DGAP-News: Wechsel im Aufsichtsrat der FUCHS PETROLUB SE: Eine Ära geht zu Ende - Dr. Manfred Fuchs legt Mandat zum Ablauf der Hauptversammlung nieder

Nachricht vom 23.02.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Personalie

Wechsel im Aufsichtsrat der FUCHS PETROLUB SE: Eine Ära geht zu Ende - Dr. Manfred Fuchs legt Mandat zum Ablauf der Hauptversammlung nieder (News mit Zusatzmaterial)
23.02.2017 / 09:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Wechsel im Aufsichtsrat der FUCHS PETROLUB SE:
Eine Ära geht zu Ende - Dr. Manfred Fuchs legt Mandat zum Ablauf der
Hauptversammlung nieder
Dr. Manfred Fuchs (78) legt sein Amt als stellvertretender
Aufsichtsratsvorsitzender nach 13 Jahren zum Ablauf der FUCHSHauptversammlung
am 5. Mai 2017 nieder. Der Aufsichtsrat schlägt als
Nachfolgerin für das Mandat Dr. Susanne Fuchs (52) vor, die sich den
Aktionären bei der diesjährigen Hauptversammlung vorstellen wird. Dr.
Susanne Fuchs, die der dritten Generation der Unternehmerfamilie angehört,
ist promovierte Tierärztin und absolvierte im Jahr 2016 erfolgreich ihren
MBA an der Open University in Großbritannien.
Dr. Manfred Fuchs übernahm früh Verantwortung für das 1931 gegründete
Schmierstoffunternehmen. 1963 trat er im Alter von 24 Jahren die Nachfolge
seines Vaters und Firmengründers Rudolf Fuchs an. Die Entwicklung von FUCHS
zum Global Player, ein starkes Wachstum vor allem durch Akquisitionen, der
frühe Markteintritt in Wachstumsmärkte wie zum Beispiel China, die
Schaffung und Integration eines weltweit operierenden Konzerns sowie der
Börsengang im Jahr 1985 sind einige der wichtigsten Meilensteine in seiner
41-jährigen Zeit als Vorstandsvorsitzender bei FUCHS PETROLUB.
Ende 2003 schied Dr. Manfred Fuchs als Vorstandsvorsitzender aus und
wechselte als stellvertretender Vorsitzender in den Aufsichtsrat von FUCHS
PETROLUB. Die Unternehmernachfolge übernahm ab 2004 sein Sohn Stefan Fuchs,
der seit dieser Zeit Vorstandsvorsitzender ist.
Nach 41 Jahren an der Spitze des Unternehmens und nach 13 Jahren
Aufsichtsratstätigkeit geht nun eine Ära zu Ende. Als Geschäftsführer der
Familiengesellschaft RUDOLF FUCHS, in der die Aktien der Familie gebündelt
sind, wird er die Entwicklung von FUCHS PETROLUB weiter mit großem
Interesse verfolgen. In Anerkennung und Würdigung seiner herausragenden
Leistungen als Vorstand, Aufsichtsrat und Ankeraktionär von FUCHS PETROLUB
in mehr als fünf Jahrzehnten ernennt der Aufsichtsrat Dr. Manfred Fuchs zum
Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats.
"Im Namen des Aufsichtsrats und Vorstands danken wir Dr. Manfred Fuchs
bereits heute sehr herzlich für seine außerordentliche unternehmerische
Leistung und erfolgreiche Aufsichtsratstätigkeit. Dr. Manfred Fuchs hat die
Entwicklung des Unternehmens mit seiner herausragenden Persönlichkeit und
seinem großen unternehmerischen Erfahrungsschatz aktiv gestaltet und
begleitet. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und weiterhin
beste Gesundheit", so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Jürgen Hambrecht.
Mannheim, 23. Februar 2017
FUCHS PETROLUB SE
Public Relations
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Tel. +49 621 3802-1104
tina.vogel@fuchs-oil.de
www.fuchs.com/gruppe
Pressefotos: www.fuchs.com/gruppe/pressefotos
Über FUCHS
Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige
Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und
Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde,
beschäftigt weltweit rund 5.000 Mitarbeiter in 55 operativ tätigen
Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den
unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte
sind Westeuropa, Asien und Nordamerika.


Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/fuchs/546985.htmlBildunterschrift: Dr. Susanne Fuchs_Dr. Manfred Fuchs
23.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
FUCHS PETROLUB SE

Friesenheimer Str. 17

68169 Mannheim


Deutschland
Telefon:
+49 (0)621 / 3802-0
Fax:
+49 (0)621 / 3802-7190
E-Mail:
ir@fuchs-oil.de
Internet:
www.fuchs-oil.de
ISIN:
DE0005790430, DE0005790406
WKN:
579043, 579040
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




546985  23.02.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - capsensixx: Keine Zeichnungsgewinne beim Börsenstart
21.06.2018 - Paion: Frisches Geld aus Frankreich
21.06.2018 - Aovo Touristik: Überraschendes Ergebnis
21.06.2018 - Publity: Gewinnwarnung
21.06.2018 - mVise: Götz bestätigt Prognose
21.06.2018 - FCR Immobilien: Zukäufe in Stuhr und Freital
21.06.2018 - UET United Electronic Technology. Verkauf bringt Sonderertrag
21.06.2018 - Einhell: Neue Jahresprognose
21.06.2018 - Semper idem Underberg: Sehr ungewöhnliche Kommunikationspolitik
21.06.2018 - Nanogate erhöht die finanzielle Flexibilität


Chartanalysen

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR