Aixtron: Eine gewisse Verunsicherung

24.10.2019 19:01 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Aixtron hat den Ausblick auf das Gesamtjahr konkretisiert. Man peilt nun das untere Ende der zuvor kommunizierten Spanne an. Die Reaktion des Marktes war deutlich, die Aktie von Aixtron verliert im Tagesverlauf fast 8 Prozent.

Aus Sicht der Analysten der DZ Bank ist das dritte Quartal wie erwartet verlaufen. Alles sorgt die modifizierte Prognose für eine gewisse Verunsicherung. Die Experten bestätigen dennoch ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Aixtron. Das Kursziel für das Papier sinkt von 12,00 Euro auf 11,50 Euro. Das aktuelle Kursminus ist aus Sicht der Experten jedoch übertrieben, denn die Prognoserücknahme ist nur moderat ausgefallen.

Die Analysten erwarten für 2019 einen Gewinn je Aktie von 0,27 Euro (alt: 0,28 Euro). Die Prognose für 2020 sinkt von 0,33 Euro auf 0,31 Euro.

Lesen Sie mehr zum Thema Aixtron im Bericht vom 24.10.2019

Aixtron mit Gewinnwarnung: Heftig, heftig…


Von Aixtron kommen am Donnerstag alles andere als gute Neuigkeiten. Auf die heute vom Unternehmen vorgelegten Neunmonatszahlen und die Senkung der Prognose reagiert der Aktienkurs des Aachener Anlagenbauers mit einem massiven Verlust. Im Vormittagshandel wird ein bisheriges Tagestief bei 8,39 Euro erreicht. Aktuell hat der TecDAX-Titel das Minus etwas verkleinert und notiert mit 8,728 Euro „nur” noch mit 9,39 Prozent im Minus.

„Ausgehend von den guten Ergebnissen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2019 und der Einschätzung der Nachfrageentwicklung im aktuellen Marktumfeld konkretisiert der Vorstand seine mit dem Geschäftsbericht abgegebene Prognose für Aufträge, Umsätze und den Free Cashflow für das Geschäftsjahr 2019”, heißt es in der Pressemitteilung von Aixtron am heutigen Vormittag. Konkret senkt das Unternehmen die Erwartungen für den Umsatz und den Auftragseingang mit 260 Millionen Euro und 220 Millionen Euro an das untere Ende der bisherigen ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Aixtron


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.