DGAP-News: First Graphite Ltd. - BEST Battery-Entwicklungsabkommen finalisiert

Nachricht vom 16.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: First Graphite Ltd. / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Patent

First Graphite Ltd. - BEST Battery-Entwicklungsabkommen finalisiert
16.05.2017 / 09:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
First Graphite Limited (ASX: FGR) gibt bekannt, dass alle Abkommen für die Entwicklung der BEST Battery jetzt finalisiert und abgeschlossen sind.
 

Die wichtigsten Punkte:
 

- Bestätigung des fortgeschrittenen Stands der Forschung, die von Swinburne University of Technology an der BEST Battery durchgeführt wird.
 

- Bestätigung der beeindruckenden Leistung im Vergleich mit bestehenden Superkondensatoren basierend auf von Swinburne entwickelter patentangemeldeter Technologie.
 

- Erhöhung der Beteiligung an der globalen Lizenz von 60% auf 70%.
 

- Unverzüglicher Fokus auf Entwicklung eines AA-Batterieprototyps zum Testmarketing.
 


FGR hat eine umfassende Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) an dem BEST Battery-Projekt durchgeführt und sehr erfahrenes Personal, Dr. Christine Scala, für eine unabhängige wissenschaftliche Bewertung eingestellt. Die wichtigsten Punkte des Due-Diligence-Berichts waren:
 

- Die Wissenschaft hinter dem Superkondensator ist ausgereift, wobei Swinburne University of Technology führend bei der Entwicklung der fortgeschrittenen Superkondensatortechnologie ist.
 

- Die Leistung von Swinburnes Kondensator ist beeindruckend. Er besitzt eine beachtlich höhere Energiedichte als der nächstbeste Superkondensator. Dies liefert den Beweis, dass die Erfindung von Swinburne von Bedeutung ist.
 

Superkondensator der Swinburne University of Technology
Patentangemeldete Technologie entwickelt von Swinburne überwindet die Energiedichtebegrenzungen mit bestehenden Superkondensatoren und erzielt folgende potenzielle Vorteile:
 

- 10x bessere Energiedichte als konkurrierende Geräte aufgrund der Verwendung von Technologie auf Nanoporen- und Graphenbasis.
 

- 10.000x schnellere Lade-/Abgaberaten als chemische Speichergräte wie z. B. Lithium-Ionen-Batterien.
 

- 10.000 Lade-/Abgabezyklen aufgrund keiner Degradation der Elektroden.
 

- Ultradünn und ultraleicht
 

- Sehr flexibel und integrierbar
 

- Umweltfreundlich aufgrund Abwesenheit von Chemikalien
 

Diese Wirkungsgrade werden durch Verwendung von Laserdrucktechnologie und Graphenoxid zur Herstellung eines ultraeffizienten Energiespeichermediums in einem stark vereinfachten Verfahren erzielt. Ein Innovatives Interdigitaldesign bietet ebenfalls einen viel kürzeren Ionen-Weg zur Maximierung der Energie- und Leistungsdichte.
 

Vorteile der BEST Battery
Folgende von Swinburne zur Verfügung gestellte Tabelle zeigt in einem einfachen Vergleich, was basierend auf bis dato durchgeführten Labortests die BEST Battery nach Ansicht der Parteien im Vergleich mit herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien erzielen könnte.
 

Parameter
 
Superkondensator(BEST Battery)
 
AA Wiederaufladbare Batterie
 
Speichermechanismus
 
Physisch
 
Chemisch
 
Ladezeit
 
1-10 Sekunden
 
1 - 4 Stunden
 
Lebensdauer
 
Mindestens 10.000 Ladezyklen
 
300 - 1.000 Ladezyklen
 
Zellenspannung
 
1,5 bis 2,3 V
 
1,25 - 1,5 V
 
Energiedichte (Wh/L)
 
5 (aktueller Stand)
50- 60 (Ziel für dieses Projekt)
 
100 bis 200
 
Leistungsdichte (W/L)
 
bis zu 10.000
 
35 bis 300
 
Kosten pro Wh
 
$20 (aktueller Stand)
$0,30 (Ziel dieses Projekts)
 
$0,50 - $1,00 (großes System)
 
Betriebsdauer
 
10 bis 15 Jahre
 
1 bis 2 Jahre
 
Entsorgung
 
Keine besonderen Vorschriften, umweltfreundlich
 
Mülldeponie, schädlich für die Umwelt
 
Tabelle: allgemeiner Vergleich des bestehenden Superkondensators mit Lithium-Ionen-BatterieErhöhung der Eigenbeteiligung
Als Folge der vom Unternehmen durchgeführten Due Diligence und der dadurch erhaltenen Ermutigung war FGR erfolgreich bei der Erhöhung der möglichen Eigenbeteiligung an der Holdinggesellschaft der globalen Lizenz für BEST Battery von 60% auf 70%. Die Kosten dieser Erhöhung war eine Umstrukturierung der Konditionen der auszugebenden Optionen, wobei sich die letzte Tranche von 5 Millionen auf 7,5 Millionen erhöht bei einem höheren Ausübungspreis und längerer Laufzeit.
 

FGRs Managing Director Craig McGuckin äußerte sich zu der Transaktion:
 

"Wir sind zufrieden, dass wir die Abkommen mit Swinburne finalisiert haben, und freuen uns jetzt darauf, die ersten Prototypen zu entwickeln und der Welt zu zeigen, wie revolutionär diese Technologie wirklich ist. Wenn sie so gut ist, wie wir es glauben und wir bestätigen können, dass sie im großen Maßstab produziert werden kann, dann wird das die Energiespeichertechnologie der Zukunft sein. Chemische Batterien könnten sogar ausgedient haben."Über First Graphite Ltd. (ASX: FGR)
First Graphite produziert hochwertigen Graphen aus hochgradigem sri-lankischen Ganggraphit.

First Graphite strebt danach, Graphenproduktionsverfahren zu entwickeln und geistiges Eigentum in Verbindung mit zu erwerben, was zusätzliche Einnahmequellen bieten könnte.

Über Graphen
Graphen, das hinreichend publizierte und jetzt berühmte zweidimensionale Kohlenstoffallotrop ist als Material so vielseitig wie irgendein anderes auf der Erde entdecktes Material. Seine erstaunlichen Eigenschaften als das leichteste und stärkste Material gegenüber seiner Fähigkeit Wärme und Strom besser als irgendein anders Material zu leiten bedeutet, dass es in eine riesige Zahl von Anwendungen integriert werden kann. Anfänglich bedeutet das, dass Graphen zur Verbesserung der Leistung und der Effizienz aktueller Materialien und Substanzen verwendet wird, aber in der Zukunft wird es ebenfalls in Verbindung mit anderen zweidimensionalen Kristallen entwickelt werden, um einige noch erstaunlichere Verbindungen zu erzeugen, die in ein noch breiteres Anwendungsspektrum passen werden.
 

Ein Forschungsgebiet, das sehr intensiv studiert wird, ist die Energiespeicherung. Zurzeit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der Speicherkapazitäten von Lithium-Ionen-Batterien (durch Einfügen von Graphen als eine Anode), um viel größere Speicherkapazitäten mit viel längerer Lebensdauer und Ladezeiten anzubieten. Graphen wird ebenfalls studiert und entwickelt, um bei der Herstellung von Superkondensatoren Anwendung zu finden, die sehr schnell aufgeladen werden können und ebenfalls eine große Strommenge speichern können. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


First Graphite Ltd.
Craig McGuckin
Managing Director
Tel. +61-1300-660 448


Warwick Grigor
Chairman
Tel. +61-2-9230 1930

info@firstgraphite.com.au
www.firstgraphite.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.











16.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



574055  16.05.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR