4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

EQS-Adhoc: Swiss Life Asset Management AG: Swiss Life REF (CH) Swiss Properties: Abschluss des Geschäftsjahres 2019/2020 und anstehende Kapitalerhöhung

25.11.2020, 07:00:22 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

EQS Group-Ad-hoc: Swiss Life Asset Management AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Jahresergebnis
Swiss Life Asset Management AG: Swiss Life REF (CH) Swiss Properties: Abschluss des Geschäftsjahres 2019/2020 und anstehende Kapitalerhöhung

25.11.2020 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


25. November 2020

Swiss Life REF (CH) Swiss Properties: Abschluss des Geschäftsjahres 2019/2020 und anstehende Kapitalerhöhung

Der «Swiss Life REF (CH) Swiss Properties» blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Nettoertrag konnte im Vergleich zum Vorjahr um 4,2% auf CHF 24,3 Millionen gesteigert werden. Die Ausschüttung pro Anteil bleibt mit CHF 2.60 stabil. Die Ausschüttungsrendite auf Basis des Börsenkurses beträgt damit 2,02%. Die angekündigte Kapitalerhöhung findet im November und Dezember 2020 statt. Der Ausgabepreis wurde auf CHF 111.20 festgelegt.

Der Immobilienfonds Swiss Life REF (CH) Swiss Properties verfügt über ein schweizweit diversifiziertes Immobilienportfolio von insgesamt 91 Liegenschaften mit einem Marktwert von rund CHF 1'376 Millionen (Stand 30.09.2020). Im vergangenen Geschäftsjahr wurde das Portfolio um drei Liegenschaften in Zürich, Schaffhausen und Bussigny erweitert. Erneut wurden positive Wertveränderungen bei den Liegenschaften verzeichnet. Der Marktwert der Immobilien, welche sich über die gesamte Berichtsperiode hinweg im Portfolio befanden, erhöhte sich um CHF 18,6 Millionen respektive 1,5% (netto, nach Abzug von Investitionen). Wichtigster Werttreiber war die ungebrochene Investorennachfrage nach hochwertigen Liegenschaften an guten Lagen, insbesondere bei Wohnnutzungen. Mehrfamilienhäuser blieben trotz COVID-19 aufgrund ihrer hohen Mietertragssicherheit und der anhaltenden Renditedifferenz gegenüber festverzinslichen Anlagen sehr gesucht.

Trotz anspruchsvollem Marktumfeld konnte die Leerstandsquote dank der Ausrichtung auf gute Lagen, der vorteilhaften Nutzungsverteilung sowie dem Fokus auf ein aktives Vermietungsmanagement auf tiefe 2,76% reduziert werden. Der Nettoertrag per 30.09.2020 erhöhte sich von CHF 23,3 Millionen um 4,2% auf CHF 24,3 Millionen. Den Anlegern werden davon insgesamt CHF 23,4 Millionen beziehungsweise CHF 2.60 pro Anteil ausgeschüttet. Die Ausschüttung pro Anteil bleibt damit stabil. Die Ausschüttungsrendite liegt (auf Basis des Börsenkurses per 30.09.2020) bei 2,02%.

Angekündigte Kapitalerhöhung
Der Immobilienfonds Swiss Life REF (CH) Swiss Properties plant anfangs Dezember eine Kapitalerhöhung mit einem Volumen von rund CHF 500 Millionen. Mit dem Kapital soll die erfolgreiche Strategie des qualitativen Wachstums fortgesetzt werden und ein hochwertiges Zugangsportfolios von rund CHF 500 Millionen erworben werden. Die Emission wird kommissionsweise («best-effort basis») im Rahmen eines öffentlichen Bezugsangebots in der Schweiz durchgeführt. Zwei (2) Bezugsrechte berechtigen zum Erwerb von einem (1) neuen Anteil. Ein offizieller Bezugsrechtshandel findet vom 30. November bis zum 9. Dezember 2020 an der SIX Swiss Exchange AG statt. Insgesamt werden maximal 4'500'000 neue Anteile ausgegeben. Nicht gezeichnete Anteile werden allenfalls nicht emittiert, wodurch sich der Emissionsbetrag reduzieren würde. Der Ausgabepreis von CHF 111.20 basiert auf dem Inventarwert per 30. September 2020 abzüglich der Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2019/20, zuzüglich dem Einkauf in den laufenden Ertrag und einer Ausgabekommission von 2,0%. Die Bezugsfrist ist vom 30. November bis 11. Dezember 2020 geplant, die Liberierung per 17. Dezember 2020.

