PNE Wind Anleihe 2018(2023)

Nach der Familienpause zurück in den Beruf: 'Perspektive Wiedereinstieg' auf der women&work 2017

Nachricht vom 01.06.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 01.06.2017 / 11:38

Am 17. Juni 2017 findet in Bonn die women&work statt, Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen. Das Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" informiert über Perspektiven für einen Wiedereinstieg nach einer längeren Erwerbspause wegen Kindererziehung oder Pflege. Die pme Familienservice Gruppe ist seit 2008 als Service- und Vernetzungsstelle für das Aktionsprogramm tätig.
Nach einer mehrjährigen Erwerbsunterbrechung noch einmal richtig durchstarten? Beruflich neue Wege gehen? Oder den Sprung vom Minijob in eine perspektivreiche Beschäftigung schaffen? Wie das geht, erfahren interessierte Frauen beim Kongress women&work am Informationsstand des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg", eine Kooperation des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) und der Bundesagentur für Arbeit (BA). Expertinnen der pme Familienservice Gruppe sowie des Bundesfamilienministeriums informieren über die Bausteine und Möglichkeiten des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg". Fachleute der ESF-Standorte Bad Neuenahr-Ahrweiler und Krefeld geben Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg.
Auf der women&work treffen Besucherinnen auf über 100 Arbeitgeber und können sich im Franchise- und Weiterbildungs-Forum über alternative Karrierewege informieren. Der Besuch ist kostenfrei.Starke visuelle Botschaft: Die Kampagne "Keine berufliche Unterbrechung ist zu lang"
Der Auftritt auf der women&work 2017 steht unter dem Motto "Keine berufliche Unterbrechung ist zu lang". Mit einer starken visuellen Botschaft wird am Beispiel des fiktiven Testimonials Petra W. Elbling - über 40, Betriebswirtin, 8 Jahre berufliche Unterbrechung - veranschaulicht, dass auch eine längere berufliche Unterbrechung nicht das Karriere-Aus bedeuten muss und wie die vielfältigen Bausteine des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg" bei einem erfolgreichen Wiedereinstieg nützlich und zielführend sein können.Über das Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg"
Das Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" verfolgt das Ziel, sowohl Frauen als auch Männer nach mehrjähriger familienbedingter Erwerbsunterbrechung bei einer perspektivreichen Rückkehr in das Berufsleben zu unterstützen und Unternehmen und Betriebe für das Potenzial der Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger zu sensibilisieren.
Neben dem Wiedereinstieg nach Kindererziehungszeiten steht auch die Vereinbarkeit von Pflegeaufgaben mit dem Beruf bzw. dem beruflichen Wiedereinstieg im Vordergrund. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Übergang von geringfügiger Beschäftigung in eine perspektivreiche, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Damit leistet das Aktionsprogramm einen wichtigen Beitrag zu mehr Chancengleichheit, fairen Einkommensperspektiven und zur Sicherung des Fachkräftebedarfs.
Verschiedene Angebote und Initiativen werden unter dem Dach des Aktionsprogramms gebündelt:

Das Lotsenportal www.perspektive-wiedereinstieg.de bietet Informationen für Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, ihre Partner und Familien, aber auch für Unternehmen.
 
22 Standorte des ESF-Bundesprogramms bieten vertieftes Unterstützungsmanagement für Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger sowie Unternehmen an.
 
In der XING-Gruppe "Perspektive Wiedereinstieg" tauschen sich über 1.300 Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, Personalverantwortliche und Experten der Modellstandorte zum Thema Wiedereinstieg aus. Das Spektrum der Beiträge reicht von praktischen Tipps über Veranstaltungshinweise bis hin zu Stellenangeboten.
 
Vom 24. Juli bis 4. August 2017 findet in Brandenburg eine Summer School für Wiedereinsteigerinnen statt, die sich mit einer eigenen Geschäftsidee selbstständig machen wollen. Noch sind einzelne Plätze frei. Infos und Bewerbung unter www.bpw-akademie.de.
 

Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" auf der women&work:
World Conference Center Bonn | ERWEITERUNGSBAU
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn
Stand K43/K44
17.06.2017, 9:30 - 18:00 UhrPressekontakt:
Brigitte Thoma
pme Familienservice Gruppe
Service- und Vernetzungsstelle Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg"
Email: perspektive-wiedereinstieg@familienservice.de
Telefon: +49(0)30 263957842
Web: www.perspektive-wiedereinstieg.de

 



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: pme Familienservice GmbH
Schlagwort(e): Dienstleistungen
01.06.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

579497  01.06.2017 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR