 51 % beteiligt ist. Die verbleibenden 49 % der Anteile an der neu gegründeten Gesellschaft werden von den Gründern der UME, Richard Keeley und Alex Rooke, gehalten, die beide weiterhin das operative Geschäft führen werden. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt aus den liquiden Mitteln sowie dem laufenden Cashflow der CLIQ Digital AG.

UME ist seit der Gründung im Jahr 2009 dynamisch gewachsen und hat sich eine starke Marktposition im Vertrieb von mobilem Content mit dem Schwerpunkt Entertainment und Games erarbeitet. Im Geschäftsjahr 2016/2017 (Stichtag 30. April) erzielte UME Nettoumsatzerlöse in Höhe von GBP 10,3 Mio. (rund EUR 11,5 Mio.) nach GBP 6,2 Mio. (rund EUR 6,9 Mio.) im Geschäftsjahr 2015/2016. Der Kundenstamm von UME umfasst fast eine Million Abonnenten. UME arbeitet bereits profitabel und strebt für das laufende Geschäftsjahr 2017/2018 ein weiteres Wachstum an. Die künftige Nutzung des Know-hows sowie der Infrastruktur der CLIQ Digital Gruppe soll zur Beschleunigung der Expansion beitragen. Der Vorstand der CLIQ Digital AG erwartet aus der Zusammenarbeit operative Synergien und Cross-Selling-Effekte in den Bereichen Marketing und Vertrieb und geht davon aus, dass die Mehrheitsbeteiligung am Geschäft der UME bereits im Geschäftsjahr 2017 einen positiven Beitrag zum Konzernergebnis leisten wird.

Über CLIQ Digital:

Die CLIQ Digital AG ist ein führendes Vertriebs- und Marketingunternehmen für digitale Produkte mit einer eigenen Payment-Plattform. Das Kerngeschäft der Gruppe ist die Direktvermarktung und Abrechnung ihrer Produkte an Endkunden via Online- und Mobile-Marketing-Kanäle. CLIQ Digital bietet seinen Kunden attraktive Produkte und ist ein wertvoller strategischer Geschäftspartner für Netzwerke, Entwickler, Publisher und Werbetreibende. Die Gruppe mit Sitz in Düsseldorf und Amsterdam beschäftigt rund 115 Mitarbeiter und notiert im Scale Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE000A0HHJR3).

Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der CLIQ Digital und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthalten ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die CLIQ Digital betreffen, oder durch andere Faktoren. CLIQ Digital übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt:

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.: +49 (0)89 89 82 72 27
E-Mail: sh@crossalliance.de











25.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Cliq Digital AG

Immermannstr. 13

40210 Düsseldorf


Deutschland
E-Mail:
investor@cliqdigital.com
Internet:
www.cliqdigital.com
ISIN:
DE000A0HHJR3
WKN:
A0HHJR
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




595579  25.07.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Sporttotal: Klare Warnung – Deutliche Kursreaktion
22.06.2018 - Ahlers: Es läuft nicht rund
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR