4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-News: GBC AG veröffentlicht Branchenstudie 'GBC Best of Fintech 2017'



21.03.2017 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Studie/Research Update

GBC AG veröffentlicht Branchenstudie 'GBC Best of Fintech 2017'
21.03.2017 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Sehr geehrte Investoren,

seit einigen Jahren ist das Thema "Fintech" in aller Munde und kann zweifelsohne als ein Trendthema bezeichnet werden. Jedoch ist Fintech inzwischen viel mehr als ein bloßer Trend. Vielmehr haben sich über die vergangenen Jahre hinweg zahlreiche Geschäftsmodelle etabliert und operieren darüber hinaus profitabel. Die Zeiten, dass es sich bei Fintechs lediglich um Start-up-Unternehmen handelt, sind lange vorbei.

Wenngleich der Großteil der Fintechs noch immer im angloamerikanischen Raum ansässig ist und auch Neugründungen zahlenmäßig in den USA und in Großbritannien überwiegen, hat sich auch in Deutschland inzwischen eine große Zahl an Fintech-Unternehmen etabliert, davon auch ein ganze Reihe im börsennotierten Bereich.

Diesen Unternehmen haben wir uns in der Themenstudie "GBC Best of Fintech 2017" gewidmet und haben die aus unserer Sicht aussichtsreichsten Unternehmen der deutschen Börsenlandschaft aus dem Fintech-Segment beleuchtet. Neben einer allgemeinen Betrachtung des Fintech-Marktes und den aktuellen Marktentwicklungen finden Sie in der Studie Einschätzungen zu sieben Fintech-Unternehmen, die in Deutschland an der Börse gelistet sind. Allen Unternehmen messen wir dabei für die kommenden Jahre ein hohes Potenzial bei.

In der Themenstudie "GBC Best of Fintech 2017" sind Einschätzungen zu folgenden Unternehmen enthalten:

- B+S Banksysteme AG (ISIN: DE0001262152)
- Ferratum OYJ (ISIN: FI4000106299)
- FinLab AG (ISIN: DE0001218063)
- FinTech Group AG (ISIN: DE000FTG1111)
- Hypoport AG (ISIN: DE0005493365)
- JDC Group AG (ISIN: DE000A0B9N37)
- Wirecard AG (ISIN: DE0007472060)

Die vollständige Studie "GBC Best of Fintech 2017" können Sie auf unserer Homepage www.gbc-ag.de herunterladen.

Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Investments,

Felix Gode, CFA
Stellv. Chefanalyst

GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
Phone: ++49 821 241133 0
FAX: ++49 821 241133 30
E-Mail: research@gbc-ag.de
Web: www.gbc-ag.de

++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV
Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
++++++++++++++++











21.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



555769  21.03.2017 





Weitere DGAP-News von

16.08.2019 - Ariane Melanie Springer und Axel Sven Springer verkaufen Teile ihrer Axel-Springer-Beteiligung an KKR
16.08.2019 - DGAP-News: TIMBERFARM GmbH: Gesellschafterversammlungen der TIMBERFARM Kautschukplantagengesellschaften
16.08.2019 - EQS-News: Jacobs Holding übernimmt North American Dental Group
14.08.2019 - DGAP-News: Porsche Dieselskandal - Sensationsurteil: Gericht verurteilt Händler bei nicht zurückgerufenem Cayenne mit Euro 5, Thermofenster illegal
14.08.2019 - Swiss Investor: Wirecard-Aktie (+42%) weiterhin ein Kauf - B-A-L Germany +74%

4investors-News zu

29.07.2019 -
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR