Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-Adhoc: SÜSS MicroTec AG: Bekanntgabe des vorläufigen Auftragseingangs im ersten Quartal 2017 sowie Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2017

Nachricht vom 03.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SÜSS MicroTec AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Jahresergebnis

SÜSS MicroTec AG: Bekanntgabe des vorläufigen Auftragseingangs im ersten Quartal 2017 sowie Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2017
03.04.2017 / 13:37 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Bekanntgabe des vorläufigen Auftragseingangs im ersten Quartal 2017 sowie Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2017

Garching, 3. April 2017 - In einer Mitteilung vom 21. März 2017 meldete die SÜSS MicroTec AG eine Erhöhung der Auftragseingangserwartung für das erste Quartal 2017. Die ursprünglichen Schätzungen von 25 Mio. EUR bis 35 Mio. EUR wurden auf eine Bandbreite von 35 Mio. EUR bis 45 Mio. EUR erhöht. Die nunmehr vorliegenden, vorläufigen Zahlen für den Auftragseingang im ersten Quartal 2017 bestätigen diese Erwartung. Der Auftragseingang im ersten Quartal 2017 lag nach vorläufigen Erkenntnissen bei rund 45 Mio. EUR (Vorjahr: 33,1 Mio. EUR) und damit am oberen Ende der zuletzt prognostizierten Bandbreite.

Für das laufende Geschäftsjahr 2017 erwartete das Unternehmen bisher einen Umsatz in einer Bandbreite von 160 Mio. EUR bis 170 Mio. EUR, sowie ein EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Ertragssteuern) in der Bandbreite von 9 Mio. EUR bis 13 Mio. EUR. Aufgrund des erhöhten Auftragseingangs im ersten Quartal 2017 erhöht das Unternehmen seine Umsatz- und Ergebniserwartung für das Gesamtjahr 2017. Der Umsatz wird nun in einer Bandbreite von 170 Mio. EUR bis 180 Mio. EUR und das EBIT in einer Bandbreite von 13 Mio. EUR bis 17 Mio. EUR erwartet. Im Vorjahr lag der Umsatz bei 177,6 Mio. EUR und das EBIT bei 11,1 Mio. EUR.

Der endgültige Auftragseingang im ersten Quartal 2017 wird am 4. Mai 2017 veröffentlicht und kann noch von der oben genannten Zahl abweichen.

Kontakt:
SÜSS MicroTec AG
Franka Schielke
Senior Manager Investor Relations
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching, Deutschland
franka.schielke@suss.com
Tel.: +49 (0)89 32007-161
Fax: +49 (0)89 32007-451
Email: franka.schielke@suss.com






03.04.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SÜSS MicroTec AG

Schleissheimer Strasse 90

85748 Garching


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 32007-161
Fax:
+49 (0)89 32007-451
E-Mail:
ir@suss.com
Internet:
www.suss.com
ISIN:
DE000A1K0235
WKN:
A1K023
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



561235  03.04.2017 CET/CEST










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.12.2018 - Aurelius Aktie: Raus aus dem Keller…
18.12.2018 - BASF Aktie: Realisieren sich die Breakchancen noch?
18.12.2018 - Bayer: Neuer Milliarden-Kredit
18.12.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signale aus der technischen Analyse
18.12.2018 - SGL Carbon Aktie: Hohe Potenziale im Breakfall!
18.12.2018 - Philion baut Service-Sparte aus
18.12.2018 - K+S: Belastungen durch Trockenheit reduzieren sich
18.12.2018 - M1 Kliniken: Auslandsexpansion rollt an
18.12.2018 - creditshelf und CrossLend starten Kooperation
18.12.2018 - Sto übernimmt Liaver ab 2019


Chartanalysen

18.12.2018 - Aurelius Aktie: Raus aus dem Keller…
18.12.2018 - BASF Aktie: Realisieren sich die Breakchancen noch?
18.12.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signale aus der technischen Analyse
18.12.2018 - SGL Carbon Aktie: Hohe Potenziale im Breakfall!
18.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Geht die Talfahrt weiter, oder passiert hier was?
18.12.2018 - ISRA Vision Aktie im Crashmodus: Ausverkauf beendet?
18.12.2018 - Wirecard Aktie: Was fehlt, ist der „Startschuss”
18.12.2018 - Steinhoff Aktie: Licht und Schatten zum Wochenauftakt
17.12.2018 - Evotec Aktie: Breakchance verflogen - trotz Neuigkeiten
17.12.2018 - Daimler Aktie: Unterwegs zum Kaufsignal?


Analystenschätzungen

18.12.2018 - Lufthansa: Nach der Pleite von Air Berlin
18.12.2018 - Tele Columbus: Fast ein Verdopplungspotenzial
18.12.2018 - M1 Kliniken: Coverage wird aufgenommen
18.12.2018 - Wirecard: Eine aussichtsreiche Aktie
18.12.2018 - Freenet: Interessanter Sektor
18.12.2018 - Innogy: Kurs liegt über Kursziel der Aktie
18.12.2018 - Nordex: Ein kurzer Aufschwung
18.12.2018 - E.On: Nach der Innogy-News
18.12.2018 - Commerzbank: Deutliche Kürzung beim Kursziel der Aktie
17.12.2018 - Covestro: K+S erhält den Vorzug


Kolumnen

18.12.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex fällt: Deutsche Wirtschaft ohne Rückenwind - VP Bank Kolumne
18.12.2018 - Gewerbliche Immobilien bleiben interessant - Commerzbank Kolumne
18.12.2018 - China 2019 mit niedrigster Wachstumsrate seit der globalen Finanzkrise - AXA IM Kolumne
18.12.2018 - DAX: Eisige Stimmung - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2018 - S&P 500: Wichtige Unterstützung erreicht - UBS Kolumne
18.12.2018 - DAX: Ein negativer Wochenauftakt - UBS Kolumne
17.12.2018 - Facebook Aktie: Reicht der Schwung? - UBS Kolumne
17.12.2018 - DAX: Bullen müssen dagegen halten - UBS Kolumne
17.12.2018 - Frostiger Vorweihnachts-DAX - Donner & Reuschel Kolumne
14.12.2018 - USA: Der Konsument bleibt am Drücker und die Wirtschaft freut sich! - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR