DGAP-Adhoc: _wige MEDIA AG: Kapitalerhöhung vollständig platziert

Nachricht vom 06.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: _wige MEDIA AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

_wige MEDIA AG: Kapitalerhöhung vollständig platziert
06.04.2017 / 12:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc-Meldung gemäß Artikel 17 MAR vom 6. April 2017
_wige MEDIA AG, ISIN: DE000A1EMG56 / WKN: A1EMG5_wige MEDIA AG: Kapitalerhöhung vollständig platziert

- Bruttoemissionserlös von rund EUR 4.020.720,00

- Emission deutlich überzeichnet

- Mittelverwendung zur Investition in sporttotal.tv vorgesehen


Köln, 6. April 2017: Die _wige MEDIA AG hat sämtliche neue Aktien aus der am 21. März 2017 angekündigten Emission platziert. Die Kapitalerhöhung war deutlich überzeichnet. Der Bruttoemissionserlös liegt bei rund EUR 4.020.720,00.

Bei der Platzierung mit Bezugsrecht der Aktionäre aus genehmigtem Kapital wurden 1.608.288 Stück neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie zu einem Bezugspreis von EUR 2,50 je Aktie ausgegeben (die "Neuen Aktien"). Nicht im Rahmen des Bezugsrechts der Aktionäre bezogene Aktien wurden im Wege eines nicht öffentlichen Verkaufsangebots ausgewählten institutionellen Investoren im Inland und europäischen Ausland angeboten. Die Neuen Aktien sind vom 1. Januar 2016 an gewinnbezugsberechtigt. Das Grundkapital wird folglich von EUR 17.691.175,00 um EUR 1.608.288,00 auf EUR 19.299.463,00 erhöht.

Die Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister des Amtsgerichts Köln wird für den 7. April 2017 erwartet. Die Zulassung der Neuen Aktien zum Börsenhandel im Regulierten Markt (General Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse wird voraussichtlich am 7. April 2017, die Einbeziehung der neuen Aktien in die bestehende Notierung voraussichtlich am 10. April 2017 erfolgen.

Der Nettoemissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll die Working Capital Basis stärken, insbesondere aber für Investitionen in den Ausbau des Unternehmens der Tochtergesellschaft sporttotal.tv gmbh genutzt werden.
Die Kapitalerhöhung wird von der DZ BANK AG, Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main als Sole Lead Manager und Sole Bookrunner begleitet.

_wige MEDIA AG

Der Vorstand

 

Unternehmenskontakt:
_wige MEDIA AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.wige.de
Tel: +49 (0) 221-7 88 77-0
Fax: +49 (0) 221-7 88 77- 199
info@wige.deInvestor Relations Kontakt:
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Gießerallee 6
47877 Willich
Tel : +49 (0) 21 54 -8122-0
Fax: +49 (0) 2154-8122-11
wige@kommunikation-bsk.de

 






06.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
_wige MEDIA AG

Am Coloneum 2

50829 Köln


Deutschland
Telefon:
+49 (0)221 7 88 77 0
Fax:
+49 (0)221 7 88 77 199
E-Mail:
info@wige.de
Internet:
www.wige.de
ISIN:
DE000A1EMG56
WKN:
A1EMG5
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



562717  06.04.2017 CET/CEST








(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen
17.07.2018 - Mologen: Aktien-Zusammenlegung steht an


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR