4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Salzgitter

DGAP-Adhoc: Salzgitter Aktiengesellschaft: Salzgitter-Konzern hebt nach ermutigendem Jahresauftakt die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 an

23.04.2021, 14:43:26 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: Salzgitter Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Quartalsergebnis
Salzgitter Aktiengesellschaft: Salzgitter-Konzern hebt nach ermutigendem Jahresauftakt die Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 an

23.04.2021 / 14:43 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Salzgitter-Konzern erwirtschaftete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 nach jetzt vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen 117,3 Mio. Euro Gewinn vor Steuern und übertraf damit die aktuellen Markterwartungen. Hierzu trugen insbesondere die erfreulichen Ergebnisse der Geschäftsbereiche Flachstahl und Handel sowie 42,5 Mio. Euro Beitrag der at-equity (IFRS-Bilanzierung) einbezogenen Beteiligung an der Aurubis AG (Q1 2020: -18,7 Mio. Euro) bei. Nahezu alle Segmente zeigten im Quartalsverlauf eine kontinuierliche Steigerung ihrer Monatsergebnisse. Der Außenumsatz des Salzgitter-Konzerns blieb mit 2,1 Mrd. Euro gegenüber demjenigen der ersten drei Monate 2020 (2,1 Mrd. Euro) stabil.

Angesichts des guten Starts in das Jahr, der dynamisch gestiegenen Walzstahlpreise, gleichwohl unter ausdrücklichem Hinweis auf das nach wie vor immanente, kaum quantifizierbare Risiko der Corona-Pandemie, erwarten wir im Geschäftsjahr 2021 für den Salzgitter-Konzern nunmehr:

- einen Vorsteuergewinn zwischen 300 Mio. Euro und 400 Mio. Euro (zuvor: zwischen 150 Mio. Euro und 200 Mio. Euro).

Weitere Details zum Abschluss des ersten Quartals werden wie vorgesehen am 12. Mai 2021 veröffentlicht.


Ansprechpartner:
Markus Heidler
Leiter Investor Relations Salzgitter AG
Telefon: +49 5341 21-1852
E-Mail: heidler.m@salzgitter-ag.de
Internet: www.salzgitter-ag.com




Kontakt:
Markus Heidler

Leiter Investor Relations

Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter

Telefon +49 5341 21-6105
Telefax +49 5341 21-2570
E-Mail ir@salzgitter-ag.de

23.04.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Salzgitter Aktiengesellschaft
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter
Deutschland
Telefon: +49 5341 21-01
Fax: +49 5341 21-2727
E-Mail: info@salzgitter-ag.de
Internet: www.salzgitter-ag.de
ISIN: DE0006202005
WKN: 620200
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1188006

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1188006  23.04.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1188006&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Salzgitter

4investors-News zu Salzgitter

15.09.2021 - Salzgitter: Interessante Bewertungen
08.09.2021 - Salzgitter: Einigkeit beim Kursziel der Aktie
21.07.2021 - Salzgitter: Erwartungen steigen an
16.06.2021 - Salzgitter: Ein moderates Risiko bei den Stahlpreisen
16.06.2021 - Salzgitter: Analysten reagieren auf die neue Prognose
15.06.2021 - Salzgitter: Gewinnprognose erhöht
13.05.2021 - Salzgitter: Faire Bewertung der Aktie
26.04.2021 - Salzgitter: Erwartungen für 2021 gehen deutlich nach oben
15.04.2021 - Salzgitter: Tiefpunkt durchschritten
17.03.2021 - Salzgitter: Plus 10 Prozent
16.03.2021 - Salzgitter: Über der Unternehmensprognose
16.03.2021 - Salzgitter: Kursziel legt nach der Prognose zu
15.03.2021 - Salzgitter: Die Dividende fällt aus
25.01.2021 - Salzgitter: Kleine Überraschung
22.01.2021 - Salzgitter: Vielfältige Stimmen
18.01.2021 - Salzgitter: Plus 7 Euro
10.12.2020 - Salzgitter profitiert von Aurubis
19.11.2020 - Salzgitter erreicht 2021 die Gewinnzone
13.11.2020 - Salzgitter: Talsohle ist durchschritten
03.11.2020 - Salzgitter: „Talsohle im zweiten und dritten Quartal durchschritten”