4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Abo Invest

DGAP-News: ABO Invest AG: Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung

Bild und Copyright: ABO Invest.

Bild und Copyright: ABO Invest.



09.12.2016 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: ABO Invest AG / Schlagwort(e): Sonstiges

ABO Invest AG: Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung
09.12.2016 / 14:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung

- Vorstand beruhigt besorgte Aktionäre

- Keine Aktienverkäufe von Führungspersonen

(Wiesbaden, 9. Dezember 2016) Seit Beginn der Börsennotierung vor mehr als fünf Jahren steigt der Kurs der ABO Invest-Aktie stetig und gleichmäßig. Umso überraschter reagierten viele Aktionäre auf den Kursrückgang um mehr als 6 Prozent am Donnerstagabend (8. Dezember 2016). Viele Anrufe und E-Mail-Zuschriften erreichten das Unternehmen. Vorstand Dr. Jochen Ahn beruhigte die verständlicherweise besorgten Aktionäre: "Es gibt keine unveröffentlichten Nachrichten, die den Kursrückgang erklären könnten." Führungskräfte der ABO Invest haben keine Aktien verkauft. Im Gegenteil: Am frühen Freitagmorgen nutzte Aufsichtsrat Dr. Thomas Wagner den niedrigen Kurs, um seinen Aktienbestand zu vergrößern. Dazu hat ABO Invest vorschriftsmäßig eine "Director-Dealings-Meldung" veröffentlicht: https://www.boerse-duesseldorf.de/aktien/wkn/A1EWXA/news?id=7594058

Vorstand Dr. Ahn wies darauf hin, dass "Stop-Loss-Order" bei Aktien mit relativ geringen Börsenumsätzen dazu beitragen können, Kursrückgänge deutlich zu verstärken. "Aktionäre, die sich auf diesem Weg absichern wollen, laufen Gefahr, dass ihre Aktien deutlich unter dem Marktwert veräußert werden." Das ist nach Einschätzung des Unternehmens gestern und heute geschehen. Der Vorstand empfiehlt, sich vor Eingabe einer solchen Order beraten zu lassen. Die Investorenbetreuerin der ABO Invest, Natalie Hahner (Telefon: 0611 - 26 76 55 92, hahner@buergerwindaktie.de) steht für Gespräche gerne zur Verfügung.


Kontakt:
Alexander Koffka, Investorenbetreuer
Telefon: 0611 267 65 515
koffka@buergerwindaktie.de











09.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ABO Invest AG



Unter den Eichen 7



65195 Wiesbaden



Deutschland


Telefon:
+49 (0)611 26 765 0


Fax:
+49 (0)611 26 765 599


E-Mail:
info@buergerwindaktie.de


Internet:
www.buergerwindaktie.de


ISIN:
DE000A1EWXA4


WKN:
A1EWXA


Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



528465  09.12.2016 





Weitere DGAP-News von Abo Invest

14.08.2019 - DGAP-Adhoc: ABO Invest AG: Vorstand Andreas Höllinger steht für Wiederwahl nicht zur Verfügung
23.07.2019 - DGAP-News: ABO Invest AG: Aufsichtsrat entscheidet gegen Engagement in Griechenland
04.07.2019 - DGAP-News: ABO Invest AG: Hauptversammlung verändert Aufsichtsrat
28.06.2019 - DGAP-News: ABO Invest AG: Neuer Großaktionär verändert Aufsichtsrat
27.06.2019 - DGAP-Adhoc: ABO Invest AG: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung und verändert Aufsichtsrat

4investors-News zu Abo Invest

29.07.2019 -
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR