Bild und Copyright: Nanogate.

Nanogate: Rating wird ausgesetzt

03.06.2020 15:36 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die aktuelle Krise setzt Nanogate zu. So will man die Tilgung von Darlehen vorläufig aussetzen, um die Liquidität zu sichern. Dazu sucht man das Gespräch mit den Banken. Kredite der KfW spielen in den Überlegungen der Saarländer keine große Rolle, die Verschuldung soll nicht weiter ansteigen. Allerdings könnten die KfW-Programme für den weiteren Jahresverlauf eine Option sein.

Die aktuelle Strategie von Nanogate sorgt kurzfristig für eine höhere Unsicherheit. Man muss sich mit den Banken einigen. Gelingt das nicht, könnte der Fortbestand in Gefahr sein.

Die Analysten von SMC Research setzen aufgrund dieser Situation ihr Votum sowie ihr Kursziel zunächst aus. Zuletzt hatten sie eine Halteempfehlung für die Aktien von Nanogate ausgesprochen. Das Kursziel lag bei 19,70 Euro.

Wenn es eine tragbare Lösung in Hinblick auf die Verschuldung gibt, wollen die Experten ihr Modell wieder überarbeiten.

Die Experten sehen die Positionierung von Nanogate als aussichtsreich an. Doch vieles wird momentan von Corona belastet.

Die Aktien von Nanogate verlieren heute 1,1 Prozent auf 5,44 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Nanogate


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.