PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: mVISE AG: mVISE AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2016

Nachricht vom 28.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: mVISE AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Planzahlen

mVISE AG: mVISE AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2016
28.02.2017 / 12:03


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
mVISE AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2016

- Gesamtleistung steigt in 2016 um über 50% gegenüber Vorjahr auf ca. 9 Mio. EUR

- Erstmals positives EBITDA in Höhe von ca. 1 Mio. EUR

- Q4 / 2016 stärkstes Quartal der Unternehmensgeschichte

- Neue Niederlassungen in Hamburg und Berlin ab 2017

mVISE gelangt mit stärkstem Quartal seit Firmengründung zu positivem EBITDA

Die mVISE AG, Düsseldorfer Pionier für mobile Digitalisierung gibt vorläufige und bisher ungeprüfte Konzernzahlen für 2016 bekannt: Nachdem das Geschäftsjahr 2016 mit dem stärksten Quartal der Unternehmensgeschichte beendet wurde, konnten für das Gesamtjahr etwa 9 Mio. EUR Gesamtleistung erzielt werden. Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei ca. 1 Mio. EUR und war erstmals seit Börsennotierung positiv.

Damit erfüllte die Geschäftsentwicklung im Jahr 2016 nach vorläufigen Zahlen die veröffentlichte Jahresplanung.

Wachstumskurs für 2017 bestätigt

Nach diesem Rückblick bekräftigt die Gesellschaft die Wachstums- und Ergebnisziele für 2017. So strebt die mVISE auch in 2017 wieder ein über 50%iges organisches Wachstum der Gesamtleistung auf über 14. Mio. EUR an. Für das EBITDA wird eine Marge von 15% - 20% erwartet. Diese Planzahlen sollen durch einen Zuwachs im Lizenzgeschäfte sowohl mit den Produkten zur Vertriebsunterstützung (SaleSphere) als auch mit den Lösungen zur Personaleinsatzplanung (Intraday Complete Control) erreicht werden. Außerdem wird ab 2017 der Vorstand Manfred Götz das gesamte Segment Professional Services verantworten, in welchem das Consulting Geschäft und der Bereich Business Solutions gebündelt werden.

Neue Niederlassungen in Hamburg und Berlin

Im Rahmen dieser Wachstumsstrategie startete die mVISE AG in 2017 mit neuen Consulting-Standorten in Hamburg und Berlin. Zum Jahreswechsel 2017 konnte man mit Andreas Behrens eine erfahrene Führungskraft für den Produktvertrieb und Aufbau der neuen Niederlassungen gewinnen. Andreas Behrens war in den letzten fünfzehn Jahren unter anderem in Führungspositionen bei den Unternehmen Seven Principles AG und codecentric AG tätig. Hier verantwortete er unter anderem den erfolgreichen Aufbau von Consulting-Niederlassungen in Hamburg, Berlin und München.

Neben diesem organischen Wachstum strebt die mVISE AG nach der erfolgreichen Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an der Just Intelligence GmbH in Hamburg auch in 2017 ein weiteres anorganisches Wachstum an, um die bisher erreichte Marktposition deutlicher auszubauen.

Kontakt:
Manfred Götz
Telefon: +49 (211)78 17 80 - 0
E-Mail: presse@mvise.de










28.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
mVISE AG

Wanheimer Str. 66

40472 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (211) 781780-0
Fax:
+49 (211) 781780-78
E-Mail:
info@mvise.de
Internet:
www.mvise.de
ISIN:
DE0006204589
WKN:
620458
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




548235  28.02.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt
20.04.2018 - Williams Grand Prix Holdings: Operatives Ergebnis sinkt
20.04.2018 - Schweizer Electronic: China-Engagement drückt Dividende


Chartanalysen

20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR