Bild und Copyright: luchschenF / shutterstock.com.

clearvise: Aktie wird hochgestuft – Neues Kursziel

16.03.2021 17:25 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

2020 hat clearvise, Investoren vermutlich noch unter dem bisherigen Namen Abo Invest bekannt, von den Windverhältnissen profitiert. Die Produktion legt um mehr als 10 Prozent auf 426 Millionen kWh zu. Das liegt leicht über den Erwartungen der Gesellschaft.

Die Zahlen für 2020 sind noch nicht bekannt. Die Wind-Zahlen deuten aber an, dass das obere Ende der Prognose möglich ist. Somit könnte es einen Umsatz um die 37 Millionen Euro liegen. Die EBITDA-Prognose steht am oberen Ende bei 28 Millionen Euro, die EBIT-Schätzung bei 9,3 Millionen Euro.

Wichtig für die Zukunft ist zudem die Wachstumsstrategie von clearvise. Schon im laufenden Jahr dürfte das Portfolio ausgebaut werden. Die Analysten von SMC Research haben dies in ihr Modell einberechnet.

Sie sprechen eine Kaufempfehlung für die Aktien von clearvise aus, bisher lag das Rating auf „halten“. Das Kursziel wird von 2,20 Euro auf 3,50 Euro angehoben.

2021 soll es aus Sicht der Experten einen Verlust je Aktie von 0,03 Euro geben, für 2022 prognostizieren sie einen Verlust je Papier von erneut 0,03 Euro. Die Dividende soll jeweils 0,02 Euro betragen.

Die Aktien von clearvise gewinnen heute 3,0 Prozent auf 2,70 Euro.

Daten zum Wertpapier: clearvise (vorm. Abo Invest)
WKN: A1EWXA
ISIN: DE000A1EWXA4

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.