DGAP-News: Gateway Real Estate AG erwirbt Einkaufszentrum Abensberg

Nachricht vom 06.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien

Gateway Real Estate AG erwirbt Einkaufszentrum Abensberg
06.12.2016 / 15:21


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

06. Dezember 2016, Frankfurt am Main - Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG, ISIN DE000A0JJTG7) hat heute ein Einkaufszentrum in Bayern in der Nähe von Regensburg erworben, der Übergang von Nutzen und Lasten ist kurzfristig geplant.
Es handelt sich um das Einkaufszentrum Abensberg mit einer Gesamtfläche von 23.360 qm Grundstück und 12.338 qm vermietbarer Fläche bei einer Vermietungsquote von 100 % und jährlichen Mieteinnahmen von fast 1,9 Millionen Euro. Die diversen größeren und kleineren Flächenangebote verfügen über einen hohen Standard und bieten sich damit für ein breites Spektrum unterschiedlicher Mieter an. So schaffen über 70 Fachgeschäfte und große Fachmärkte Anreize für die unterschiedlichsten Käufergruppen.

Das Einkaufszentrum Abensberg gilt als sehr gut positioniert, was durch den vor kurzem veröffentlichten Shoppingcenter Performance Report (SCPR) 2016 eindrucksvoll bestätigt wurde. Bei der hier erfolgten Bewertung für die besten Shoppingcenter belegt Abensberg Platz 16 mit einer Durchschnittsquote von 1,88 bei insgesamt 400 bewerteten Einkaufszentren in ganz Deutschland.

"Die Entscheidung für dieses Investment im Speckgürtel Bayerns zwischen Ingolstadt und Regensburg fiel selbstverständlich nicht nur mit Blick auf aktuelle betriebswirtschaftliche Kennziffern, sondern uns war auch sehr wichtig, dass das Center über zufriedene Mieter verfügt. Nichts gibt besser wieder, ob ein Standort und das Konzept stimmig sind" so Manfred Hillenbrand, CEO der Gateway Real Estate AG.

Durch diesen Erwerb erhöht sich die vermietbare Fläche im Bestandsportfolio der Gateway Real Estate AG an Büro- und Gewerbeimmobilien auf 123.000 qm. Im Rahmen der Unternehmensstrategie werden auch weiterhin qualitativ hochwertige Anlageimmobilien erworben. Hierbei zielt man als wachsender Bestandshalter auf eine hohe Risikodiversifizierung hinsichtlich der regionalen Aufstellung sowie einer hohen Zahl von Mietern aus unterschiedlichen Branchen ab.

Gemäß Tobias Meibom, CFO der im Jahr 2006 gegründeten Immobiliengesellschaft, befinden sich derzeit diverse weitere Objekte in unterschiedlichen Phasen der Ankaufsprüfung: "Ich gehe insofern davon aus, dass kurzfristig weitere Transaktionen mit Gewerbeimmobilien umgesetzt werden".

Kontakt:
Eva Staab                            
Gateway Real Estate AG                         
The Squaire 13, Am Flughafen                    
60549 Frankfurt am Main                        
Eva.Staab@gateway-re.de, T.: 069 788 088 00 0            
www.gateway-re.de
                     
Ingo Janssen
UBJ. GmbH
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
ir@ubj.de, T. 040 6378 5410
www.ubj.de











06.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Gateway Real Estate AG



THE SQUAIRE - Zugang N°13



60549 Frankfurt am Main



Deutschland


Telefon:
+49 (0) 69 788 088 00 -0


Fax:
+49 (0) 69 788 088 00 - 99


E-Mail:
eva.staab@gateway-re.de


Internet:
www.gateway-re.de


ISIN:
DE000A0JJTG7


WKN:
A0JJTG


Börsen:
Freiverkehr in Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



527265  06.12.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR