4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | adesso

DGAP-Adhoc: adesso SE strebt Mehrheitsbeteiligung an QUANTO AG an / Ausbau des eigenen SAP-Dienstleistungsportfolios durch Zusammenführung unter dem Dach der neuen Tochtergesellschaft

09.12.2020, 17:37:17 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: adesso SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Strategische Unternehmensentscheidung
adesso SE strebt Mehrheitsbeteiligung an QUANTO AG an / Ausbau des eigenen SAP-Dienstleistungsportfolios durch Zusammenführung unter dem Dach der neuen Tochtergesellschaft

09.12.2020 / 17:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


adesso SE strebt Mehrheitsbeteiligung an QUANTO AG an / Ausbau des eigenen SAP-Dienstleistungsportfolios durch Zusammenführung unter dem Dach der neuen Tochtergesellschaft

Die adesso SE hat sich mit den Aktionären der QUANTO AG auf eine künftig gemeinsame Strategie der Marktbearbeitung im Umfeld der bestehenden SAP-Aktivitäten beider Unternehmen geeinigt. Hierzu werden die rund 100 SAP-Berater von adesso das bestehende Team von QUANTO auf insgesamt rund 300 Mitarbeiter verstärken. So entsteht eine der größten deutschen SAP-Beratungsgesellschaften in den Kernbranchen Financial Services und Utilities innerhalb der adesso Group.

Im Rahmen der Akquisition erwirbt die adesso SE zunächst eine Mehrheitsbeteiligung von zirka 72 % an der QUANTO AG mit 8 Standorten in Deutschland und Beteiligungen in Österreich und Ungarn. Das schuldenfreie Unternehmen mit Sitz in Hameln erzielt bei einem Jahresumsatz von über 20 Mio. EUR ein EBIT in der Größenordnung von 2 Mio. EUR. Der Kaufpreis in Höhe eines knapp zweistelligen Millionen-Euro-Betrags wird über bestehende Kreditlinien von adesso beglichen und nachlaufend refinanziert.

Die operativ ins Geschäft der QUANTO eingebundenen Aktionäre bleiben mit einem Minderheitsanteil beteiligt und werden die Geschäfte der Gesellschaft auch innerhalb der adesso Group weiterentwickeln. adesso plant, die übrigen Anteile bis spätestens 2025 ebenfalls zu erwerben. In Abhängigkeit von der Ertragsentwicklung der Gesellschaft in den Folgejahren wurde hierfür ein Kaufpreis in der Spanne eines niedrigen einstelligen bis hin zu einem erneut knapp zweistelligen Millionen-Euro-Betrag vereinbart.

Die Transaktion bedarf noch der Unterzeichnung des Kaufvertrags, der noch im Dezember 2020 geschlossen werden soll.

Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.adesso-group.de/leistungskennzahlen/ veröffentlicht.



Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Teams von adesso und QUANTO arbeiten aktuell bereits in mehreren gemeinsamen Kundenprojekten zusammen und haben die produktive, partnerschaftliche Beziehung der Unternehmen auch in der Vergangenheit erfolgreich unter Beweis gestellt. Die Transaktion erfolgt vor dem Hintergrund des strategischen Ausbaus der SAP-Aktivitäten von adesso und dem künftigen Potenzial des Zusammenschlusses. Als eine der größten deutschen SAP-Beratungsgesellschaften in den Kernbranchen Financial Services und Utilities erhöht QUANTO die Sichtbarkeit im Markt und eröffnet sich zusätzliche Chancen, signifikant an dem dynamisch wachsenden Geschäft im Zuge der Umstellung auf S/4HANA zu partizipieren. Innerhalb der adesso Group sollen über das breite Vertriebs- und Kundennetzwerk von adesso zudem auch weitere Branchen, wie insbesondere der öffentliche Sektor, Health und Life Science sowie Manufacturing Industry erschlossen und ausgebaut werden.


09.12.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: adesso SE
Adessoplatz 1
44269 Dortmund
Deutschland
Telefon: +49 231 7000-7000
Fax: +49 231 7000-1000
E-Mail: ir@adesso.de
Internet: www.adesso-group.de
ISIN: DE000A0Z23Q5
WKN: A0Z23Q
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London
EQS News ID: 1154063

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1154063  09.12.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1154063&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von adesso

12.05.2021 - DGAP-News: adesso SE startet erfolgreich ins Jahr 2021 / Dynamisches Umsatzwachstum und Ergebnisanstieg / Anhebung der Guidance unter Berücksichtigung der Einmaleffekte aus dem Verkauf der e-Spirit Group
29.04.2021 - DGAP-News: Personelle Kontinuität für die erfolgreiche Geschäftsentwicklung der adesso Group: Vertrag mit Vorstandsvorsitzendem Michael Kenfenheuer bis 2023 verlängert
31.03.2021 - DGAP-News: adesso setzt 2020 starken Wachstumskurs trotz Pandemie fort und steigert Umsatz auf 523,4 Mio. EUR und EBITDA auf 60,4 Mio. EUR / Prognose sieht weiteres Wachstum für 2021 vor
29.03.2021 - DGAP-News: Torsten Wegener verstärkt als zusätzliches Mitglied den Vorstand der adesso SE / Vorstandsvertrag mit Dirk Pothen verlängert
19.03.2021 - DGAP-Adhoc: adesso SE veräußert Tochterunternehmen e-Spirit AG an CrownPeak Technology Inc. / Strategische Fokussierung des Geschäfts als branchenspezifischer IT-Dienstleister und Produktanbieter

4investors-News zu adesso

14.05.2021 - adesso: Experten erhöhen Ergebnisschätzung
19.04.2021 - adesso: Klarer Wachstumstrend
29.03.2021 - adesso erhält sechsten Vorstand
13.01.2021 - adesso: Aktie gibt nach – Kursziel steigt deutlich an
09.12.2020 - adesso plant Akquisition im SAP-Bereich
02.11.2020 - adesso: Neue Prognose für 2020
01.09.2020 - Adesso: Neue Impulse und verstärkte Dynamik
31.08.2020 - adesso: Geschäftsmodell „vergleichsweise resilient”
15.04.2020 - Adesso: Wachstum wird sich verlangsamen
19.02.2020 - Adesso: Schätzungen werden übertroffen
28.08.2019 - adesso Group: Wechsel im Vorstand
20.05.2019 - adesso: Zahlen stützen Rating der Aktie
20.05.2019 - adesso setzt sich bei Bitmarck-Ausschreibung durch
24.04.2019 - Adesso: Gute Positionierung
04.03.2019 - Adesso hebt die Dividende je Aktie an
07.01.2019 - adesso will zur Europäischen Aktiengesellschaft werden
20.09.2018 - adesso erweitert den Vorstand
07.09.2018 - Adesso Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
03.09.2018 - adesso: Die nächste Übernahme
31.08.2018 - Adesso: Gewinn mehr als verdoppelt