4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | SNP Schneider-Neureither & Partner

DGAP-Adhoc: SNP bestätigt Gespräche über die Übernahme des Softwarespezialisten Datavard

11.06.2021, 18:37:03 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE / Schlagwort(e): Sonstiges
SNP bestätigt Gespräche über die Übernahme des Softwarespezialisten Datavard

11.06.2021 / 18:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SNP bestätigt Gespräche über die Übernahme des Softwarespezialisten Datavard

Die SNP Schneider-Neureither & Partner SE (ISIN: DE0007203705) bestätigt, sich in fortgeschrittenen Gesprächen über die Übernahme von 100% der Aktien der Datavard AG zu befinden. Ausgang und Zeitplan der Gespräche stehen noch nicht fest. Die Transaktion steht insbesondere unter dem Vorbehalt einer abschließenden Due Diligence und bedarf darüber hinaus der Zustimmung des auf der Hauptversammlung am 17. Juni 2021 neu zu wählenden Verwaltungsrats. Es ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch offen, ob die laufenden Gespräche zu einem Abschluss führen werden und ob ein verbindliches Angebot seitens der SNP SE an die Datavard AG unterbreitet wird.

Die SNP SE wird über den weiteren Fortgang entsprechend den rechtlichen Anforderungen informieren.

 

Kontakt Investor Relations

SNP Schneider-Neureither & Partner SE
Christoph Marx
Leiter Investor Relations
Telefon: +49 6221 6425 - 172
E-Mail: christoph.marx@snpgroup.com


11.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SNP Schneider-Neureither & Partner SE
Speyerer Str. 4
69115 Heidelberg
Deutschland
Telefon: +49 6221 6425 637, +49 6221 6425 172
Fax: +49 6221 6425 20
E-Mail: investor.relations@snpgroup.com
Internet: www.snpgroup.com
ISIN: DE0007203705
WKN: 720370
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1207243

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1207243  11.06.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1207243&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von SNP Schneider-Neureither & Partner

4investors-News zu SNP Schneider-Neureither & Partner

28.07.2021 - SNP übernimmt Datavard
12.06.2021 - SNP: Akquisition in Reichweite
11.05.2021 - SNP: Vorschläge für den Verwaltungsrat
29.04.2021 - SNP: Markt zieht langsam wieder an
21.04.2021 - SNP erwartet 2021 deutlichen Anstieg der operativen Marge
19.04.2021 - SNP: Verwaltungsräte treten ab
18.03.2021 - SNP schockt Aktionäre: Verstorbener Ex-Chef kassierte Millionen-Miete für unnutzbare US-Immobilie
25.02.2021 - SNP übernimmt EXA AG aus Heidelberg
22.02.2021 - SNP und Microsoft bauen ihre SAP-Kooperation aus
15.01.2021 - SNP verfehlt die Prognose
17.12.2020 - SNP verkauft polnische Tochtergesellschaft an All for One
19.11.2020 - SNP: Nachfolger steht fest
16.11.2020 - SNP meldet Kooperation mit Wipro
02.11.2020 - SNP: CEO Schneider-Neureither verstorben
30.10.2020 - SNP bestätigt Planungen - „wachsende Projektpipeline”
24.09.2020 - SNP und Fujitsu vereinbaren Kooperation
07.08.2020 - SNP SE: Prognose bestätigt - „Digitalisierung schreitet mit hoher Dynamik voran”
15.07.2020 - SNP: „Die Treiber unseres Geschäftsmodells sind unverändert intakt”
25.06.2020 - SNP und All for One Group vereinbaren SAP-Kooperation
12.05.2020 - SNP: Kleinfeld ist raus