4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Gea Group

GEA Group Aktiengesellschaft: GEA gibt Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 300 Mio. Euro bekannt

12.08.2021, 21:09:05 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: GEA Group Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
GEA Group Aktiengesellschaft: GEA gibt Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 300 Mio. Euro bekannt

12.08.2021 / 21:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc Meldung: GEA gibt Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 300 Mio. Euro bekannt

Der Vorstand der GEA Group Aktiengesellschaft hat heute beschlossen, dass die Gesellschaft unter Ausnutzung der am 19. April 2018 von der Hauptversammlung erteilten Ermächtigung eigene Aktien im Wert von bis zu 300 Mio. Euro (ohne Nebenkosten) über die Börse erwirbt.

Auf Basis des derzeitigen Kursniveaus (Stand: 12. August 2021, XETRA Schlusskurs) wären dies rund 7,9 Mio. eigene Aktien (entspricht rund 4,4% des derzeitigen Grundkapitals). Das Programm soll im August 2021 starten und bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Von dem genannten Gesamtvolumen sind bis zu 150 Mio. Euro für die ersten sechs Monate vorgesehen.

Die erworbenen Aktien können zu allen von der Hauptversammlung am 19. April 2018 genehmigten Zwecken verwendet werden, insbesondere als Akquisitionswährung oder als Aktiendividende. Eine Einziehung der Aktien ist derzeit nicht geplant.

Die Gesellschaft wird regelmäßig über den Verlauf des Aktienrückkaufprogramms auf ihrer Internetseite www.gea.com informieren.




Kontakt:
GEA Group Aktiengesellschaft
Oliver Luckenbach
Head of IR
Tel. +49 (0)211 9136 1080
Fax +49 (0)211 9136 31087
oliver.luckenbach@gea.com

12.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: GEA Group Aktiengesellschaft
Peter-Müller-Straße 12
40468 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 9136-0
Fax: +49 (0)211 9136-31087
E-Mail: ir@gea.com
Internet: www.gea.com
ISIN: DE0006602006
WKN: 660200
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München; Freiverkehr in Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1226241

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1226241  12.08.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1226241&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Gea Group

4investors-News zu Gea Group

05.11.2021 - GEA bestätigt Planungen für 2021 - Quartalsgewinn deutlich gesteigert
30.09.2021 - Gea: Neue Rekorde in Sichtweite
30.09.2021 - Am Morgen: Gea, ASML, Micron Technology und Konjunkturdaten im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
16.09.2021 - GEA Group: Großauftrag von Novozymes
18.08.2021 - Gea Group: Hochstufung vor dem Kapitalmarkttag
30.07.2021 - GEA Group: „Die Nachfrage nimmt weiter zu”
02.07.2021 - Gea: Veränderungen im Portfolio
29.06.2021 - GEA Group verkauft Teile ihrer Aktivitäten in Spanien und Italien
25.06.2021 - GEA Group: Vorstand Ketter verlängert Vertrag
27.01.2021 - Am Morgen: Gea, Novartis, UBS, 3M sowie Johnson & Johnson im Fokus - Nord LB
04.01.2021 - Gea: Erfolgreiche Verkäufe an Mutares
07.12.2020 - GEA: Aktie wird hochgestuft
22.09.2020 - GEA verkauft Kompressorenhersteller Bock
07.09.2020 - GEA: Aufsichtsrats-Personalie
28.08.2020 - Gea Group: Analysten bleiben vorsichtig
30.07.2020 - GEA übertrifft Gewinn-Erwartungen
27.05.2020 - GEA Group: Großauftrag von Lebensmittel-Konzern
14.05.2020 - GEA: Kooperation mit SAP im Bereich der digitalen Transformation
08.04.2020 - GEA: HV verschoben, Dividende soll bei 85 Cent je Aktie bleiben
12.02.2020 - GEA: Vorstand Bersch vor dem Abschied