DGAP-News: ABO Invest AG: Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung

Nachricht vom 09.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ABO Invest AG / Schlagwort(e): Sonstiges

ABO Invest AG: Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung
09.12.2016 / 14:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Keine fundamentalen Gründe für Kursschwankung

- Vorstand beruhigt besorgte Aktionäre

- Keine Aktienverkäufe von Führungspersonen

(Wiesbaden, 9. Dezember 2016) Seit Beginn der Börsennotierung vor mehr als fünf Jahren steigt der Kurs der ABO Invest-Aktie stetig und gleichmäßig. Umso überraschter reagierten viele Aktionäre auf den Kursrückgang um mehr als 6 Prozent am Donnerstagabend (8. Dezember 2016). Viele Anrufe und E-Mail-Zuschriften erreichten das Unternehmen. Vorstand Dr. Jochen Ahn beruhigte die verständlicherweise besorgten Aktionäre: "Es gibt keine unveröffentlichten Nachrichten, die den Kursrückgang erklären könnten." Führungskräfte der ABO Invest haben keine Aktien verkauft. Im Gegenteil: Am frühen Freitagmorgen nutzte Aufsichtsrat Dr. Thomas Wagner den niedrigen Kurs, um seinen Aktienbestand zu vergrößern. Dazu hat ABO Invest vorschriftsmäßig eine "Director-Dealings-Meldung" veröffentlicht: https://www.boerse-duesseldorf.de/aktien/wkn/A1EWXA/news?id=7594058

Vorstand Dr. Ahn wies darauf hin, dass "Stop-Loss-Order" bei Aktien mit relativ geringen Börsenumsätzen dazu beitragen können, Kursrückgänge deutlich zu verstärken. "Aktionäre, die sich auf diesem Weg absichern wollen, laufen Gefahr, dass ihre Aktien deutlich unter dem Marktwert veräußert werden." Das ist nach Einschätzung des Unternehmens gestern und heute geschehen. Der Vorstand empfiehlt, sich vor Eingabe einer solchen Order beraten zu lassen. Die Investorenbetreuerin der ABO Invest, Natalie Hahner (Telefon: 0611 - 26 76 55 92, hahner@buergerwindaktie.de) steht für Gespräche gerne zur Verfügung.


Kontakt:
Alexander Koffka, Investorenbetreuer
Telefon: 0611 267 65 515
koffka@buergerwindaktie.de











09.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ABO Invest AG



Unter den Eichen 7



65195 Wiesbaden



Deutschland


Telefon:
+49 (0)611 26 765 0


Fax:
+49 (0)611 26 765 599


E-Mail:
info@buergerwindaktie.de


Internet:
www.buergerwindaktie.de


ISIN:
DE000A1EWXA4


WKN:
A1EWXA


Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



528465  09.12.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - ISRA Vision: Aktiensplit steht bevor
22.05.2018 - Steinhoff Aktie auf Achterbahnfahrt: Jetzt muss das Management liefern
22.05.2018 - Wirecard Aktie: Die Rekordjagd geht weiter
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
22.05.2018 - Evotec: „big news” mit Celgene
19.05.2018 - Deutsche Börse: MDAX, SDAX und TecDAX bekommen neue Regeln
19.05.2018 - tick Trading dämpft Erwartungen - Gewinn gesteigert
19.05.2018 - Sygnis hebt Prognose an


Chartanalysen

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Deutsche Post: Klare Hochstufung der Aktie
22.05.2018 - Deutsche Bank: Ein klares Minus beim Kursziel der Aktie
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
21.05.2018 - Dialog Semiconductor: Die Skepsis steigt
21.05.2018 - Infineon: Lob für den Österreich-Plan
18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!
18.05.2018 - Wirecard: Ein neuer Rekord beim Kursziel der Aktie
18.05.2018 - Commerzbank: Ein Plus von 72 Prozent
18.05.2018 - Dialog Semiconductor: Gestärkte Zuversicht


Kolumnen

22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne
17.05.2018 - DAX: Pop oder Punk-Rock? - Momentum oder Vola? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR