DGAP-News: Mutares-Beteiligung keeeper schließt Zukauf erfolgreich ab und wächst zu Gruppe mit EUR 100 Mio. Umsatz






DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA


/ Schlagwort(e): Firmenübernahme/Expansion





Mutares-Beteiligung keeeper schließt Zukauf erfolgreich ab und wächst zu Gruppe mit EUR 100 Mio. Umsatz






02.03.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mutares-Beteiligung keeeper schließt Zukauf erfolgreich ab und wächst zu Gruppe mit EUR 100 Mio. Umsatz

- Strategischer Zukauf zur Erweiterung des Produktportfolios der keeeper Group abgeschlossen

- Mithilfe des neuen Produktsegments sollen Vertriebssynergien ermöglicht und attraktiver Mehrwert für Kunden geschaffen werden

- Wachstum der keeeper Group auf mehr als EUR 100 Mio. annualisierten Umsatz

München/Stemwede, 2. März 2020 - Die keeeper Group, einer der größten europäischen Anbieter von innovativen und hochwertigen Haushaltsprodukten und eine Beteiligung der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), hat die Übernahme des deutschen Papierserviettengeschäfts von der finnischen Metsä Tissue Corporation erfolgreich abgeschlossen.

Die keeeper Group gehört zu den führenden Herstellern von Haushaltsprodukten in Europa und produziert an zwei Standorten in Deutschland und Polen innovative Produktserien für Kunden aus dem Do-It-Yourself-Bereich, Großhandel sowie dem Handel für Lebensmittel und Möbel. Der nun abgeschlossene Zukauf des Deutschlandgeschäfts der Metsä Tissue am Standort Stotzheim erweitert das Produktportfolio der Gruppe attraktiv um das neue Produktsegment hochwertiger Papierservietten und bietet damit deutlichen Mehrwert für Kunden. Stotzheim ist eine hochmoderne Papiermühle und in Deutschland Marktführer im Private-Label-Segment sowie zweitgrößter Hersteller von farbigen und bedruckten Servietten.

Basierend auf dem Buy-and-Build-Ansatz der Mutares Gruppe wird mit dieser Akquisition das Produktportfolio von keeeper sinnvoll ergänzt und die Voraussetzung geschaffen, werthaltiges Potenzial aus Vertriebssynergien und Vermarktung effektiv zu nutzen. Das zukünftige Tochterunternehmen mit dem neuen Produktsegment wird ab sofort unter keeeper tableware firmieren und somit von Synergien mit der etablierten und mit dem German Brand Award ausgezeichneten Marke keeeper profitieren. Nach dem abgeschlossenen Zukauf zielt die keeeper Group nun auf einen annualisierten Umsatz von über EUR 100 Mio. ab und präsentiert sich als eine vielversprechende Wachstumsstory im Mutares Portfolio.

"Für Mutares stellt der Abschluss dieser Add-on-Transaktion, nach dem erfolgreichen Abschluss der Übernahme von Primotecs, dem ehemaligen Italiengeschäft der Tekfor Gruppe, dem Erwerb von Loterios durch unsere Beteiligung Balcke-Dürr und der Übernahme von Nexive mit über EUR 200 Mio. als neue Plattforminvestition, unsere Geschwindigkeit bei der Umsetzung unserer ambitionierten Wachstumsstrategie erneut unter Beweis. Mit dem Zukauf eines neuen Produktsegments konnten wir damit auch die keeeper Group darin unterstützen, sich exponentiell und schnell weiterzuentwickeln", sagt Johannes Laumann, CIO von Mutares.

Unternehmensprofil der keeeper Gruppe
Die keeeper Gruppe gehört seit Juni 2019 zur Mutares Gruppe und ist einer der größten europäischen Marken- und Qualitätsanbieter von innovativen Haushaltsprodukten aus Kunststoff und Papier. Mit den fünf klar positionierten Produktserien bedient der Konzern weltweit in rund 35 Ländern namhafte Kunden aus den Bereichen DIY, Lebensmitteleinzelhandel, Großhandel und Möbeleinzelhandel und vertreibt seine Produkte als Hausmarken von Kunden sowie unter der mit dem German Brand Award ausgezeichneten Marke keeeper. Anfang 2020 übernahm die keeeper Group das Deutschlandgeschäft für hochwertige Papierservietten von Metsä Tissue und baute damit ihr Produktportfolio konsequent strategisch aus. Die keeeper Gruppe erwartet nach diesem Zukauf einen annualisierten Umsatz von über EUR 100 Mio. und beschäftigt an drei Standorten in Deutschland und Polen rund 700 Mitarbeiter.

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA
Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.com), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Nach 10 Akquisitionen im Geschäftsjahr 2019 wuchs der annualisierte, konsolidierte Umsatz der Beteiligungen auf über EUR 1,5 Mrd. und die Anzahl der weltweit beschäftigten Mitarbeiter auf über 8.000 an. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Ticker-Symbol "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.
Für weitere Informationen:

Mutares SE & Co. KGaA
Investor Relations
Tel. +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.comwww.mutares.com

Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de www.crossalliance.de












02.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mutares SE & Co. KGaA

Arnulfstr.19

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-9292 776-0
Fax:
+49 (0)89-9292 776-22
E-Mail:
ir@mutares.de
Internet:
www.mutares.de
ISIN:
DE000A2NB650
WKN:
A2NB65
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
986541

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




986541  02.03.2020 



02.03.2020, 07:30:12 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

11.07.2020 - Major Precious Metals Corp.: Die News des Jahres im Goldsektor - Ressourcen auf gigantische 10 Mio. Unzen Gold und 30 Mio. Palladium erweitert - Kursexplosion am Montag!
11.07.2020 - DGAP-News: Major Precious Metals Corp.: Major Precious Metals gibt historische Ressource von 10,3 Millionen Unzen Gold, 29,8 Millionen Unzen Palladium und 1,95 Millionen Unzen Platin bekannt
10.07.2020 - EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA SA: Tochtergesellschaft Swiss Hotel Properties SA fokussiert auf Luxus-Hotelimmobilien
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: Hesse Newman Capital AG: KAUF- UND ABTRETUNGSVERTRAG MIT DER NORDCAPITAL-GRUPPE VOLLZOGEN
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer vor allem öl- und gaspreisbedingten Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea unter Markterwar
10.07.2020 - DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office: Quant IP - Erfolgsbilanz für Patent-Fonds
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: Beschluss des Amtsgerichts München vom 09.07.2020 über die Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung und die Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters
10.07.2020 - DGAP-News: PANTALEON Films GmbH: Erfolgreicher Abschluss der Dreharbeiten zu GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG - Konkreter Kinostart für RÉSISTANCE - WIDERSTAND
10.07.2020 - DGAP-News: M1 Kliniken AG: Führt erfolgreich die ordentliche Hauptversammlung durch. Trotz temporärer Einbußen durch den Lock-Down, sieht sich der Vorstand in seiner Einschätzung der Wachstumsperspektiven der Gesellschaft bestätigt.
10.07.2020 - DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH: ALNO AG - 5. Sachstandsbericht des Insolvenzverwalters zum aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens verfügbar

Alle DGAP-News