'Luxury by Nature' - Zurück zur Natur im Trendzimmer 2017

Nachricht vom 12.04.2017 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 12.04.2017 / 11:16

"Luxury by Nature" - Zurück zur Natur im Trendzimmer 2017

Wie wollen die Menschen anno 2017 wohnen? - DAHLER & COMPANY, einer der führenden Premiumimmobilienmakler Deutschlands und WOHNKULTUR Behrens, Interior Design Experte für luxuriöse Einrichtungen, präsentieren das Trendzimmer 2017 unter dem Namen "Luxury by Nature". Der offene Wohn- und Essbereich im Showroom von WOHNKULTUR Behrens in Berlin vereint Eleganz und Komfort. Neben den Immobilienexperten erläutert die renommierte Trendforscherin Oona Horx-Strathern die Entstehung und Entwicklung von Trends im Wohnbereich. Erstmals in Deutschland stellen Kelly Wearstler (Interieur Designerin), Misha handmade wallpaper (Tapetendesign), Jason D'Souza (Textilspezialist) und CHC Art (Künstler) ihre Produkte vor.

Heute existieren zahlreiche Stilrichtungen und es stellt sich die Frage, inwiefern man von "einem" Wohntrend für 2017 sprechen kann. Aber eines ist sicher: In der heutigen Zeit, in der die Modernisierung durch Schnelllebigkeit und ständige Erreichbarkeit den Alltag bestimmt, setzt sich der Wunsch nach Natürlichkeit und einem sicheren Rückzugsort durch, der die eigene Persönlichkeit widerspiegelt. "Übergeordnet stellen wir aber fest, dass der Wohntrend für das Jahr 2017 unter dem Motto "Zurück zur Natur" steht und sind überzeugt, dass er zu einem Megatrend werden könnte", äußert sich Björn Dahler, Geschäftsführer von DAHLER & COMPANY. Durch Elemente, wie Wolle, Seide, Hölzer und Mineralien, die Wärme ausstrahlen und eine haptische Besonderheit sind, kehrt die Natur in die eigenen vier Wände zurück.

Luxus im Immobiliensegment

Insbesondere Materialien wie Bronze, Silber, Messing, Glas, Holz, Leder, Marmor und hochwertiges Handwerk finden in Wohn- und Essbereichen in diesem Jahr ihren Platz. "Als Premiumimmobilienmakler sind Innendesign und ein Verständnis für aktuelle Trends wichtige Bestandteile unseres Berufes. Es kommt vor allem darauf an, einen Lebensraum für den Menschen zu finden, mit dem er sich und seine Persönlichkeit identifizieren kann. Bei uns beobachte ich, dass Lizenzpartner immer häufiger die Funktion des Stilberaters einnehmen und wir ein Gefühl für Möbel beweisen und passende Hersteller und Designer kennen müssen", ergänzt Björn Dahler.

Luxury by Nature - Materialien und Farben

Das Farbkonzept des Trendzimmers orientiert sich an natürlichen Tönen wie Sandfarben, Creme, Braun- und Grünnuancen. Lampen, Vasen und Wandbilder setzen Akzente in den Farben der Abend- und Morgendämmerung, dazu sorgen metallische Blickfänge für atmosphärische Eleganz. "Unsere Kunden spiegeln die Eigenschaften eines klassischen Kosmopoliten wider, der wertvolle Stücke aus verschiedenen Kulturen in das eigene Zuhause integriert und individuelle farbliche Akzente setzt", kommentiert Thomas Behrens, Inhaber und Geschäftsführer von WOHNKULTUR Behrens.

Das Trendzimmer 2017 ist mit ausgewählten Möbelstücken von internationalen Designern ausgestattet und zeigt, dass im Gegensatz zu früher eher eine exklusive Auswahl statt der Sammlung von Objekten bevorzugt wird. "Beständigkeit und Nachhaltigkeit werden bedeutsamer, dennoch entwickelt sich die eigene Persönlichkeit durch Erlebnisse, zum Beispiel auf Reisen oder verändernder Lebensumstände stetig weiter. Diese Entwicklungen spiegeln sich auch in der Inneneinrichtung wider. Gemeinsam mit DAHLER & COMPANY und Oona Horx-Strathern möchten wir diese Aspekte im Trendzimmer 2017 zeigen und sind ambitioniert, nächstes Jahr das Trendzimmer 2018 vorzustellen", äußert sich Thomas Behrens weiter.

Herkunft der Sehnsucht nach Natürlichkeit

Das eigene Zuhause sollte ein Ort sein, an dem ein Gefühl von Geborgenheit und Ruhe ausgestrahlt und durch smarte Inneneinrichtung das Leben vereinfacht wird. "Der Wunsch nach Natur in den eigenen vier Wänden ist eine gesellschaftliche Reaktion auf den Megatrend Digitalisierung und unser individualistisches multi-mobiles Leben. Wir erleben ein Comeback des Handwerks und Mindful-Living", erläutert die renommierte Trendforscherin Oona Horx-Strathern von der Zukunftsinstitut GmbH und Zukunftsinstitut Österreich GmbH, die heute als einer der einflussreichsten Think Tanks der europäischen Trend- und Zukunftsforschung gilt.

Hersteller und Produkte

Die Hersteller der ausgestellten Produkte im Trendzimmer 2017 sind Julian Chichester, Arteriors, Robert Kuo, Charles Paris, Safavieh, Baker Furniture, Vaughan, Corbin Bronze, Boyd Lighting, Kelly Wearstler, Misha handmade wallpaper, Jason D'Souza, Jimeco, Atelier Pinto, Michael Aram, Studio Workshop, Countess von Eckermann, Alexander Lucent und CHC Art.
Bildmaterial erhalten Sie hier: Pressekontakt - Beil², Madeleine Beil, Friedensallee 120, 22763 Hamburg, 040-882153220, madeleine.beil@beilquadrat.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Dahler & Company Franchise GmbH & Co. KG
Schlagwort(e): Lifestyle
12.04.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

564425  12.04.2017 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR