DGAP-News: Erfolgreiche Wachstumsstrategie: BNP Paribas Factor verzeichnet Umsatzplus und baut Mittelstandsoffensive aus

Nachricht vom 09.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: BNP Paribas Factor GmbH / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Personalie

Erfolgreiche Wachstumsstrategie: BNP Paribas Factor verzeichnet Umsatzplus und baut Mittelstandsoffensive aus
09.03.2017 / 09:57


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Weiter auf Wachstumskurs: BNP Paribas Factor erreichte 2016 erneut ein deutliches Umsatzplus. Mit 21,2 Milliarden Euro steigerte die Factoring-Tochter von BNP Paribas ihren Jahresumsatz gegenüber dem Vorjahr um 23 Prozent und verstärkt damit weiter die Marktposition als Anbieter von modernen nationalen und internationalen Finanzierungslösungen.
Wichtige Wachstumstreiber waren 2016 das Inhouse-Factoring und das internationale Geschäft - sie machten 97 Prozent des Umsatzes aus. Die Umsätze im Bereich Inhouse-Factoring sind im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent gestiegen. Auslandsforderungen hatten einen Zuwachs von 51 Prozent zum Vorjahr, während die Umsätze im Inland im Verhältnis gleich geblieben sind. Geographisch konnte BNP Paribas Factor seine Erlöse in West- und Osteuropa um jeweils 33 Prozent ausbauen. Den größten Anteil am Umsatz generierte der Factoring-Anbieter mit der Branche "Handel und Handelsvermittlung". Hier konnte BNP Paribas Factor ein Plus von 33 Prozent gegenüber 2015 verzeichnen.
"Wir erwarten auch für 2017 weiteres Wachstum über die bestehenden Vertriebsaktivitäten der BNP Gruppe und unseren Partnerschaften. Darüber hinaus planen wir eine Mittelstandsoffensive mit dem Ziel, eine Milliarde Euro alternative Finanzierung für mittelständische Unternehmen bereitzustellen. Unser Fokus liegt dabei auf der Unterstützung von Unternehmen in der Forderungsfinanzierung im In- und Ausland", sagt Thorsten König, Geschäftsführer der BNP Paribas Factor GmbH. "Um unseren Wachstumskurs weiterführen zu können, haben wir uns für die Zukunft gut aufgestellt. Mit unserem neuen Chief Sales Officer, Dennis Wallenda, haben wir einen Spezialisten an der Seite, der die erfolgreiche Wachstumsstrategie von BNP Paribas Factor weiterentwickeln und fortführen wird."
Dennis Wallenda ist seit Jahresbeginn als neuer Chief Sales Officer für BNP Paribas Factor tätig. Zuvor war er bei der Norddeutschen Landesbank, zuletzt in der Position als Direktor Supply Chain Finance im Bereich Corporate Finance.
Pressekontakt:
BNP Paribas Factor GmbH
Regina Buchnermarketing@bnpparibasfactor.de
+49 211 5384-133
Willstätterstraße15
40549 Düsseldorf
Deutschland
Über BNP Paribas Factor BNP Paribas Factor ist einer der führenden Factoring-Anbieter in Deutschland. Seit 1981 bietet BNP Paribas Factor seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen zur Forderungsfinanzierung. Aus der Zentrale in Düsseldorf und von 9 weiteren Standorten in Deutschland betreut BNP Paribas Factor mittelständische Unternehmen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. BNP Paribas Factor ist Mitglied im Deutschen Factoring Verband und durch die Einbindung in das globale Netzwerk der BNP Paribas Gruppe kann BNP Paribas Factor seine Kunden auch beim internationalen Forderungsmanagement wirkungsvoll unterstützen.
Über BNP Paribas in DeutschlandBNP Paribas ist eine global tätige Bank mit vier Heimatmärkten in Europa - Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. Weltweit ist sie mit 189.000 Mitarbeitern in 75 Ländern vertreten. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von fast 5.000 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht nahezu dem einer Universalbank.
Deutschland ist ein Kernmarkt für die BNP Paribas Gruppe - das hier angestrebte Wachstum ist auf Kontinuität ausgerichtet und eine der tragenden Säulen der Europa-Strategie von BNP Paribas. Die beiden Kerngeschäftsfelder Retail Banking & Services sowie Corporate & Institutional Banking sorgen für ein ausgewogenes Gesamtergebnis. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.
www.bnpparibas.de











09.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



552165  09.03.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Scout24 übernimmt finanzcheck.de
17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR