VST Building Technologies: Auftragsbuch füllt sich

29.05.2019 15:29 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

VST Building Technologies meldet neue Aufträge aus Österreich und aus Deutschland. Diese haben ein Gesamtvolumen von 1,5 Millionen Euro. Die Aufträge sollen bis Oktober abgeschlossen sein, so dass sie auch rasch umsatzwirksam sein werden. Das Unternehmen soll im Rahmen der Aufträge 15.000 Quadratmeter VST-Wände liefern. Eingebaut werden diese Wände in Wohnanlagen in Wien, Berlin, Hamburg sowie in Kehl.

VST-Vorstand Kamil Kowalewski ist über die Aufträge erfreut: „Die neuen Aufträge untermauern unseren guten Projektzugang. Wir profitieren dabei von der steigenden Nachfrage nach modernem Wohnraum in unseren Kernmärkten.“ Offenbar hat VST weitere Aufträge in der Pipeline. Dazu der Vorstand: „Für den Abschluss weiterer Aufträge sind wir bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen.“

In den kommenden Wochen will VST eine neue Anleihe begeben.

4investors Exklusiv:


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.