Verantwortungsbewusstes Anlegen
Seit 2018 ist Swiss Life Asset Managers Unterzeichnerin der UN PRI. Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) werden bei Swiss Life Asset Managers systematisch in die Anlage- und Risikomanagementprozesse einbezogen. Im Immobilien-Anlagegeschäft werden entsprechende Kriterien sowohl beim Kauf als auch bei Bauprojekten sowie der Bewirtschaftung berücksichtigt. Seit 2018 nimmt der Immobilienfonds Swiss Life REF (CH) Swiss Properties am jährlichen GRESB (Global Real Estate Sustainability Benchmark) teil. 2019 und 2020 erhielt der Fonds ein «Green Star» Rating - eine Anerkennung für die gute ESG Integration bei Immobilien Anlagen.

Weitere Informationen zum Fonds finden Sie unter folgendem Link.

 

Emissionskonditionen

 

Name: Swiss Life REF (CH) Swiss Properties
ISIN / Valor Fonds: CH0293784861 / 29378486
Erträge: Ausschüttend
Rechtsform: Vertraglicher Immobilienfonds
Fondsdomizil: Schweiz
Anlegerkreis: Nicht-qualifizierte und qualifizierte Anleger
Art der Emission: Die Emission wird kommissionsweise («best-effort basis») im Rahmen eines öffentlichen Bezugsangebots in der Schweiz durchgeführt.
Emissionsvolumen: Rund CHF 500 Mio.
Verwendung des Emissionserlöses: Kauf eines Immobilienportfolios im Eigentum der Swiss Life AG
Bezugsfrist: 30. November 2020 bis 11. Dezember 2020, 12 Uhr (MEZ)
Bezugsverhältnis / neue emittierte Anteile: Zwei (2) Bezugsrechte berechtigen zum Erwerb von einem (1) neuen Anteil | Maximal 4'500'000 Anteile
ISIN / Valor Bezugsrechte: CH0575733834 / 57573383
Ausgabepreis: CHF 111.20
Ausgabekommission: Die Ausgabekommission für die neuen Anteile beträgt 2.0% zu Gunsten der Fondsleitung, der Depotbank und/oder des Vertriebs.
Bezugsrechtshandel: 30. November 2020 bis 9. Dezember 2020 an der SIX Swiss Exchange AG
Liberierung: 17. Dezember 2020
Fondsleitung- und Administrator: Swiss Life Asset Management AG
Fondsmanagement: Swiss Life Asset Management AG
Depotbank: UBS Switzerland AG, Zürich
Market Maker: Bank J. Safra Sarasin AG, Zürich
 

 



Auskunft

Media Relations

Telefon +41 43 284 77 77

media.relations@swisslife.ch

Investor Relations
Telefon +41 43 284 52 76
investor.relations@swisslife.ch

www.swisslife-am.com


/ / /


Swiss Life Asset Managers
Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Dieser Versicherungs-Ursprung hat die Anlagephilosophie entscheidend geprägt. Im Fokus dabei stehen oberste Grundsätze wie Werterhalt, die Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Damit schaffen wir die Grundlage, auf der unsere Kunden solide und langfristig planen können - selbstbestimmt und finanziell zuversichtlich. Diesen bewährten Ansatz macht Swiss Life Asset Managers auch Drittkunden in der Schweiz, in Frankreich, in Deutschland, in Luxemburg und Grossbritannien zugänglich.

