Bild und Copyright: Aixtron.

Aixtron Aktie: Dickes Kaufsignal, aber…

Pandion Anleihe

08.04.2020 08:52 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Heute Morgen zeichnen sich zwar Gewinnmitnahmen bei der Aixtron Aktie, die zuletzt vom Corona-Crashtief bei 6,01 Euro auf bis zu 8,928 Euro klettern konnte - erreicht im gestrigen Handel. Doch aktuelle Indikationen bei 8,70/8,89 Euro für den TecDAX-Wert zeigen, dass zumindest bisher ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal für die Aixtron Aktie im Zuge dieser Gewinnmitnahmen nicht gefährdet wird. Im Zuge der Erholungsrallye hatte der Aktienkurs des Unternehmens aus Aachen zwischen 7,88/8,02 Euro und 8,25/8,30 Euro wichtige charttechnische Hürden überwunden.

Vor allem im gestrigen Handel, den die Aixtron Aktie mit mehr als 7 Prozent Kursgewinn beschließen konnte, festigte sich das Tags zuvor noch wackelige Kaufsignal deutlich. Das gestern aufgerissene Aufwärtsgap bei 8,430/8,586 Euro wird zu einer ersten Unterstützungsmarke, falls die Gewinnmitnahmen zu deutlicheren Kursverlusten führen als es sich aktuell andeutet. Möglich ist dies, Pullbacks sind nach den deutlichen Kursgewinnen der letzten Tage nicht auszuschließen. Neben dem Gap sind vor allem die genannten überwundenen Widerstandsmarken für die Aixtron Aktie nun als charttechnische Unterstützungen anzusehen.

Bestätigt sich das markante Kaufsignal in den nächsten Tagen aber, bestehen Chancen auf einen Ausbau der Erholungsbewegung. Zwischen dem bisherigen Top dieser Bewegung und der Zone bei 8,99/9,15 Euro sind aber massivere charttechnische Hürden zu sehen. Zu dieser Zone gehören neben Horizontalmarken auch der EMA 200 bei derzeit 9,066 Euro.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Aixtron


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.