Blue Cap: Vorstände kaufen Aktien

27.03.2020 10:43 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Die Aktie der Beteiligungs-Gesellschaft Blue Cap konnte sich in den letzten Wochen der Corona-Börsenkrise nicht entziehen. Zwischen dem 20. Februar und dem 16. März fiel der Aktienkurs der Münchener von 18,85 Euro auf 9,25 Euro, konnte sich aber mittlerweile wieder deutlich erholen.

„Das Vorstandsmitglied Ulrich Blessing und das zukünftige Vorstandsmitglied Tobias Hoffmann-Becking investieren insgesamt EUR 200.000 in Aktien der Blue Cap AG”, so das Unternehmen. Diese Investitionen seien im Anstellungsvertrag der beiden Vorstände vorgesehen und solle die nachhaltige Unternehmensentwicklung im Interesse der Aktionäre sicherstellen, heißt es vonseiten des Unternehmens. „Die Investition ist angesichts der Verwerfungen an den Kapitalmärkten auch Ausdruck des Vertrauens des Vorstands in die Ertragskraft des Unternehmensportfolios der Blue Cap AG”, so die Münchener.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Blue Cap


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.