Bild und Copyright: Teamviewer.

Teamviewer verspielt Vertrauen

12.10.2021 14:38 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Das dritte Quartal von Teamviewer gilt als Enttäuschung. Die Erwartungen des Marktes werden verfehlt, auch die Unternehmensprognosen werden unterboten. Die Jahresprognose ist somit nicht mehr machbar und wird nach unten korrigiert. Entsprechend hat es eine Umsatz- und Gewinnwarnung von Teamviewer gegeben. Dies ist bereits die zweite Warnung von Teamviewer im Jahresverlauf.

Die Analysten der DZ Bank reagieren und nehmen ihre Schätzungen ebenfalls zurück. Sie rechnen 2021 mit einem Gewinn je Aktie von 0,63 Euro (alt: 0,73 Euro). 2022 soll das Plus bei 0,81 Euro (alt: 1,02 Euro) liegen. Die Prognose der Experten für 2023 wird von 1,32 Euro auf 0,99 Euro reduziert.

Zugleich stufen die Analysten die Aktie ab. Sie sprechen für den Titel von Teamviewer eine Halteempfehlung aus, zuvor gab es ein Kaufvotum. Das Kursziel sinkt von 24,50 Euro auf 16,20 Euro.

Eigentlich wollte Teamviewer bis 2023 Billings von einer Milliarde Euro schaffen. Dies ist offenbar nicht mehr realistisch. Man will nun im oberen 10er Prozentbereich wachsen. Das wäre im Vergleich zum gesamten Marktwachstum unterdurchschnittlich. Statt einer beim Börsengang im September 2019 angepeilten EBITDA-Marge von 60 Prozent dürfte diese künftig eher um die 45 Prozent liegen.

Viel Vertrauen ist bei Anlegern zuletzt offenbar verloren gegangen. Das muss bei der Bewertung der Aktie ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Aktien von Teamviewer gewinnen 4,7 Prozent auf 14,83 Euro.

Daten zum Wertpapier: TeamViewer
Zum Aktien-Snapshot - TeamViewer: hier klicken!
Ticker-Symbol: TMV
WKN: A2YN90
ISIN: DE000A2YN900

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-News - TeamViewer

19.01.2022 - TeamViewer Aktie widersteht dem Tech-Sturm, aber da muss mehr kommen…
12.01.2022 - Teamviewer: Viele positive Reaktionen auf die Eckdaten
12.01.2022 - TeamViewer Aktie: Kursrallye am Morgen nach Zahlen für 2021 - die Gründe
12.01.2022 - Aktien: Cliq Digital, Evonik, Lufthansa, MorphoSys, TeamViewer & Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
07.01.2022 - Aktien: Corestate Capital, MorphoSys, Nordex, S&T, TeamViewer & Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
03.01.2022 - TeamViewer Aktie nach dem Katastrophen-Jahr 2021: Chance auf die Wende?
16.12.2021 - TeamViewer Aktie: Kommt der Befreiungsschlag aus der Baisse?
13.12.2021 - TeamViewer Aktie: Eine bisher nicht genutzte Chance
10.12.2021 - TeamViewer: Neues aus dem Aufsichtsrat
10.12.2021 - Aktien: Evonik, HelloFresh, Shop Apotheke Europe, TeamViewer, United Internet und Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
09.12.2021 - Aktien: Delivery Hero, flatexDEGIRO, Lang & Schwarz, TeamViewer und Co.: Aktuelles von den Shortseller-Positionen
07.12.2021 - TeamViewer Aktie: Trauriges Bild - das braucht es für eine Verbesserung
01.12.2021 - TeamViewer: Die nächste Personalie
30.11.2021 - TeamViewer Aktie: Trendwende-Spekulationen zünden nicht - bisher…
26.11.2021 - Teamviewer: Fehlendes Vertrauen – Aktie entzieht sich dem Trend
22.11.2021 - TeamViewer Aktie: Nächster Versuch, aus der Baisse auszubrechen?
17.11.2021 - Teamviewer: Sehr große Unterschiede beim Kursziel der Aktie
16.11.2021 - TeamViewer Aktie: Zeigt ein „Insiderdeal” die Richtung…?
12.11.2021 - Teamviewer: Kapitalmarkttag hat nicht überzeugt
12.11.2021 - Teamviewer: Vertrauensverlust ist spürbar

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.