Bild und Copyright: Anna Jurkovska / shutterstock.com.

Paion: Starkes Aufwärtspotenzial

08.01.2021 18:25 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Hana Pharm, der Partner von Paion, hat in Südkorea die Marktzulassung für Byfavo (Remimazolam) erhalten. Wann der Markteintritt erfolgt, ist noch unklar. Die Experten von FMR rechnen aber damit, dass Remimazolam in der Folge einen Marktanteil von 30 Prozent erreichen kann.

Die Analysten bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Paion. Das Kursziel für den Titel sehen sie bei 5,50 Euro. Bisher lag es bei 5,00 Euro.

Für 2021 rechnen die Experten mit einem Umsatz von 34,3 Millionen Euro, 2022 sollen es 49,0 Millionen Euro sein. Das Ergebnis je Aktie wird bei 0,10 Euro bzw. 0,08 Euro gesehen.

Die Aktien von Paion geben heute 1,6 Prozent auf 2,47 Euro nach. Damit hat das Papier von Paion aus Sicht der Experten ein deutliches Aufwärtspotenzial.
Daten zum Wertpapier: Paion
Zum Aktien-Snapshot - Paion: hier klicken!
Ticker-Symbol: PA8
WKN: A0B65S
ISIN: DE000A0B65S3

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.