Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-News: SYZYGY AG: SYZYGY wächst um 6 Prozent im ersten Quartal und hebt Prognose für das laufende Geschäftsjahr an

Nachricht vom 21.04.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SYZYGY AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

SYZYGY AG: SYZYGY wächst um 6 Prozent im ersten Quartal und hebt Prognose für das laufende Geschäftsjahr an
21.04.2016 / 15:31


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die SYZYGY Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs: Mit Umsatzerlösen von EUR 14,4 Mio. im ersten Quartal 2016 hat die Agenturgruppe für digitales Marketing ein Umsatzwachstum von 6 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode erzielt.

Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich sogar um 10 Prozent auf EUR 1,5 Mio. Die EBIT-Marge stieg von 9,8 Prozent auf 10,2 Prozent. Das bereinigte Vorsteuerergebnis beträgt EUR 1,9 Mio. Neben dem EBIT trug ein weiterhin hohes Finanzergebnis von EUR 0,4 Mio. zu dem Ergebnis bei.

Das Konzernergebnis betrug bei einer Steuerquote von 28% - mithin EUR 1,3 Mio.
Hieraus ergibt sich ein Gewinn je Aktie von EUR 0,10 (Vorjahr EUR 0,10).

Die liquiden Mittel und Wertpapiere summierten sich zum Bilanzstichtag auf EUR 25,8 Mio., was einem Cash-Bestand von EUR 2,03 je Aktie entspricht.

 
Q1-2016
Q1-2015
Veränd.
Umsatzerlöse (TEUR)
14.425
13.659
+6%
EBIT (TEUR)
1.475
1.338
+10%
EBIT-Marge
10,2%
9,8%
+0,4pp
Finanzergebnis (TEUR)
396
556
-29%
Periodenergebnis vor Sonder-
effekte und Steuern (TEUR)
1.871
1.894
-1%
Periodenergebnis (TEUR)
1.347
1.394
-3%
Gewinn/Aktie (EUR)
0,10
0,10
-0%

 

Für das zweite Quartal erwartet die SYZYGY Gruppe einen deutlichen Anstieg der Umsatzerlöse.

Aufgrund der Mehrheitsbeteiligung an dem Customer Experience Spezialisten USEEDS° , erhöht die SYZYGY Gruppe ihre Umsatzprognose für das laufende Jahr. Anstatt EUR 63,0 Mio. erwartet die Agenturgruppe nunmehr Umsatzerlöse von EUR 65,0 Mio. im laufenden Geschäftsjahr zu erzielen. Das operative Ergebnis wird sich voraussichtlich überproportional zu den Umsatzerlösen erhöhen. Die Segmente werden dabei in etwa gleichem Maße zum Wachstum beitragen.

Der vollständige Quartalsbericht zum 31. März 2016 ist ab dem 29. April 2016 unterhttp://ir.syzygy.net abrufbar.








21.04.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SYZYGY AG



Im Atzelnest 3



61352 Bad Homburg



Deutschland


Telefon:
06172 9488100


E-Mail:
info@syzygy.de


Internet:
www.syzygy.net


ISIN:
DE0005104806


WKN:
510480


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

456387  21.04.2016 






Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.12.2018 - Brenntag trennt sich von Biosector-Sparte
17.12.2018 - Deutsche Bank: Katar lässt Luft aus Spekulationen - Aktie sackt ab
17.12.2018 - Borussia Dortmund: Englisches Team wartet im Achtelfinale der Champions League
17.12.2018 - Pyrolyx: Veränderungen an der Spitze der Gesellschaft
17.12.2018 - Daimler Aktie: Unterwegs zum Kaufsignal?
17.12.2018 - Baumot Aktie: Eine Serie von schlechten Zeichen
17.12.2018 - Instone Real Estate: Neues Wohnprojekt in Dortmund
17.12.2018 - Advanced Blockchain: Aktie notiert nun im Primärmarkt
17.12.2018 - Timeless Hideaways: Terminplan verschiebt sich
17.12.2018 - Uniper erweitert LNG-Aktivtäten - Kooperation mit Mitsui und MOL


Chartanalysen

17.12.2018 - Daimler Aktie: Unterwegs zum Kaufsignal?
17.12.2018 - Baumot Aktie: Eine Serie von schlechten Zeichen
17.12.2018 - Commerzbank Aktie: Trendwendechancen zu sehen, aber…
17.12.2018 - BYD und Geely: Keine guten Neuigkeiten!
17.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Katar-Deal als Befreiungsschlag?
14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?


Analystenschätzungen

17.12.2018 - Isra Vision: Analysten werden vorsichtiger
17.12.2018 - Fresenius: Ein Minus von 12 Euro je Aktie
17.12.2018 - Morphosys: Dreistelliges Kursziel für die Aktie
17.12.2018 - K+S: Angebot bleibt beschränkt
14.12.2018 - Dr. Hönle: Kaufvotum trotz Enttäuschung
14.12.2018 - Deutsche Bank: Reizvoller Gedanke
14.12.2018 - Deutsche Telekom: Überraschung in Italien
14.12.2018 - Leoni: Aktie gerät unter Druck
14.12.2018 - Cytotools: Aktie hat hohes Aufwärtspotenzial
14.12.2018 - RWE und die DAX-Gefahr


Kolumnen

17.12.2018 - Facebook Aktie: Reicht der Schwung? - UBS Kolumne
17.12.2018 - DAX: Bullen müssen dagegen halten - UBS Kolumne
17.12.2018 - Frostiger Vorweihnachts-DAX - Donner & Reuschel Kolumne
14.12.2018 - USA: Der Konsument bleibt am Drücker und die Wirtschaft freut sich! - Nord LB Kolumne
14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR