Cannabis Wheaton Corp.: Wie Phönix aus der Asche: 57,5 Mio. Finanzierung vor Abschluss + Shorteindeckung voraus!

Nachricht vom 07.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 07.06.2017 / 07:19

Wie Phönix aus der Asche: 57,5 Mio. Finanzierung vor Abschluss + Shorteindeckung voraus!

7. Juni 2017 - In den letzten 48 Stunden überschlugen sich die Ereignisse rund um Cannabis Wheaton (A2DRE4). Aufgrund eines massiven Shortangriffs und diverser diffamierender Berichterstattungen bekamen zwei vermittelnde kanadische Banken, welche in der Privatplatzierung die am 23. Mai bekannt gegeben wurde LINK aktiv waren, kalte Füße und ließen das Engagement platzen (siehe Unternehmensmeldung vom 5. Juni 2017 - LINK), woraufhin die Aktie kurz vor Bekanntgabe (seit 5. Juni) vom Handel ausgesetzt wurde.

Wie Phönix aus der Asche!

Etliche Anleger in Kanada und Deutschland sahen das Unternehmen bereits den Bach runtergehen. Mit aktueller News (LINK) veröffentlichte das Unternehmen eine geradezu sensationelle Kehrtwende, die das Unternehmen wie Phönix aus der Asche auferstehen lässt! Die namhafte Bank Mackie Research Capital Corp. wird bis zu 57,5 Mio. CAD mittels einer vermittelten Privatplatzierung und Wandelschuldverschreibung einsammeln. Das Sensationelle an dieser News ist die Tatsache, dass bereits die Hälfte von einem institutionellen Investor fest zugesagt worden sind!

Gewaltige Shorteindeckungen möglich!

Durch die gewaltige Verunsicherung im Markt und der diffamierenden Berichterstattung wurden gewaltige 25 Millionen Aktien mit einem Gesamtwert von über 32 Millionen Dollar (LINK) leer verkauft! Aufgrund der Kehrtwende mittels der neuen Sensationsnews werden etliche Shorter dazu gezwungen sein, schleunigst ihre Short-Bestände glattzustellen - ein gewaltiger Short-Squeeze droht!
Dies ist Cannabis Wheaton sogar schon zum Teil gelungen. Denn als die Aktie gestern für ganze 15 Minuten in Kanada wieder gehandelt wurde, schossen die Papiere von 0,96 CAD bis auf über 1,14 CAD und schlossen bei 1,13 CAD deutlich über dem Kurs der gerade stattfindenden Privatplatzierung. Es wurden in diesen 15 Minuten mehr als 2,43 Millionen Aktien gehandelt. Dies würde bedeuten, dass erst weniger als 10 % aller Shortbestände eingedeckt wurden und Cannabis Wheaton legte in nur 15 Minuten bereits einen Run von ca. 18 % hin. Unserer Meinung nach eine gute Gelegenheit hiervon zu profitieren, bevor um 15:30 Uhr deutscher Zeit die Börse in Kanada eröffnet.



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Cannabis Wheaton Corp.
Schlagwort(e): Finanzen
07.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

580903  07.06.2017 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - asknet auf Wachstumskurs
17.07.2018 - Hella steigert Umsatz und Gewinn - Aktie deutlich im Plus
17.07.2018 - Aurelius: Neues aus dem Vorstand
17.07.2018 - Manz Aktie im Plus - Großauftrag sorgt für Kursanstieg
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019
17.07.2018 - Deutsche Bank: Zahlen ändern nichts am Verkaufsrating
17.07.2018 - Lufthansa: Kerosin kann belasten
16.07.2018 - Deutsche Bank: Optimismus klingt ganz anders
16.07.2018 - Deutsche Bank: Analysten verfallen nicht in Euphorie
16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?


Kolumnen

17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR