4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | cyan

DGAP-News: Magenta Telekom und cyan erweitern ihre Zusammenarbeit um den Festnetzbereich

17.05.2021, 08:30:03 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Expansion
Magenta Telekom und cyan erweitern ihre Zusammenarbeit um den Festnetzbereich

17.05.2021 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Magenta Telekom und cyan erweitern ihre Zusammenarbeit um den Festnetzbereich

München, 17. Mai 2021 - Knapp 10 Jahre nach Bekanntgabe des ersten Vertrags zur Zusammenarbeit im Bereich der mobilen Endkunden machen Magenta Telekom (T-Mobile Austria GmbH) und cyan den nächsten gemeinsamen Schritt.

Nach erfolgreicher Verschmelzung von T-Mobile Austria und UPC Austria tritt das neugeschaffene Unternehmen Magenta Telekom als konvergenter Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen, TV und Entertainment in Österreich auf. In diesem Zusammenhang wächst nicht nur die Anzahl der Endkunden von Magenta, sondern auch das Bedürfnis das neue Kundensegment vor den Gefahren der online-Bedrohungen zu schützen.

Zusätzlich zu dem bereits erfolgreichen Produkt "Internetschutz" für Mobilfunkkunden wird Magenta Telekom ab sofort auch den Festnetzkunden das Produkt "Internetschutz Home" zur Verfügung stellen, welche allesamt auf der netzintegrierten Technologie von cyan aufbauen. Des Weiteren ist in einem nächsten Schritt auch die Vermarktung von Kombiangeboten für die Mobil-, und Festnetzkundensegmente geplant, was die starke Marktposition von Magenta Austria als Anbieter von integrierten Telekommunikationsdienstleistungen weiter unterstreicht.

Bruno Duarte, CCO Consumer Magenta Telekom: "Cybersicherheit war noch nie so wichtig wie heute. In Österreich hat die Internetkriminalität während der Pandemie um 26 Prozent zugenommen als die meisten Menschen von zu Hause gearbeitet haben. Als Telekommunikationsanbieter möchten wir, dass unsere Kunden bei der Nutzung des Internets sicher sind. Daher freue ich mich sehr, eine neue Sicherheitslösung für unsere Festnetzkunden vorzustellen, die ein hohes Maß an Schutz bietet. Diese Lösung wurde von unserem langjährigen Partner cyan entwickelt und basiert auf dessen hervorragendem Wissen und der Expertise im Bereich Cybersicherheit."

cyan blickt auf eine jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Magenta Telekom zurück und sieht die Erweiterung der Partnerschaft als Auftrag, weiterhin innovative Produktlösungen zu entwickeln, intensiv in der Vermarktungsgestaltung zusammenzuarbeiten, aber auch gemeinsam durch gezielte und verständliche Aufklärungsarbeit für ein größeres Bewusstsein bei Konsumenten von Internetschutz Produkten zu werben.

Frank von Seth, CEO cyan: "Die Erweiterung des Cybersecurity Angebotes für Festnetzkunden, dokumentiert das große Vertrauen unseres langjährigen Partners Magenta in unsere gemeinsame Kooperation. Mit diesem zusätzlichen Service möchten wir die neuen Magenta Kunden willkommen heißen, um in Zukunft die Vorteile des Internets in einer sicheren Umgebung zu nutzen. Diese Initiative - und auch folgende - werden bei beiden Partnern für signifikantes Wachstum sorgen und die Beziehung auch international fördern. Wir sind sehr stolz auf diese loyale und erfolgreiche Zusammenarbeit."

Über cyan:

Die cyan AG (XETR: CYR) ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von intelligenten IT-Sicherheitslösungen und Telekommunikationsdienstleistungen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Branche. Die Hauptgeschäftsfelder des Unternehmens sind Cybersecurity-Lösungen für Endkunden von Mobilfunk- und Festnetz-Internet Service Providern (MNO), virtuellen Mobilfunknetzbetreibern (MVNO) sowie Banken und Versicherungen. Die Lösungen von cyan werden in die Infrastruktur der Geschäftspartner integriert und dann unter deren Namen ("white-labeled") den Endkunden angeboten ("B2B2C").

Heute hat die Unternehmensgruppe mehr als 50 internationale Kunden, über die cyan-Produkte an mehr als 50 Millionen Endkunden verkauft werden. cyan kann Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Plattform über die Datenoptimierung bis hin zur Cyber Security anbieten. Darüber hinaus betreibt cyan ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum mit dem Ziel, Trends in der Branche frühzeitig zu erkennen und optimale Produktlösungen zu entwickeln. Im Dezember 2018 hat cyan in einem internationalen Ausschreibungsverfahren einen globalen Gruppenvertrag mit Orange gewonnen. cyan kooperiert unter anderem mit dem weltweit führenden Versicherungsmakler Aon und dem Telekommunikationsunternehmen Magenta.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cyansecurity.com.

Investorenkontakt:

cyan AG

Tel. +49 89 71042 2073

E-Mail: ir@cyansecurity.com

Pressekontakt:

Better Orange IR & HV AG

Tel. +49 89 88 96 906 17

E-Mail: anita.schneider@better-orange.de



17.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: cyan AG
Theatinerstraße 11
80333 München
Deutschland
Internet: www.cyansecurity.com
ISIN: DE000A2E4SV8
WKN: A2E4SV
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1196937

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1196937  17.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1196937&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.

Affluent Medical - IPO: Interessantes Portfolio für hart umkämpfte Medtech-Märkte
Das französische Medizintechnik-Unternehmen Affluent Medical geht an den regulierten Markt der Euronext in Paris.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von cyan

4investors-News zu cyan

31.05.2021 - cyan startet mit höherem Verlust ins Jahr - „projektseitig sehr positiv”
20.05.2021 - cyan will den Aufsichtsrat erweitern
17.05.2021 - cyan und Magenta Telekom erweitern ihre Kooperation auf das Festnetz
03.05.2021 - cyan AG: Claro Chile wird neuer Cybersecurity-Kunde
15.04.2021 - cyan AG: Neues aus Ecuador
19.03.2021 - cyan: MobiFone nutzt Kinderschutz-Software
03.03.2021 - cyan und MTEL erweitern Kooperation
19.01.2021 - cyan: Große Pläne in Bangladesch
14.01.2021 - cyan: Investor will Wandelanleihen zeichnen
17.12.2020 - cyan: Wirecard-Effekt belastet die Ergebnisse
15.12.2020 - Cyan und SMARTEL starten Kooperation
10.12.2020 - cyan AG und Secure64 schmieden Allianz
15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel
06.07.2020 - cyan AG und Virgin Mobile bauen Kooperation aus
25.06.2020 - cyan: Mittendrin im Wirecard-Desaster
18.06.2020 - cyan AG: Böser Absturz
04.05.2020 - cyan AG und MobiFone kooperieren
01.04.2020 - cyan will die Marktposition verbessern
19.03.2020 - cyan: „Die Verlagerung ins Home-Office ist eine große Chance”