4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Aves One

Aves One AG schließt Investitionsvereinbarung ab und unterstützt freiwilliges öffentlichen Übernameangebot von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners

06.08.2021, 22:50:45 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Aves One AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot
Aves One AG schließt Investitionsvereinbarung ab und unterstützt freiwilliges öffentlichen Übernameangebot von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners

06.08.2021 / 22:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

Aves One AG schließt Investitionsvereinbarung ab und unterstützt freiwilliges öffentlichen Übernameangebot von Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners

  • Investitionsvereinbarung zur Sicherung von Wachstumsfinanzierung abgeschlossen
  • Konsortium sieht vor, Kapital in Höhe von EUR 100 Mio. sowie mögliches weiteres Kapital bereit zu stellen
  • Übernahmeangebot durch das Konsortium zum Preis von EUR 12,80 je Aves One-Aktie bei einem Gesamtunternehmenswert von rund EUR 1 Mrd.
  • Attraktive Prämie von ca. 38,6 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Monate von Aves One
  • Strategische Ausrichtung und Wachstumskurs von Aves One werden vollumfänglich unterstützt

Hamburg, 6. August 2021 - Die Aves One AG, ein Bestandshalter langlebiger Rail-Assets hat heute eine Investitionsvereinbarung mit einer von Swiss Life Asset Managers (CH) und Vauban Infrastructure Partners (FR) kontrollierten Gesellschaft (die "Bieterin" bzw. das "Konsortium") abgeschlossen. Die Übernahme von Aves One AG durch Vauban und Swiss Life Asset Managers zielt darauf ab, Aves One AG in die nächste Entwicklungsphase zu führen, unterstützt durch Zugang zu Eigen- und Fremdkapital für weiteres Wachstum. In diesem Zusammenhang hat die Bieterin heute die Absicht zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots zu einem Preis von EUR 12,80 je Aves One-Aktie veröffentlicht. Der Angebotspreis entspricht einer Prämie von ca. 38,6 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Monate vor Ankündigung der Transaktion. Das bewertet die Aves One AG mit einem Gesamtunternehmenswert (Enterprise Value) von rund EUR 1 Mrd.

Nach einer erfolgreichen Übernahme beabsichtigt das Konsortium der Aves One AG zusätzliches Kapital in Höhe von 100 Mio. sowie potentielles weiteres Kapital für die Optimierung der Kapitalstruktur der Aves One AG und zur Finanzierung des weiteren Wachstums zur Verfügung zu stellen. Aves One besitzt mehr als 11.000 Güterwagen, die rund 94 % der Assets ausmachen.

"Wir haben in den vergangenen fünf Jahren unser Assetportfolio auf nahezu EUR 800 Mio. mehr als verdreifacht. Mit Swiss Life Asset Managers und Vauban Infrastructure Partners als kapitalkräftige Investoren wollen wir unser dynamisches Wachstum fortsetzen. Die Investitionsvereinbarung beinhaltet ein starkes Bekenntnis zu unserem Wachstumskurs und unserem strategischen Fokus auf den Zukunftsmarkt Rail", erklärt Tobias Aulich, Vorstand der Aves One AG.

"Wir begrüßen die aus dem angebotenen Preis resultierende attraktive Prämie für unsere Aktionärinnen und Aktionäre. Das Angebot verspricht der Gesellschaft und ihren Stakeholdern eine nachhaltig positive Perspektive. Deswegen unterstützen wir vorbehaltlich der Prüfung der Angebotsunterlage das Angebot des Konsortiums", ergänzt Sven Meißner, Vorstand der Aves One AG.

Aves One-Aktionäre, die insgesamt mehr als 85 % der Aktien halten, haben sich vorbehaltlich bestimmter Bedingungen gegenüber der Bieterin verpflichtet, ihre jeweiligen Aktien im Rahmen des Übernahmeangebots anzudienen. Größte Einzelaktionäre sind mit rund 29 % der Gründungsaktionär und Hamburger Investor Jörn Reinecke, mit rund 21 % das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin sowie mit rund 15 % das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein.

Die endgültigen Bedingungen des Übernahmeangebots ergeben sich aus der vollständigen Angebotsunterlage, welche von der Bieterin nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu einem späteren Zeitpunkt unter www.rocket-offer.com veröffentlicht wird.

Wie vom deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) vorgesehen, werden Vorstand und Aufsichtsrat der Aves One AG, nach Veröffentlichung eine begründete Stellungnahme zum Übernahmeangebot abgeben. Diese wird unter www.avesone.com in der Rubrik Investoren zu Verfügung stehen. Aus heutiger Sicht gehen Vorstand und Aufsichtsrat der Aves One AG davon aus, dass beide Gremien den Aktionärinnen und Aktionären die Annahme des Angebots empfehlen werden.

Macquarie Capital fungiert als alleiniger M&A-Berater und Heuking Kühn Lüer Wojtek als Rechtsberater von Aves One.

U?ber die Aves One AG
Die Aves One AG ist ein Bestandshalter langlebiger Rail-Assets mit einem modernen und ertragsstarken Güterwagenportfolio. Aves One ist ein etablierter Teilnehmer im europäischen Schienengüterverkehrsmarkt. Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung und den weiteren Ausbau des Rail-Portfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN: DE000A168114; WKN: A16811). Weitere Informationen: www.avesone.com

U?ber Swiss Life Asset Managers
Swiss Life Asset Managers ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Swiss Life-Gruppe, einer an der SIX Swiss Exchange notierten Lebensversicherungsgesellschaft. Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung und gehört zu den größten Vermögensverwaltern für Sachwerte in Europa. Per 31. Dezember 2020 verwaltete Swiss Life Asset Managers insgesamt CHF 270 Mrd. an Vermögenswerten für die Swiss Life-Gruppe und ihre Kunden, wovon CHF 7,3 Mrd. auf den Bereich Infrastructure Equity entfallen. Swiss Life Asset Managers verfügt über ein engagiertes Infrastructure Equity Team von mehr als 40 Anlageexperten, das sich auf Investitionen in globale Infrastrukturanlagen, einschließlich erneuerbarer Energien, konzentriert und nachweislich Mehrwert für seine Kunden geschaffen hat.

U?ber Vauban Infrastructure Partners
Vauban Infrastructure Partners ist ein führender Infrastruktur-Asset-Manager, der sich auf europäische Kerninfrastrukturinvestitionen konzentriert. Vauban Infrastructure Partners ist eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, die sich auf Kapitalbeteiligungen im Infrastrukturbereich spezialisiert hat. Sie hat ihren Sitz in Paris und eine Tochtergesellschaft in Luxemburg und beschäftigt 46 Mitarbeiter. Vauban Infrastructure Partners zielt vorwiegend auf europäische Brownfield-Assets im mittleren Marktsegment ab und verfolgt eine langfristige, ertragsorientierte Strategie, die auf die zugrunde liegende Natur der Assets abgestimmt ist und einen starken Fokus auf die Schaffung nachhaltiger Werte legt. Vauban Infrastructure Partners hat über 5 Fonds ca. 6 Mrd. EUR für Kerninfrastrukturinvestitionen eingeworben und in mehr als 50 Anlagen in den Bereichen Mobilität, Versorgungseinrichtungen, soziale und digitale Infrastruktur in verschiedenen Regionen investiert. Weitere Informationen: www.vauban-ip.com.

Kontakt
Aves One AG
Tobias Aulich, Vorstand
T +49 (40) 238 304 600
E ir@avesone.com



06.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aves One AG
Große Elbstrasse 61
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 696528 350
Fax: 040 696528 359
E-Mail: ir@avesone.com
Internet: www.avesone.com
ISIN: DE000A168114
WKN: A16811
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; London
EQS News ID: 1224791

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1224791  06.08.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1224791&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Enapter: So wird Wasserstoff massentauglich!
Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Aves One

4investors-News zu Aves One

01.12.2021 - Aves One bestätigt Planungen - Neunmonatszahlen
15.11.2021 - Aves One: Übernahme-Offerte für mehr als 88 Prozent der Aktien angenommen
21.10.2021 - Aves One: E-Commerce sorgt für hohe Nachfrage
21.10.2021 - Aves One: Nur eine Formsache
14.10.2021 - Aves One: Bieter wollen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag
30.09.2021 - Aves One bestätigt Prognose für 2021
29.09.2021 - Aves One empfiehlt Aktionären Annahme der Übernahmeofferte
09.08.2021 - Aves One, Schaltbau, die Lage an den Börsen und der US-Arbeitsmarkt - das 4investors-Weekend
07.08.2021 - Aves One vor Übernahme: Investoren bieten 12,80 Euro je Aktie
31.07.2021 - Aves One: Kommt die Übernahme?
11.06.2021 - Aves One erwirbt neue Güterwagen
07.06.2021 - Aves One: Wichtige Marke soll überschritten werden
31.05.2021 - Aves One: „Belebung der Nachfrage”
22.04.2021 - Aves One: 2021 wird Übergangsjahr
23.03.2021 - Aves One: Positive Stimme zum Container-Verkauf
19.03.2021 - Aves One fokussiert sich auf den Schienengüterverkehr
03.02.2021 - Aves One: Flexibilität steigt
01.02.2021 - Aves One sichert sich neue Finanzierung
08.12.2020 - Aves One: Neues zur Anleihe
18.11.2020 - Aves One setzt auf das Rail-Segment