Nordex: Nächster Großauftrag, diesmal Schottland

09.10.2020 10:48 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Der Windenergie-Anlagenbauer Nordex baut seine kleine Serie neuer Großaufträge aus, die in den letzten Wochen nach und nach entstanden ist. Heute melden die Hamburger einen Auftrag zur Lieferung von dreizehn Turbinen des Typs N133/4.8 aus Großbritannien, der bereits Ende September erteilt worden sei. Zum Auftragsvolumen gehört zudem ein Premium-Servicevertrag für eine Laufzeit von 15 Jahren. Wie üblich nennt Nordex keine finanziellen Details zum Auftrag. Auch über den Namen des Kunden und den Projektnamen schweigt man sich aus, es sei Stillschweigen vereinbart worden.

„Der 62-MW-Windpark entsteht in einer ehemaligen Kohlebergbauregion in South Lanarkshire, Schottland”, so das Unternehmen zum Windpark-Projekt, das beliefert wird. Die Windenergieanlagen sollen ohne staatliche Förderung betrieben werden, meldet Nordex.

Daten zum Wertpapier: Nordex
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX1
WKN: A0D655
ISIN: DE000A0D6554
Nordex - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.