Bild und Copyright: Aurubis.

Aurubis erhöht Umweltschutz in Hamburg

20.10.2021 16:06 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

In Hamburg nimmt Aurubis eine neue Umweltschutzanlage in Betrieb. Das System reduziert diffuse Emissionen (RDE) in der Primärkupfererzeugung. Diese werden abgesaugt und gereinigt. Die Bauzeit betrug 18 Monate. Die Investitionskosten liegen bei 85 Millionen Euro.

COO Heiko Arnold: „Mit RDE setzen wir neue Maßstäbe in der umweltfreundlichen Primärkupferzeugung und damit ein klares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. Wir senken die diffusen Emissionen in der Hamburger Primärkupfererzeugung durch die neue Anlage noch einmal signifikant und werden zukünftige Ziel- und Grenzwerte deutlich unterschreiten.“

Jens Jacobsen, Werkleiter Aurubis Hamburg, ergänzt: „Mit Investitionen wie RDE wollen wir den gestiegenen Anforderungen an den Umweltschutz gerecht werden und, als modernes Werk in Stadtnähe, immer besser werden.“

Bis spätestens 2050 will Aurubis klimaneutral werden.

Daten zum Wertpapier: Aurubis
Zum Aktien-Snapshot - Aurubis: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDA
WKN: 676650
ISIN: DE0006766504

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.