UBM: Große Zufriedenheit

26.05.2020 19:16 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Um mehr als 20 Prozent steigert UBM zum Jahresauftakt die Gesamtleistung auf 86 Millionen Euro. Das EBIT liegt im ersten Quartal bei 41,7 Millionen Euro, im Vorjahr waren es 12,5 Millionen Euro. Unterm Strich macht UBM einen Gewinn von 20,5 Millionen Euro, das ist ein klares Plus im Vergleich zu den 4,1 Millionen Euro aus dem Vorjahr.

Ab dem zweiten Quartal dürfte UBM die Folgen von Corona spüren. Die Analysten von SRC Research halten UBM jedoch für gut aufgestellt, man hat rasch strategische Anpassungen vorgenommen. Der Cashbestand der Gesellschaft von 190 Millionen Euro wird als sehr komfortabel angesehen.

Die Experten sind mit dem ersten Quartal der Österreicher sehr zufrieden, gleiches gilt für die Weichenstellungen. Daher bestätigen sie die Kaufempfehlung für die Papiere der UBM. Das Kursziel liegt wie zuvor bei 44,00 Euro.

Die Aktien der UBM gewinnen heute 2,4 Prozent auf 37,60 Euro. Vor der Krise notierte die Aktie bei fast 50 Euro, es gibt somit noch weiteres Aufholpotenzial für den Titel.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: UBM Development


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.