Per 30. Juni 2020 verwaltete Swiss Life Asset Managers CHF 256,0 Milliarden Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über 82,9 Milliarden für das Anlagegeschäft für Drittkunden. Darüber hinaus ist Swiss Life Asset Managers ein führender Immobilien-Manager1 in Europa. Von den insgesamt CHF 256,0 Milliarden verwalteten Vermögen, sind CHF 71,4 Milliarden in Immobilien investiert. Zusätzlich bewirtschaftet Swiss Life Asset Managers über die Tochtergesellschaften Livit und Corpus Sireo insgesamt CHF 28,3 Milliarden an Liegenschaften. Total resultierten per Ende Juni 2020 somit verwaltete Immobilien im Wert von CHF 99,7 Milliarden.

Swiss Life Asset Managers beschäftigt über 2200 Mitarbeitende in Europa.

1 INREV Fondsmanager-Umfrage 2020 (verwaltete Vermögen per 31.12.2019)

Disclaimer
Dieses Dokument wurde mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Wir lehnen jedoch jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben. Die vorliegende Publikation begründet weder eine Aufforderung noch eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, sondern dient lediglich zu Informationszwecken. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt) ist die Swiss Life Asset Management AG.
Die vollständigen Angaben zum Fonds können den Dokumenten entnommen werden, welche die rechtliche Grundlage für eine allfällige Investition bilden. Sie können kostenlos in elektronischer oder gedruckter Form bei der Fondsleitung, Swiss Life Asset Management AG, General-Guisan-Quai 40, 8002 Zürich, bezogen werden.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Swiss Life Asset Management AG
General-Guisan-Quai 40
8022 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 43 284 41 89
E-Mail: sl-am-communication@swisslife.ch
Internet: www.swisslife-am.com
ISIN: CH0293784861
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1150037

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1150037  25.11.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1150037&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

3U-Vorstandschef Michael Schmidt im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.3U Holding: „Was wir tun, tun wir mit Ehrgeiz“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von

4investors-News zu

10.12.2020 - Abivax treibt potenzielles COVID-19 Medikament ABX464 voran
15.11.2020 - Deutsche Börse: Eigenkapitalforum 2020 vor dem Start
14.10.2020 - Nordex: Corona-Pandemie hinterlässt ihre Spuren
08.10.2020 - Am Morgen: BMW, CropEnergies, Tesco und Deutsche Post im Fokus - Nord LB Kolumne
30.09.2020 - TUI: Weitere Krisen-Gelder vom Staat - Aktie verpasst Kaufsignale
28.09.2020 - Siemens Energy: Schwache Premiere
28.09.2020 - Aumann Aktie: Ist das die Wende?
18.09.2020 - DEMIRE: Neues aus Düsseldorf
22.07.2020 - Kion: Bewertung der Aktie ist nicht ausgereizt
14.07.2020 - Tesla Aktie: Gehen, wenn die Party am Schönsten ist?
25.06.2020 - publity: Neue Investoren steigen ein - „langfristig orientiert”
18.05.2020 - artec technologies: Neuer Auftrag aus Osteuropa
04.04.2020 - Schwarzer Schwan: Was tun bei unvorhersehbaren Ereignissen wie der Corona-Pandemie, Brexit & Co.?
25.02.2020 - Datagroup: Gewinnrückgang durch Sondersituationen
09.02.2020 - Disaggregation und Demateralisierung: Wie Bitcoin, Apple, Spotify & Co. die Welt verändern
12.12.2019 - Wenn Frau Lagarde mit dem Flammenwerfer durch einen trockenen Wald geht… - VP Bank Kolumne
02.12.2019 - _2019 - ein Jahr wie aus dem Drehbuch - Weberbank-Kolumne
25.11.2019 - Philion erweitert das Management
25.11.2019 - JDC Group: Anleihe-Platzierung mehrfach überzeichnet
11.11.2019 - MBH Corporation übernimmt KS Training