Leoni: Ein wichtiger Schritt

16.03.2020 17:35 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Leoni hat sich am Wochenende weitere 200 Millionen Euro gesichert. Damit scheint eine finanzielle Lücke geschlossen zu sein. Entsprechend kann jetzt ein Sanierungsgutachten erstellt werden. Der Vorstand wird von einem Chief Restructuring Officer verstärkt werden, diesen Posten übernimmt Hans-Joachim Ziems. Das sind gute Nachrichten, hätte ansonsten doch der Bankrott drohen können. Aber trotz der positiven Entwicklung bedeutet dies noch nicht, dass das Schlimmste jetzt hinter Leoni liegt.

Die Corona-Krise dürfte auch Leoni treffen. Die gesamte Autobranche wird darunter leiden.

Die Analysten von Pareto Securities bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Leoni. Das Kursziel sehen die Analysten weiter bei 12,00 Euro.

Die Aktien von Leoni verlieren heute 5,2 Prozent auf 6,018 Euro.

4investors Exklusiv:

Leoni verschafft sich finanzielle Luft - Sanierungsgutachten positiv, Dividenden fallen aus


Gute Nachrichten für Leoni: „Die Durchfinanzierung und Sanierungsfähigkeit der Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888) wurden durch ein heute ausgefertigtes Sanierungsgutachten in Anlehnung an IDW S6 des Instituts der Wirtschaftsprüfer bestätigt”, meldet das Unternehmen. Basis des Gutachtens sei ein Restrukturierungskonzept für die Jahre 2020-2022, das vom Unternehmen zusammen mit externen Sachverständigen ausgearbeitet worden sei, melden die Nürnberger. Dies knüpfe an bereits bestehende Restrukturierungen an und gehe darüber hinaus, meldet Leoni.Gutachten der Art IDW S6 des Instituts der Wirtschaftsprüfer werden von Unternehmen in Krisensituationen beauftragt. In solchen Gutachten wird die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens ... Leoni News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Leoni


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.