Bild und Copyright: 2g Energy.

2G Energy bestätigt mit Neunmonatszahlen Prognose für 2019

25.11.2019 18:23 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

2G Energy hat am Montag Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Der Hersteller von gasbetriebenen Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen meldet einen Umsatzanstieg von 131,6 Millionen Euro auf 141,5 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnte die Gesellschaft aus Heek ihren operativen Gewinn von 4,0 Millionen Euro auf 4,9 Millionen Euro steigern.

Dagegen ist der Auftragseingang von 142,1 Millionen Euro auf 118,9 Millionen Euro gefallen. „Während der monatliche Auftragseingang in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres meist deutlich unter den Werten des von der Sonderkonjunktur im deutschen Biogasmarkt geprägten Vorjahres lag, hat er sich im September (13,8 Millionen Euro nach 6,7 Millionen Euro in 2018) sowie im Oktober (14,1 Millionen Euro nach 11,6 Millionen Euro) wieder deutlich beschleunigt”, so das Unternehmen.

„Analog zu den Vorjahren geht der Vorstand für das laufende vierte Quartal erneut von hohen Umsatz- und Ergebnisbeiträgen aus installierten und bis zum 31. Dezember 2019 abgenommenen KWK-Anlagen aus”, so 2G Energy zur Prognose für 2019, die bestätigt wird. Man erwartet einen Umsatz zwischen 220 Millionen Euro und 230 Millionen Euro, während vor Zinsen und Steuern eine Gewinnspanne zwischen 5,5 Prozent und 7,0 Prozent erzielt werden soll.

Auf einem Blick - Chart und News: 2G Energy


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.