4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Pacifico Renewables Yield

Pacifico Renewables Yield AG: Vorstand beschließt Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht und eine mögliche weitere Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht

10.11.2021, 18:05:34 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Pacifico Renewables Yield AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Kapitalerhöhung
Pacifico Renewables Yield AG: Vorstand beschließt Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht und eine mögliche weitere Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht

10.11.2021 / 18:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vorstand beschließt Kapitalerhöhung ohne Bezugsrecht und eine mögliche weitere Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht

  • Gesellschaft beschließt Kapitalerhöhung im Wege des beschleunigten Bookbuildings ("ABB") (bis zu 338.276 Aktien), das unmittelbar nach dieser Veröffentlichung beginnt
  • Vorbehaltlich eines Nachfrageüberhangs auf Investorenseite wird das ABB mit einem Bezugsrechtsangebot kombiniert (bis zu 8 Mio. Euro)
  • Anzahl der Aktien, die dem gesamten Angebotsvolumen entspricht, wird in einer privaten Vorabplatzierung angeboten

Grünwald, 10. November 2021 - Der Vorstand der Pacifico Renewables Yield AG (die "Gesellschaft", ISIN: DE000A2YN371, Düsseldorfer Börse: PRY) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu 338.276,00 Euro zu erhöhen. Dies erfolgt durch Ausgabe von bis zu 338.276 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien aus dem genehmigten Kapital 2021 gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts durch ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren ("ABB").

Darüber hinaus erwägt der Vorstand, vorbehaltlich eines Nachfrageüberhangs auf Investorenseite, mit Zustimmung des Aufsichtsrats, das Grundkapital der Gesellschaft erneut zu erhöhen, um einen weiteren Bruttoerlös von bis zu 8 Mio. Euro zu erzielen. Dies erfolgt durch Ausgabe einer (noch festzulegenden) Anzahl von neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien aus dem genehmigten Kapital 2021 gegen Bareinlagen unter Einräumung eines Bezugsrechts an die Aktionäre der Gesellschaft ("Bezugsrechtskapitalerhöhung" und zusammen mit der ABB die "Kapitalerhöhungen"), wobei das Bezugsrecht für Spitzenbeträge ausgeschlossen wird. Diese neuen Aktien würden in Deutschland auf der Grundlage eines Wertpapierinformationsblattes öffentlich angeboten.

Eine Anzahl von Aktien aus den Kapitalerhöhungen wird in Deutschland und anderen ausgewählten Jurisdiktionen (außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika) im Rahmen einer Vorabplatzierung qualifizierten Anlegern in Form eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens zum Kauf angeboten, das unmittelbar nach dieser Veröffentlichung beginnt und spätestens morgen abgeschlossen werden soll, wenngleich sich die Gesellschaft das Recht vorbehält, das Orderbuch jederzeit zu schließen ("Vorabplatzierung"). Die Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft, Pelion Green Future Alpha GmbH ("Pelion"), hat sich bereit erklärt, 6,5 Mio. Euro in die Kapitalerhöhung zu investieren und auf ihre Bezugsrechte im Rahmen des Bezugsangebots zu verzichten. Die Mitglieder des Vorstands beabsichtigen, alle ihre Bezugsrechte auszuüben. Die Mitglieder des Vorstands beabsichtigen, alle ihre Bezugsrechte auszuüben.Die Gesellschaft beabsichtigt, den Nettoerlös aus den Kapitalerhöhungen zur Finanzierung des Kaufpreisanteils zu verwenden, der bei Abschluss der bereits angekündigten Akquisition von drei polnischen Windparks mit einer Gesamtkapazität von 51,8 MW anfällt, sowie zur vorübergehenden Refinanzierung der bestehenden revolvierenden Kreditlinie der Gesellschaft.

Die Gesellschaft beabsichtigt, den Nettoerlös aus den Kapitalerhöhungen zur Finanzierung des Kaufpreisanteils zu verwenden, der bei Abschluss der bereits angekündigten Akquisition von drei polnischen Windparks mit einer Gesamtkapazität von 51,8 MW anfällt, sowie zur vorübergehenden Refinanzierung der bestehenden revolvierenden Kreditlinie der Gesellschaft.

Berenberg fungiert als Sole Global Coordinator und Joint Bookrunner und Stifel als weiterer Joint Bookrunner.

Im Falle erfolgreicher Kapitalerhöhungen erwartet die Gesellschaft die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung, die bis zum Ende des Jahres stattfinden soll, um die Gesellschaft auf die Aufnahme in den geregelten Markt vorzubereiten und die Fähigkeit der Gesellschaft zur Ausgabe neuer Aktien wiederherzustellen. Der Vorstand ist der Ansicht, dass eine solche beabsichtigte Aufnahme in den regulierten Markt die Möglichkeiten und Bedingungen für die Gesellschaft zur Aufnahme von Eigen- und/oder Fremdkapital auf den Kapitalmärkten erheblich verbessern könnte. Das Wiederherstellen der Möglichkeit zur Ausgabe neuer Aktien - einschließlich der Möglichkeit zum Ausschluss des Bezugsrechts - würde die Gesellschaft in die Lage versetzen, weiterhin flexibel auf Finanzierungserfordernisse und kurzfristige Angebote im Zusammenhang mit dem weiteren Portfolioausbau reagieren zu können.

 

Über die Pacifico Renewables Yield AG

Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse und deren Qualitätssegment mit zusätzlichen Anforderungen (Primärmarkt) (ISIN: DE000A2YN371) notierter unabhängiger Stromerzeuger mit dem Ziel, ein kontinuierlich wachsendes Portfolio aus Anlagen zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Durch über Europa verteilte operative Solar- und Windparks bietet die Gesellschaft ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und prognostizierbaren Erträgen.

Rechtlicher Hinweis

Nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Japan oder Australien oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Pacifico Renewables Yield AG oder einer ihrer Tochtergesellschaften dar. Weder diese Veröffentlichung noch ihr Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zugrunde gelegt werden. Ein öffentliches Angebot wird ausschließlich durch und auf Basis eines Wertpapierinformationsblatts erfolgen, welches unverzüglich nach Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) veröffentlicht und auf der Webseite der Pacifico Renewables Yield AG (www.pacifico-renewables.com) kostenfrei erhältlich sein wird. Eine Anlageentscheidung in Bezug auf öffentlich angebotene Wertpapiere der Pacifico Renewables Yield AG sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierinformationsblattes getroffen werden.

Sofern ein öffentliches Angebot gemacht wird, sind die Wertpapiere nicht dazu bestimmt, einem Kleinanleger im Vereinigten Königreich oder im Europäischen Wirtschaftsraum außerhalb Deutschlands angeboten, verkauft oder anderweitig zur Verfügung gestellt zu werden, und sollten ihm auch nicht angeboten, verkauft oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden. Für diese Zwecke bezeichnet der Begriff Kleinanleger eine Person, bei der es sich um eine (oder mehrere) der folgenden Personen handelt: (i) ein Kleinanleger im Sinne von Art. 4 Abs. 1 Nr. 11 der Richtlinie 2014/65/EU in der jeweils gültigen Fassung ("MiFID II"); (ii) ein Kunde im Sinne der Richtlinie (EU) 2016/97, wenn dieser Kunde nicht als professioneller Kunde im Sinne von Art. 4 Abs. 1 Nr. 10 der MiFID II gelten würde; oder (iii) kein qualifizierter Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Prospektverordnung") und der Prospektverordnung, wie sie aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des Rechts des Vereinigten Königreichs ist. Folglich würde kein Basisinformationsblatt erstellt, das gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 in der jeweils gültigen Fassung (die "PRIIPs-Verordnung") oder ein UK PRIIPs-Basisinformationsdokument (KID) für das Angebot oder den Verkauf der Wertpapiere oder deren anderweitige Bereitstellung an Kleinanleger im EWR oder im Vereinigten Königreich erforderlich ist, und daher wäre das Angebot oder der Verkauf der Wertpapiere oder deren anderweitige Bereitstellung an Kleinanleger im EWR oder im Vereinigten Königreich rechtswidrig.

Die vorbezeichneten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in seiner derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem Securities Act besteht.

Im Vereinigten Königreich richtet sich eine eventuelle Platzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere nur an (i) Personen, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Order") fallen oder (ii) Personen, die unter Artikel 49(2) (a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc. (solche Personen zusammen, die "Relevanten Personen")). Auf diese Veröffentlichung dürfen andere Personen als Relevante Personen nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht im Vereinigten Königreich ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums außerhalb Deutschlands wird sich eine eventuelle Platzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne des Artikel 2 lit. e) der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung) richten.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

Diese Veröffentlichung stellt keine Empfehlung für eine Investition in Aktien der Gesellschaft dar. Investoren sollten einen professionellen Berater hinsichtlich der Eignung der Aktien der Gesellschaft für die betroffene Person konsultieren.

Diese Veröffentlichung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Pacifico Renewables Yield AG enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Pacifico Renewables Yield AG und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Die Pacifico Renewables Yield AG wird die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und die Gesellschaft übernimmt hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.



10.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pacifico Renewables Yield AG
Bavariafilmplatz 7, Gebäude 49
82031 Grünwald
Deutschland
E-Mail: ir@pacifico-renewables.com
Internet: www.pacifico-renewables.com
ISIN: DE000A2YN371
WKN: A2YN37
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1248082

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1248082  10.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1248082&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Pacifico Renewables Yield

4investors-News zu Pacifico Renewables Yield

25.11.2021 - Pacifico Renewables Yield: Übernahme perfekt, Prognose erhöht
11.11.2021 - Pacifico Renewables Yield platziert neue Aktien für 9,8 Millionen Euro
10.11.2021 - Pacifico Renewables: Neue Details zur Kapitalerhöhung
08.11.2021 - Pacifico Renewables: Kapitalerhöhung und ein Zukauf
19.10.2021 - Pacifico Renewables: Neuer Partner in Australien
14.10.2021 - Pacifico Renewables kauft Solarpark-Projekt in den Niederlanden
14.10.2021 - Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
11.10.2021 - Pacifico Renewables übernimmt drei polnische Windparks
28.09.2021 - Pacifico Renewables sichert sich zwei große Solarenergieprojekte
17.09.2021 - Pacifico Renewables Yield: Probleme in Tschechien
07.09.2021 - Pacifico Renewables Yield: „Bestandsportfolio bereits in diesem frühen Stadium profitabel”
02.07.2021 - Pacifico Renewables: Wirth-Brüder steigen ein - langfristige Partnerschaft
17.06.2021 - Pacifico Renewables legt Zahlen für 2020 vor - Auge auf den Batteriespeichermarkt
07.05.2021 - Pacifico Renewables: „Wir finden Batteriespeicheranlagen hochinteressant“
04.05.2021 - Pacifico Renewables Yield erfüllt angehobene Prognosen und will weiter wachsen
30.03.2021 - Pacifico Renewables: Übernahme perfekt
16.03.2021 - Pacifico Renewables Yield: Neue Partnerschaft mit Boom Power
17.11.2020 - Pacifico Renewables startet Kapitalerhöhung: Samwer investiert bis zu 20 Millionen Euro
10.09.2020 - Pacifico Renewables Yield: Umsatz soll höher als erwartet ausfallen