Bild und Copyright: Vonovia.

Vonovia: Mindestens ein Etappensieg

15.04.2021 18:20 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Das Bundesverfassungsgericht hat den Berliner Mietendeckel gekippt. Er ist damit nichtig. Laut Gericht ist er mit dem Grundgesetz nicht vereinbar. Vonovia hat bereits deutlich gemacht, dass man auf Nachzahlungen der Mieter in Höhe von rund 10 Millionen Euro verzichten wird. Rund 14 Prozent des Portfolios der Gesellschaft liegen in Berlin.

Für die Analysten der DZ Bank bleibt es bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Vonovia. Das Kursziel für den Titel sehen die Experten weiter bei 66,00 Euro.

Für die Immobilienbranche ist das Urteil ein Etappensieg. Je nach künftiger Zusammensetzung des Bundestags kann das Thema aber zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal bundesweit aktuell werden – oder auch nicht.

Die Aktien von Vonovia legen 0,7 Prozent auf 58,20 Euro zu.
Daten zum Wertpapier: Vonovia
Zum Aktien-Snapshot - Vonovia: hier klicken!
Ticker-Symbol: VNA
WKN: A1ML7J
ISIN: DE000A1ML7J1

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.